nach unten

iTunes + iOS 10.3.3 kein Backup mehr

Ich habe ein iPhone 6, ein iPad Pro 9.7, beide mit iOS 10.3.3 und ein iPhone 4S mit iOS 9.x. Nach dem Update von iPhone 6 und iPad auf iOS 10 und dem dafür vorher notwendigen Update von iTunes (64bit) dauerten das Anlegen von Backups, die ich auf meinem Laptop mit Windows 10 64bit (OS ist immer aktuell) machte, sehr viel länger als vorher, aber naja, die Hauptsache war, sie wurden angelegt. Jetzt habe ich beide Geräte auf iOS 10.3.3 aktualisiert, danach wurden die Backups nochmals mit der schon gewohnten Langsamkeit angelegt. Dann habe ich iTunes auf die Version 12.6.2.20 aktualisiert. Seitdem kann ich kein Backup der beiden Devices mit iOS 10.3.3 anlegen. Die Erstellung des Backups beginnt ganz normal, aber beim letzten Punkt "Auf das Anwenden der Änderungen warten" bricht iTunes dann ab mit der Fehlermeldung "iTunes konnte kein backup durchführen da die verbindung getrennt wurde". Eine anschliesende Aktualisierung/Synchronisation von Fotos, Musik e.t.c. erfolgt danach trotzdem. Die Backups vom iPhone 4S mit iOS 9.x werden problemlos erstellt.

Ich habe jetzt schon Folgendes versucht:
- die Backups aus MobileSync gelöscht
- verschiedene Kabel (auch originale von Apple) probiert
- alle USB-Ports probiert
- Internet Security deaktiviert
- Laptop offline während des Syncs
- iTunes und Komponenten de- und neu installiert
- mein iPone/iPad suchen deaktiviert
- die Synchronisation von Fotos und Musik deaktiviert
- das Device vor der Synchronisation bei iCloud abgemeldet
- Synchronisation über WLAN, selbe Fehlermeldung

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Habt ihr noch Ideen?
@Danke Quote
Ne neue iTunes Mediathek anlegen wäre noch ne Idee, denn das iPhone merkt sich, mit welcher iTunes-Mediathek es verbunden ist, und vielleicht läuft da mit der Kommunikation was schief. Es kann aber sein, dass du dein iPhone dann mit der neuen iTunes-Mediathek nicht synchronisieren kannst, zumindest früher war das so, dass das iPhone nur explizit mit einer iTunes-Mediathek synchronisiert werden konnte. Ich würde aber mal ausprobieren, ob man vielleicht wenigstens das Backup mit einer andren iTunes-Mediathek machen kann. Dazu einfach mal den Ordner iTunes unter Musik in iTunes2 umbenennen (oder so ähnlich). Dann findet iTunes ihn nicht mehr und wird einen neuen Ordner mit einer neuen Mediathek anlegen. Dann mal das iPhone anstecken und versuchen, ein Backup zu machen (erstmal nur ein Backup machen, nicht synchronisieren!) Wenn iTunes sagt, das iPhone muss neu aufgesetzt werden, um ein Backup zu machen, dann geht das nicht, dann einfach den neuen Ordner iTunes löschen und den alten Ordner iTunes2 wieder in iTunes umbenennen, Um die Änderungen rückgängig zu machen.
@Danke Quote
Danke für deinen Vorschlag. Hat leider nichts genützt. Leider kommt immer noch "iTunes konnte keine Datensicherung des iPhone (oder iPad) durchführen, da die Verbindung zum iPhone (oder iPad) getrennt wurde." Neue Daten (Musik, Hörbücher ...) werden synchronisiert, aber kein Backup angelegt. Ich bin am Verzweifeln.
@Danke Quote
@Blacky12 hast du eventuell noch einen anderen Laptop? Wenn ja würde ich mal schauen ob da das Backup gemacht wird.
@Danke Quote
Ich habe mein iPad an einem anderen PC (gehört der Verwandtschaft) an iTunes angehängt, um ein Backup zu machen. Dort ist iTunes 12.6.0.x istalliert, eine Version, bei der das Backup noch funktionierte, als ich sie auf dem Rechner hatte. Doch auch auf dem anderen PC brach das Backup mit der gleichen Fehlermeldung ab. ???

