Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Umstieg von 4.2.1 auf 4.3.1 ?
#1

Da der JB ja nun für die Firmware 4.3.1 draussen ist, wollte ich fragen, ob ich überhaupt updaten soll, bzw. ob es sich überhaupt lohnt.

Diese WLAN - Option brauche ich nicht. Akkuprobleme habe ich auch nicht mit meiner 4.2.1!

Wie sieht Ihr das?
LG

- iPhone 6 SpaceGrey, 64GB, iOS 10.2 - yalu102b7 -
Zitieren
#2

Ja, dann bleib eben auf 4.2.1... oder auch nicht, die Entscheidung kann dir niemand abnehmen. Zwinkern
Zitieren
#3

Gibt es denn mehr Vorteile gegenüber der 4.2.1?

- iPhone 6 SpaceGrey, 64GB, iOS 10.2 - yalu102b7 -
Zitieren
#4

Alle Änderungen kannst du hier nachlesen: http://en.wikipedia.org/wiki/IOS_version_history#4.3
Zitieren
#5

also trotz allen möglichen backupmöglichkeiten sitzt man echt lange dabei alles wieder mit der 4.3.1 zum laufen zu bekommen.hätte ich das gewusst,wäre ich auf 4.2.1 geblieben,die lief sauber und stabil mit jailbreak

MacBook Pro Retina 15" Mid. 2012  iPhone 6s  iPad Air 2 WiFi+Cellular  Apple Watch 42mm  Time Capsule 2TB
Zitieren
#6

...echt lange, das stimm. Wünsche mir auch ein Prg/App welches die ganzen Einstellungen sichert.
eMail, Dropbox, Sipgate und und und....
Evtl. giebt es ja so ein Prg/App, nur wir kennen es nicht ??
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste