nach unten

[Gelöst] "Spezielle" Passwortverwaltung (iPhone/PC) gesucht

Ich eröffne diesen Thread sinnigerweise unter "Erfahrungsaustausch", da mir nur Eure Erfahrungen weiterhelfen werden.
Mittlerweile gibt es unzählige Freds zum Thema Passwortverwaltung.
Allerdings sind meine Anforderungen nicht allgemeiner Natur, wie: "...wer kennt eine gute Passwortverwaltung", sonder viel spezieller.

Unzufrieden bin ich mittlerweile mit meiner aktuellen App auf dem iPhone "PasswordWallet", sie ist einfach zu starr.
Hier im Forum bin ich dann auch auf diesen "alten" Thread zu SplashID gestoßen.
Erfreulich, dass es das Programm nun auch auf deutsch und schade, dass es keine Lite-Version zum Testen mehr gibt.

Vielleicht können mir Anwender einer Passwortverwaltung meine folgende Anforderungen mit der Nennung einer App beantworten, nicht immer lassen sich anhand der App-Beschreibung die Features herauslesen:

1. Deutsche Oberfläche
Wenigstens Kategorien und Eingabefelder sollten sich in deutsch eingeben lassen, das wäre die Alternative zu einer komplett deutschen Version.

2. Kategorien mit Unterkategorien
Ich neige dazu eine Art Baumstruktur zu haben.
Unter der Kategorie "Internet" soll es beispielsweise weitere Unterkategorien wie "Forum", "Shopping" und "Allgemein" geben.
Dort wiederum könnte es z. B. unter "Forum" weitere Unterkategorien vertreten sein.
Meine gewünschte Mindesttiefe wären zwei Unterkategorien (mehr wäre besser)
Eigene Benennung der Kategorie ist Pflicht. Das Schmücken mit einem schönen Icon aber eher die Kür.

3. Eingabemaske des Datensatzes je Kategorie anpassbar
Für einen Login in einem Forum benötige ich Felder wie Login, Passwort und URL.
Für das Archivieren von Software-Key's aber z. B. Serial-Nr. Activation-Key und registrierte Mailadresse.
Wenn das Anpassen nicht möglich ist, so sollen wenigstens möglichst viele Eingabefelder vorhanden sein.
Ein Notizfeld ohne Eingabebeschränkung (Anzahl Zeichen) bzw. mit einer ausreichenden Größe zu einem Eintrag sehe ich aber als zwingend erforderlich an.

4. Synchronisation mit Windows-Variante
Ich benötige zwingend zusätzlich eine Windows-Variante, idealerweise eine "Portable Application".
Selbstredend, dass diese mit weiteren Euros zu Buche schlägt.
Die Synchronisation hierbei muss möglich sein, der Weg, dabei ist jedoch zweitrangig.
So synchronisiere ich derzeit PasswortWallet via Mobileme, SplashID läßt sowas laut Beschreibung ja via WLAN zu.
Dass die Synchronisation manuell angestoßen werden muss und nicht automatisch abläuft, setze ich mittlerweile voraus.

5. Support gewährleistet
Das ist ein weiteres Manko unter meiner aktuellen Passwortverwaltung PasswordWallet.
Bisher blieb es bei Ankündigungen einer komfortableren Windows-Version.
Diese ist zwar da (nutze ich auch), aber weitere Versprechungen blieben eben nur Versprechungen.
Ich erwarte schon eine Antwort auf gestellte Fragen bzw. aktuelle Updates, wenn sich etwas in Sachen Windows-Applikation oder neue iOS auf dem iPhone getan hat.


Bei Euren Antworten würde ich mich auch über ein paar Screenshots freuen, mir reicht aber auch die Nennung einer App, bzw. die URL des Herstellers.

Schon mal vielen Dank für Eure Bemühungen und Unterstützung. Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.12.2010, 18:35 von Wildsau.)
@Danke Quote

SIeh Dir mal ""1Password"" an... Ist allerdings nicht auf Deutsch....

http://agilewebsolutions.com/onepassword
@Danke Quote
Das Hirn ! ? Popcorn

Sicher außer bei hohem Alkoholkonsum.
Deutsch bzw. man versteht sich.
Unendlich viele Unterkategorien.
Eingabemaske nicht nötig.
Multitaskingfähig.

Nachteil:
Syncronisation nur mit entsprechend leistungsfähigem gegenüber-Gehirn möglich.
Keine Wiederherstellungsmöglichkeit.
Keine Datensicherung.
xmas2

ich konnte es nicht lassen.......Tounge2

Frohe Weihnacht.

@Danke Quote
(18.12.2010, 14:35)inspi1717 schrieb: Das Hirn ! ? Popcorn

...gibt leider noch weitere Nachteile:
- zu alt
- zu langsam
- sporadische Speicherfehler
Und mit derzeit über 250 Einträgen (ohne die Geschäftlichen) möglicherweise leicht überfordert. Biggrin

"1Passwort" werde ich mir mal genauer anschauen.

Schönen Dank an die bisherigen beiden Tipps. Heart
@Danke Quote
KeePass

http://keepass.info/
@Danke Quote
Benütze auch 1Password und synchronisiere in der Dropbox. Funktioniert alles zufriedenstellend problemlos.
@Danke Quote
@rgarcia: Ich finde unter der URL nur eine Windows-Version.
Gibt es hierzu auch ein iPhone App?

@Alex78/Sigfrid: 1Password habe ich mal im Test.
Dropbox hört sich für eine Synchronisation toll an.
Es ist auch bisher die einzigste Applikation, die mich unmittelbar nach einer Passworteingabe im Browser fragt, ob sie es denn speichern solle. Biggrinaumenhoch:
Ich bleibe da mal dran.

Und nochmal vielen Dank für die bisherigen Antworten.
@Danke Quote
So, meine Suche hat ein Ende.
Ich habe mich nun letztendlich für 1Password entschieden.

Zuerst die Nachteile:
- Englische Oberfläche
- Eingabemasken fest definiert
- Kategorien nur "Zusatz"

Es gibt zwar eine begrenzte Anzahl an Eingabemasken, diese lassen sich jedoch mit eigenen Feldern erweitern.
Auch gibt es nur 5 Kategorien:
- Login
- Wallet
- Software
- Secure Notes
- Identities
Die Einträge hierzu lassen sich aber in eigene Kategorien (Ordner) "verlinken".
Somit ist meine Forderung nach eigenen Kategorien erfüllt.
Lediglich auf dem iPad werden diese Ordner nicht angezeigt.
Der Hersteller verspricht hierzu aber Abhilfe bei einem der nächsten Updates (da ich das iPad nicht auf der Rechnung hatte, ist das auch nicht weiter schlimm).

Was mich letztendlich überzeugt hat ist die vollautomatische Updatefähigkeit der Datenbank mittels Dropbox über die verschiedenen Plattformen hinweg.
Auch habe ich mittlerweile zu schätzen gelernt, dass ich bei einem neuen Login in einem Forum am PC von 1Password gefragt werde, ob dieser Eintrag aufgenommen werden soll.

Lediglich die Funktion, die gesamten Einträge via HTTP in einem Browser anzeigen zu lassen (das wäre für mich die "portable-Version") klappt noch nicht.
Aber daran arbeite ich noch.

Ich habe mich für die Pro-Version entschieden (iPhone & iPad) und der Windows-PC Version als Family-Lizenz.
Damit kann ich aber nun auch meine gesamte Passwortverwaltung für die ganze Familie erledigen.

Schönen Dank nochmal an Alex78 und Sigfrid. Wink
@Danke Quote
Gerne......
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com