nach unten

Malen/Schreiben mit einem Pen auf iPad

Es gibt ja solche Stifte mit einer speziellen abgerundeten, leitenden Spitze, mit denen man auf iPhone/iPad malen kann.

Ich suchte jetzt als Geschenk für eine iPad-Besitzerin einen solchen Stift. Ich dachte an etwas Anspruchsvolleres, möglicherweise sogar von Apple und war eben im Apple-Laden hier um die Ecke.

Dort sagte man mir, der Applestift sei noch nicht da. Man zeigte mir dann Bluetooth-Stifte von so 50-90 € und auch was ganz Einfaches, für 19 €. Hatte jüngst auch was bei Pollin gekauft für 1,50 € oder so.

Na ja, ich habe jetzt erst mal den passiven Stift für 19 € genommen, denke aber daran, den doch noch in etwas Wertigeres umzutauschen, nachdem ich mir hier vielleicht entsprechenden Rat eingeholt haben werde.

Ich nehme an, die Bluetooth-Stifte erlauben es auch, außerhalb des iPads Linien zu ziehen, die dann über BT auf das Pad übertragen werden. Dann könnte man also auf Papier Malen/Schreiben und es würde gleichzeitig auf dem Pad erscheinen?

Oder wie funktionieren die Dinger?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2015, 17:07 von Krischu.)
@Danke Quote
@Krischu Die Stifte erzeugen einen Kontakt auf dem Display und das wird registriert. die Kopplung ist nur dafür da, das eine App, die zum Stift gehört oder iOS selber mitgeteilt bekommt, das es einen Stift gibt.
@Danke Quote
(14.09.2015, 17:15)Denner schrieb: @Krischu Die Stifte erzeugen einen Kontakt auf dem Display und das wird registriert. die Kopplung ist nur dafür da, das eine App, die zum Stift gehört oder iOS selber mitgeteilt bekommt, das es einen Stift gibt.

Dann sehe ich aber keinen besonderen Vorteil gegenüber einem passiven Stift.Denn ob ich nun mit dem Finger wische oder mit dem Stift, dazu brauche ich ja kein Bluetooth.

Und dann kommt noch hinzu, daß die BT-Stifte ja eine Batterie brauchen oder haben die eine Ladestation?
@Danke Quote
http://www.amazon.de/Wacom-Creative-CS-5...B00ECWADFE
@Danke Quote
(14.09.2015, 17:46)Denner schrieb: http://www.amazon.de/Wacom-Creative-CS-5...B00ECWADFE

Gut, WACOM ist ein Begriff. Die machten schon in den 80er Jahren Digitizer-Tablets Smiley
Und wenn die drucksensitiv sind, dann macht natürlich die Kopplung auch einen Sinn.
@Danke Quote
Mische mich hier mal eben ein:
Ihr habt ja sicher von dem 'Apple Pencil für iPad Pro' gehört.
Klappt dieses Teil auch beim iPad Air bzw. iPad Air 2 oder ist dieser wirklich ausschließlich für das iPad Pro?
Habe meiner Freundin nämlich ein eigenes iPad Air 2 gekauft, weil sie immer meins klaut zum eZeitung lesen und dann habe ich keines für meine 'Morgensitzung' bzw. der Akku ist dann leer. Biggrin
Okay, geht wirklich ausschließlich mit dem iPad Pro.

Daher alternative Frage:
Was haltet ihr von diesen Stiften hier?
http://www.arktis.de/elago-stylus-allure-stand/?c=23058
http://www.arktis.de/musemee-profi-alumi...r/?c=23058
http://www.arktis.de/elago-stylus-ball-silber/?c=23058
http://www.arktis.de/eingabestift-fuer-p...r/?c=23058
http://www.arktis.de/adonit-jot-dash-silber/?c=23058
http://www.arktis.de/arktispro-ipad-eing...t/?c=23058

Und weiss jemand, ob man diese Stifte auch mit einem Glas auf dem Touchscreen nutzen kann?
Habe nämlich auf allen iPhones und iPads ein solches Glas drauf und der alte Stift geht darauf z.B. nicht!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.2015, 13:01 von Chris1337.)
@Danke Quote
Wofür hast du dich jetzt entschieden?
@Danke Quote
Ich habe mirmittlererile einen JOT Mini 2 im Apple laden geholt (die haben eine kunstoffscheibe).

Bin zufrieden, 25 Euro.
@Danke Quote
Also wenn schon Stift dann den Pencil von Fifty https://www.amazon.de/dp/B00JP12170/ref=...qwb8DN3CJ1
@Danke Quote
@access
Was um Himmels Willen ist das denn? Ich habe schon Dildos gesehen die waren filigraner. Flucht Zwinkern
@Danke Quote
Also ich habe für mein iPhone 6s und iPad Air den 'Musemee Profi Aluminium Pixel Stylus - silber' und bin absolut zufrieden damit!
Preislich auch top! War sogar noch eine Ersatzspitze dabei.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com