nach unten

SmartHome, wer nutzt was und wie?

Wenn am Ende des Jahres der Durchschnitt so bei circa 30% liegt entspricht das einer heizkostenersparnis von 300€.
Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
@Danke Quote
Hör mir auf mit Tado. Die bekomen es nicht hin mir einen passenden Adapter zu schicken. Entweder im Durchmesser zu klein oder zu kurz.....
@Danke Quote
@Feuersalamander waren da keine dabei?

Hatte das Glück das bei mir alles ohne adapter läuft
@Danke Quote
@SK6722s doch aber die passen komischerweise alle nicht..
@Danke Quote
@Feuersalamander was hast du denn für heizungsventile?

Ich musste nichtmal einen Aufsatz benutzen.
@Danke Quote
Keine Ahnung wie die heißen. Die sehen eigentlich genauso aus wie meine anderen. Allerdings hat der Thermostat noch Spiel und sitzt nicht fest, wenn ich es aufschraube. Die anderen gingen ohne Adapter.
Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
@Danke Quote
@Feuersalamander wenn’s nur eins ist würd ich das heizungsventil einfach austauschen, kostet ja nicht die welt.
@Danke Quote
@SK6722s
Muss man da was beachten zwecks Marke oder so? [Bild: 1f602.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.12.2017, 20:47 von Feuersalamander.)
@Danke Quote
@Feuersalamander ich kann dir das nicht sagen bin da kein Fachmann xD am besten gehst du mit mehreren Fotos in den Baumarkt die haben da ja Ahnung
@Danke Quote
@SK6722s

Yes, nach dem Tippen gestern kam mir die Idee auch. Smiley
@Danke Quote
Gibt es smarte Steckdosen ohne Eigenstromverbrauch? Also ohne Stromverbrauch im abgeschalteten Modus?
@Danke Quote
Heute kommen meine Amazon echo 2 (6stück) für jeden Raum eine. (Außer Keller und Dachboden haha)

Sind dann bei insgesamt 4000€ langt dann auch langsam [Bild: 1f648.png]
@Danke Quote
@Feuersalamander Wie soll das gehen?
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com