nach unten

Netatmo Wetterstation

Hey,

hier sind doch ein paar Leute, die eine Netatmo-Wetterstation haben...

Ich hab´ da eine Frage zum Außenmodul: Die mitgelieferten Anleitungen (sofern man die so nennen kann) habe ich leider nicht mehr und auf der Homepage von Netatmo finde ich auch nichts dazu...in der Produktbeschreibung steht "vollständig wetterfest"...was heißt das? Kann ich das Außenmodul so anbringen, dass es auch direkt drauf regnet? Oder muss ein "Dächelchen" drüber?

Hab´s aktuell unter´m Carport hängen, aber ich möchte es gerne zu Regen- und Windmesser dazu hängen...

Allerdings wäre es da wichtig zu wissen, ob das ohne Probleme möglich ist.
@Danke Quote
Offiziell ist es, glaube ich, nur Spritzwasser geschützt. Wenn man aber den "Deckel" abdreht und sich die Dichtung des Batteriefachs anschaut, würde ich sagen, kein Problem im Regen. Solange es nicht im Wasser steht. Ich habs seit 3 Jahren, und selbst Starkregen hat kein Problem gemacht. Aber wie immer, entscheiden mußt Du... Zwinkern
@Danke Quote
Danke für die Info Smiley Dann werde ich das Teil morgen früh mal dahin an die frische Luft setzen Zwinkern

Habe zur Sicherheit auch mal Netatmo selber angeschrieben Smiley
@Danke Quote
Ich hab mein Aussenmodul in dieser Schutzhülle. Messwerte werden nicht verfälscht. Mein Aussenmodul ist auf dem Balkon direktem Regen ausgesetzt. Bisher keine Probleme.

https://www.amazon.de/dp/B017ILZF6C/ref=...wzbGAGCFYN
@Danke Quote
Hmm, ich kann mir irgendwie nicht so richtig vorstellen, dass der Sensor in dieser Hülle richtig funktioniert...so eng eingepackt in Kunststoff...?!?
@Danke Quote
Bis jetzt funktioniert er aber ganz gut. Da kommt genug Frischluft hin und wenn ich meine Werte mit den Werten von Netatmo-Stationen im Umkreis vergleiche sind die fast gleich nur minimale Abweichungen.
@Danke Quote
Das ist jetzt schonmal definitiv die regenreichste Woche/Tage seit beginn meiner Regenaufzeichnung 07/14... Biggrin

Seit gestern 10h sind bis jetzt 80,5l Regen gefallen, ohne Pause, und es soll ja noch mehr geben... Crying 

Aber vergleiche ich das mit Alfeld bei uns in der Nähe, ist das ja noch harmlos. Die hatten bisher 150l Ohmy
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.07.2017, 20:11 von carpenoctemtom.)
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com