nach unten

Fragen zu NAS

Hallo gibt es hier jemanden der einen NAS in seiner Firma nutzt?

Meine fragen:
- Welche Vorteile habt ihr dadurch bei euch gemerkt?
- Gibt es NAS Geräte die mit Apple als auch Windows Systemen klar kommen?
- Was für eine Software ermöglicht es mit Daten vom Smartphone, Tablet, Laptop und Desktop Systemen zu verwalten (Hochladen, Downloaden , Bearbeiten)
- Könnte man Theoretisch ein Programm zum Verwalten von Projekten und Mitarbeitern dort darstellen um Einteilungen für Vorarbeitern, Angestellten und Sub´s vorzunehmen.


Mein Ziel ist es eine bessere Übersicht der Einteilung von den Leuten zu haben, damit nichts doppelt verteilt werden kann und man sehen kann wer wie wo lange ist.
Übersicht den stand des Fortschrittes,stand der Rechnungen, Zahlungseingang (evtl. excel?) oder gibt es dort bessere Lösungen....


Projekt Ordner (Baustellen) mit z.B. Bildern, Spezielle Anforderungen usw.


Hoffe jemand kann mir da Helfen und Tipps geben.


danke
Gruß
Chris
@Danke Quote
Ich nutze sowohl zuhause und beruflich NAS Systeme und arbeite schon seit Jahr und Tag mit QNAP. Die Vorteile sind zentrale Datenablage, effektivere Sicherungsmöglichkeiten, SCSI-Anbindung an VMWare, Virtualisierung und und und...schau dich schlau auf der Homepage...für Endgeräte gibt es Apps, du kannst es für alle BS nutzen, da NFS und Samba vorhanden ist...

Zu deiner Einteilung kann ich nichts sagen, das geht ja eher in die Richtung Zeiterfassung. So etwas habe ich mal für eine Firma über Kalender gelöst, die der Chef bearbeitet hat und die Mitarbeiter haben nur lesenden Zugriff gehabt...Basis war Outlook, an das die iCloud angebunden war.
@Danke Quote
Cool danke für den Tipp mit QNAP, das schaue ich mir mal an Smiley

ja, das andere Thema ist wohl wie fast gedacht etwas komplexer oder nur anders darzustellen...
@Danke Quote
So aus dem Bauch raus wirst du wohl um eine mehrmandantenfähige Buchhaltung nicht rumkommen, die jedoch kannst du dann zentral speichern...ich denke ELO wär ein möglicher Ansatz, das hat mittlerweile auch einen mobile Client...funktioniert auch, hab es mal testweise laufen lassen. Auch hier ist eine zentrale Ablage möglich/nötig...
Und oben vergessen: durch die RAID-Nutzung sind deiner Daten entweder schneller verfügbar oder sicherer.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.06.2017, 10:27 von dusti64.)
@Danke Quote
Danke für deine mühe Smiley
ich werde mich da mal schlau machen Smiley

und das mit dem NAS muss ich auch mal sehen Biggrin
Erstmal auf das Neue Macbook Pro warten bis es endlich mal ankommt.
@Danke Quote
P.S.

Geht auch NAS - QNAP und/oder Synology TimeMachine(Apple).

Auch Backup Server RTRR (QNAP).

Geht gut.
*lecker*
@Danke Quote
@cranberry für sowas nimmt man windows server und project
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com