nach unten

Welches NAS für Normaverbraucher

Hallo,

wie ich vielleicht schonmal hier im Forum erwähnt habe, habe ich vor, mir einen NAS zuzulegen. Zwei Festplattenslots müssten schon sein (wegen RAID), ich möchte das NAS vorwiegend als (gespiegelte) Festplatte für Daten, für TimeMachine-Backups und eventuell auch als iTunes-Medienserver benutzen. Das sind die Hauptfunktionen, die ich verlange. USB-Ports wären ganz nett, aber nicht zwingend erforderlich (habe noch die ein oder andere USB-Festplatte (1/2TB), die man auch ins Netz hängen könnte).

Preislich würde ich gerne nicht zu teuer kommen (Ich bin Schüler!), zwei 2TB-Platten (WD20EARS, oder so) kosten mich 120€ bei Amazon, also würde ich mit der eigentlichen NAS gerne unter 200/250€ bleiben. (Ich verlange ja auch nicht zu viel!)

Zur Zeit habe ich ein Modell von Synology im Auge, Synology DS211j, das diese Funktionen (und etwas mehr) für 180€ anzubieten hätte.

Ist dies eine gute Wahl? Was gibt es an vergleichbaren Produkten, oder sollte ich gänzlich ein anderes Modell nehmen? Was könnt ihr empfehlen?
Lukas
@Danke Quote
Die 211j habe ich selbst. Nutzte sie auf dem selben weg wie du es vorhast.
Für mich kam/kommt keine andere in Frage. Vielfach verwendbar, aber seht ja in der Beschreibung.
Auch der zugriff über Apps für iPhone/iPad ist sehr praktisch.
Du wirst den Kauf nicht bereuen.
@Danke Quote
vielen dank, werde das geld wohl investieren und bestellen. oder hat sonst noch jemand einen tipp bzw. etwas negatives zu berichten?
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com