nach unten

Gerücht: Apple plant eigenen HD-Fernseher für 2012

[Bild: Bildschirmfoto-2011-02-04-um-14.51.31-200x154.png]


Gerüchten zufolge soll Hersteller Apple LC-Displays im Wert von 3,9 Milliarden US-Dollar eingekauft haben. Für Piper Jaffray-Analyst Gene Munster ist das ein weiters Zeichen dafür, dass Apple künftig auch in den Markt für HD-Fernseher einsteigen will. Bereits im nächsten Jahr könnte der Hersteller einen eigenes Modell vorstellen.



(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.2011, 01:00 von D4ni3Lx3.)
@Danke Quote
das wer der hammer
@Danke Quote
kann ich mir nicht vorstellen. Die haben höchstens Displays für ihre iMacs/Books/Pads/Pod/Phones eingekauft.
@Danke Quote
wäre natürlich klasse, aber wenn man sieht auf welchem preisniveau sich apple schon befindet, schwarnt mir böses
@Danke Quote
ich glaube es gibt nicht was ich weniger brauchen würde als ein apple fernseher....
@Danke Quote
(07.02.2011, 10:58)Raven45 schrieb:
(05.02.2011, 01:21)Djnoxx schrieb: das wer der hammer

Warum weil dann ein Apple Logo drauf ist und die Kiste dann 2500 Euro kostet,Laugh

so right Smiley
Biggrin dann rennen alle wieder in die Stores und kaufen sich ÜBERTEUERTE apple fernseher was zB samsung schon seit einem jahr kann ;-)
Ihr könnt jez sagen, warum ich mir ein iphone gekauft habe, weil es da ja durchaus das selbe ist. Aber nein, beim iPhone ging es mir darum ein System zuholen das funktioniert, man Updates bekommt & vorallem Schick aussieht ! Nicht nur nach Plastik ( Galaxy S zB )

@Danke Quote
(09.02.2011, 14:47)Sub7even schrieb:
(07.02.2011, 10:58)Raven45 schrieb:
(05.02.2011, 01:21)Djnoxx schrieb: das wer der hammer

Warum weil dann ein Apple Logo drauf ist und die Kiste dann 2500 Euro kostet,Laugh

so right Smiley
Biggrin dann rennen alle wieder in die Stores und kaufen sich ÜBERTEUERTE apple fernseher was zB samsung schon seit einem jahr kann ;-)

Ja und?

Wenn man es sich leisten kann Zwinkern

@Danke Quote
Ich bin ein ziemlicher Heimkinofreak und es gibt eigentlich nichts was man an TVs verbessern könnte ausser immer bessere Panels zu produzieren und die würde Apple auch nur einkaufen.
Nun könnte man natürlich ein Media Center integrieren, dass ist für Apple aber nicht "magic" genug. HTPCs haben sie ja bereits (Mac Mini; Apple TV).

Klar die Bedienung eines TVs könnte man verbessern, dafür benötigt man aber keine Glotze direkt von Apple sondern eher eine Fernbedienung wie die Harmonys von Logitech. Ein Grund warum ich immer noch kein iPad besitze, da hätten sie Logitech schön Konkurenz machen können.

Also ich halte das für Schwachsinn und für große TVs einignet sich LCD eh nicht, ausser man steht auf Clouding und Banding "Effekte" ;-)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2011, 15:53 von Fraaay.)
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com