Auf meinem Laptop habe ich unter den diversen Logs, die Apple erstellt, eine gefunden, die nennt sich AppleMobileBackup.exe.00. In diesem Textdokument kann man lesen, was so während der Erstellung eines Backups passiert. Leider kann ich nicht viel damit anfangen, sehe aber, dass zum Schluss mehrere Fehler(meldungen) kommen:


2017-07-31 0252.128|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|DeviceLinkConnection.c:_DLUploadFileToComputer| DEBUG: UploadFile("82cc06ba757174d1a3964f0bc5449028667d254c/Snapshot/99/9982eed4b82d8a6a496188d3a68c8360e6ee1e83"): 0
2017-07-31 0252.128|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|SocketStreamHandler.c:_SocketLogCallback| ERROR: SocketRecv (data): return of 0 bytes
2017-07-31 0252.128|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|StreamHandler.c:_ReadFunc| ERROR: Error reading data: Can't read data
2017-07-31 0252.128|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|DeviceLinkConnection.c:_DLHandlerThreadReadMessage| ERROR: Could not receive message: '(null)'
2017-07-31 0252.128|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|DeviceLinkThread.c:_DLThreadSendMessage| NOISE: Invoked with message DLWriteMessage-0 and 117 bytes of data (0x049be418)
2017-07-31 0252.128|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|DeviceLinkThread.c:_DLThreadSendMessage| NOISE: Invoked with message DLReadMessage-0 and 0 bytes of data (0x00000000)
2017-07-31 0252.128|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkThread.c:_DeviceLinkThreadMessageCallback| NOISE: Callback with message DLWriteMessage-0 and 4 bytes of data (0x0536eae0)
2017-07-31 0252.128|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|SocketStreamHandler.c:_SocketLogCallback| ERROR: SocketSend (data): error 2: No such file or directory
2017-07-31 0252.128|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|StreamHandler.c:_WriteFunc| ERROR: Error sending data: Can't send data
2017-07-31 0252.128|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkConnection.c:_DLSendBytesAndDisconnectOnError| ERROR: Could not send data: 'Error writing data'
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkThread.c:_DLThreadSendMessage| NOISE: Invoked with message DLConnectionLostMessage-1 and 0 bytes of data (0x00000000)
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkThread.c:_DeviceLinkThreadMessageCallback| NOISE: Callback with message DLReadMessage-0 and 0 bytes of data (0x00000000)
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|DeviceLinkThread.c:_DeviceLinkThreadMessageCallback| NOISE: Callback with message DLConnectionLostMessage-1 and 0 bytes of data (0x00000000)
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkConnection.c:_DLHandlerThreadReadMessage| WARN: ReadMessage called in HandlerThread, but StreamHandler is NULL
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkThread.c:_DLThreadSendMessage| NOISE: Invoked with message DLReadMessage-1 and 0 bytes of data (0x00000000)
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|DeviceLinkThread.c:_DLThreadSendMessage| NOISE: Invoked with message DLDisconnectMessage-0 and 97 bytes of data (0x049bd518)
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkThread.c:_DeviceLinkThreadMessageCallback| NOISE: Callback with message DLDisconnectMessage-0 and 4 bytes of data (0x0536eb08)
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkThread.c:_DLThreadSendMessage| NOISE: Invoked with message DLDisconnectMessage-1 and 0 bytes of data (0x00000000)
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|DeviceLinkThread.c:_DeviceLinkThreadMessageCallback| NOISE: Callback with message DLReadMessage-1 and 0 bytes of data (0x00000000)
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|DeviceLinkConnection.c:_DLMainThreadMessagePortCallback| ERROR: Error creating components from read data: 'NULL data returned from read'
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|DeviceLinkListener.c:_AMDeviceNotification| DEBUG: Device notification received
2017-07-31 0252.129|AppleMobileBackup.exe|556:12839168|DeviceLinkThread.c:_DLThreadSendMessage| NOISE: Invoked with message DLExitMessage-0 and 98 bytes of data (0x0536eb30)
2017-07-31 0252.130|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkThread.c:_DeviceLinkThreadMessageCallback| NOISE: Callback with message DLExitMessage-0 and 4 bytes of data (0x0492dc38)
2017-07-31 0252.130|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkThread.c:_DeviceLinkThreadPortInvalidationCallback| NOISE: Message port at 0x00c61338 is invalidated
2017-07-31 0252.130|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkThread.c:_DeviceLinkThreadPortInvalidationCallback| NOISE: Message port at 0x00c615c0 is invalidated
2017-07-31 0252.130|AppleMobileBackup.exe|556:13136632|DeviceLinkThread.c:_DeviceLinkThreadPortInvalidationCallback| NOISE: Message port at 0x00c61968 is invalidated


