nach unten

Alexa und Siri?

Moin,
seit heute habe ich Alexa Echo ( 2. Generation ) nun auch im Haushalt, da sie aktuell wieder für 79,99€ angeboten wird ( -20€ ).

Neben meinem Experimentieren wollte ich fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, dass Siri mit Alexa kommunizieren kann? Also zB ‚Siri, sag Alexa sie soll WDR 2 spielen‘ oder sowas?

Oder geht das nicht?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.12.2017, 16:19 von Chris1337.)
@Danke Quote
Das macht doch keinen Sinn, kannst du doch direkt Alexa mitteilen.
@Danke Quote
Da frage ich mich auch nach dem Sinn.... geht doch schneller zu sagen Alexa spiel WDR 2 - also zu sagen Siri, sage Alexa spiele WDR 2....
@Danke Quote
Und wenn das gehen würde, dann gäbe es bestimmt Zickenkrieg [Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png]
@Danke Quote
Sorry für diese Antwort, aber ein Schmunzler muss einfach sein:

https://youtu.be/Wwze9IehGqA
@Danke Quote
Der direkte Weg ist einfacher - getreu nach der Problematik; Siri ist noch Bier im Kühlschrank? Siri: Ist mir doch sch...egal - frag doch deine neue .... Alexa... [Bild: 1f602.png]
@Danke Quote
@JarvisRoot
Und plötzlich ruft dann eine dritte Stimme aus dem Hintergrund in der Küche:
"Hey, ich bin ein Smart-Fridge, frag mich doch selbst, du Otto!" [Bild: 1f602.png][Bild: 1f648.png]
@Danke Quote
Und noch ein Google Home dann gibts ne Zicken Orgie  Rofl
@Danke Quote
@EddyX

Et voilà...

https://youtu.be/Owq01K-UlXY
@Danke Quote
@Chucks1860
Geil genau so Rofl Panik2 Panik1
@Danke Quote
Nein, ihr habt mich falsch verstanden.
Ich dachte, Alexa würde mich im Schlafzimmer nicht mehr verstehen ( ca. 2 Flurlängen Entfernung zum Echo-Standort ). Deshalb hatte ich gedacht, ich könnte irgendwie Siri sagen, dass sie dann Alexa Befehl XY sagen soll.

Aber wenn das hier so ins Lächerliche gezogen wird...
@Danke Quote
Aber wie sollte Siri, auf deinem iPhone, welches du ja bei dir trägst, das dann über 2 Flurlängen Entfernung Alexa sagen? Sie müsste ja auch, wie du mit ihr „sprechen“. 🤔

Du könntest höchstens über die App auf dem iPhone auf einen der letzten genutzten Befehle klicken, der wird dann ausgeführt.
@Danke Quote
Er will außerhalb der sprach Reichweite von Alexa, dass Siri quasi mit Alexa gekoppelt ist.

Und nein das geht nicht.

Du kannst das mit mehreren Echos lösen oder wenn du nur einen echo mit Lautsprecher willst in die anderen räume den Echo Dot packen, damit geht es dann.
@Danke Quote
@Chris1337 Wird doch nicht ins Lächerliche gezogen - der Sinn wurde nicht verstanden - und zu diesem Thema gibt es ja viele „witzige“ Anspielungen!

Selbst wenn es möglich wäre würde ich darauf nicht grundsätzlich aufsetzen, denn wenn einer der beiden Hersteller etwas ändert oder blockiert, gibt es Probleme. Daher warte ich auf den HomePod... ist aber meine persönliche Meinung.

@SK6722s Da du hier Erfahrung hast... mein Schwager hat einen Echo und will 2 Dot-Systeme. Wenn er Musik über den Echo abspielen will... nicht über den Dot... ist dies möglich... im Bad sagt er zum Dot... Spiele ...? und dann soll der Echo spielen..
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2017, 08:48 von JarvisRoot.)
@Danke Quote
Die Echos bekommen unterschiedliche Namen die man auch ändern kann. Ich kann z.B. sagen "Alexa spiele SWR3 auf Echo im Büro" zum Echo der im Wohnzimmer steht. Es gibt auch Multiroom Wiedergabe, z.B. Alexa spiele SWR3 im Erdgeschoss.
@Danke Quote
@access Ah, ok. Danke Dir! Dann ist dies ja realisierbar!
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com