Kann jemand was damit anfangen?
@Danke Quote
@Blacky12 leider nein, ich würde an deiner Stellle mal Apple kontaktieren.
@Danke Quote
ich klinke mich mal hier rein und ich habe das gleichr problem. ich kann mit folgende geräte kein backup machen:
iphone 7 iOS 10.3.3 ohne JB
iphone 7 10.1.1 mit JB
iphone 6 10.2 mit JB
iphone 5 iOS 10.3.3 ohne JB

bevor ich weiter schreibe muss ich sagen, ich habe eine hdd geteilt, auf einer war nur die backups der iOS geräte. nun habe ich genau diese hadd ausversehen( hab zuviel rum gefummelt) gelöscht. musste also diese partition neu anlegen.


was habe ich getan am win rechner:
deinstallieren von folgende programme nach dieser anweisung hier https://support.apple.com/de-de/HT204275
iTunes
Apple Software Update
Apple Mobile Device Support
Bonjour
Apple Application Support (32 Bit)
Apple Application Support (64 Bit)
auch ein paar ordner die sich noch auf dem pc befinden gelöscht. nun habe ich einen neustart gemacht und habe iTunes neu installiert. ich kann mit keinen der geräte einen backup machen also, was kann ich noch machen.
@Danke Quote
hat keiner ne idee
@Danke Quote
danke leute, hab mein problem selber gelöst!!!!!!!!!!!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: Gestern, 19:46 von conker64.)
@Danke Quote
@conker64 und wie hast du es gelöst? Wäre für andere mit dem Problem doch interessant zu wissen.
@Danke Quote
@mainzer999

1.standart verzeichniss von iTunes ist ja \Benutzer\(Benutzername)\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\
2.da ich aber eine andere HDD genommen habe hieß es bei mir: F:\Apple\Backup
3. habe ich die hdd f: gelöscht( aus versehen) dadurch sagte er immer er kann kein backup machen oder das alte ist nicht kompatibel.

nun ich habe iTunes mehrmals gelöscht, ordner gelöscht die dazu gehörten, nüscht lief mit iTunes nach dem ich es wieder installiert habe.

bis mir auffiehl das ich in den oben genannten ordner von iTunes \Benutzer\(Benutzername)\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\, garkein RICHTIGEN oder hatte, also der Backup ordner, sondern er war nur ne verknüpfung.

und dreimal dürft ihr raten wohin diese verknüpfung ging....................................................................................genau F:\Apple\Backup und da es das nicht mehr gibt, hat er doof gespielt


diese verknüpfung gelöscht und alles war wieder ok
klingt komisch, ist aber so
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com