nach unten

Die pod2g Umfrage zum Jailbreak!

Beleidigungen und Beiträge die nicht zum Thema passen ausgeblendet.
Bitte klärt sowas per PN.
@Danke Quote
(30.04.2012, 10:20)Hobirath schrieb: Welche Chaoten stimmen bitteschön dafür die Exploits zu nutzen? -.-

Ich bin kein Chaot;
ich weiss um die Schwierigkeit Exploits zu finden;
mit dem tethered Jailbreak auf iOS 5.1 (iPhone 4 und iPad) bin ich sehr zufrieden;
Ich kaufe kein 4S...

Trotzdem bin ich dafür, die Exploits zu nutzen und nicht auf iOS 6 zu warten.
Wer weiss schon, ob die Exploits dannzumal noch nutzbar sind?
@Danke Quote
11 Stunden.....

Dann wissen wir mehr, aber es scheint/ deutet ja alles darauf hin das der iOS 5.1 untethered Jailbreak für alle Geräte kommt! Zwinkern Wenn wir mal erhrlich sind! Smiley
@Danke Quote
Ich sag: Nö, kommt nicht. Können noch ein paar Wochen warten.
@Danke Quote
Tja, ich hoffe mal stark, dass der Jailbreak nun nicht mehr lange auf sich warten lässt. Westbear hat da wahrscheinlich eines der letzten Puzzle-Teile dazu beigetragen. Von westbear hat man ja bis jetzt noch nicht wirklich viel gehört. Umso schöner, dass nun auch ein ein wenig unbekannterer Hacker eine Schwäche gefunden hat. Hoffentlich werden es, nachdem das iOS-Hackers-Handbook erschien, noch mehr. Smiley
Durch dieses Buch wird eventuell sogar die nächste Jailbreak-Generation gesichert. Biggrin

glg Bibolas
@Danke Quote
So, Umfrage beendet. Klarer "Sieg" für die Befürworter eines frühen Releases. Bin mal gespannt wann er sich äußert.
@Danke Quote
@variablemaz

WennmanTwitter a weng verfolgt und unseren Gerüchte Thread....das ding ist in trockenen tüchern und wird bald releast! Zwinkern
@Danke Quote
Krass, Eigentlich hätten laut p0sixninja fünf Exploits gereicht, aber dann wären Copyrights verletzt worden. Nun wurden extra zwei weitere Exploits verwendet, um wirklich Alles legal zu halten. Super Arbeit Jungs.
Laugh
Zitat:To be honest, it's 7 exploits to overcome 5 technical hurdles, and 2 for legal hurdles so we can actually release

Dann wirds wohl bald losgehen. Aber ich sehs schon kommen: "Die Server sind down, hat wer nen Downloadlink???"

glg Bibolas
@Danke Quote
(02.05.2012, 22:30)Bibolas schrieb: Umso schöner, dass nun auch ein ein wenig unbekannterer Hacker eine Schwäche gefunden hat. Hoffentlich werden es, nachdem das iOS-Hackers-Handbook erschien, noch mehr. Smiley Durch dieses Buch wird eventuell sogar die nächste Jailbreak-Generation gesichert. Biggrin

Moin Bibolas,

mit verlaub, meine Antwort hier dazu im Forum https://iszene.com/thread-140671-post-14...pid1434542

Was diese Abstimmung angeht muss ich sagen, wenn pod2g wirklich darauf setzt, wenn man mit ein und der selben Rechner IP div. unterschiedliche Abstimmungen abgeben kann, zweifel ich daran. Ich denke mal, da wird gerade Geld eingesammelt im Hintergrund und auch gerechtfertigt.

Themen wie Server Down etc. kennt, der Kenner auch. Vor allem wartet man erstmal die "Jungfische" ab, die sofort JB und dann posten, das geht net, dies geht nett etc. Erst dann werde ich nach wahrscheinlich einer weiteren JB-Beta loslegen Wink

BTW: Dies macht mir viel mehr Sorgen
[Bild: 39962949987260531115_thumb.jpg]

mfg
Sony
@Danke Quote
Du hast mein Beitrag falsch verstanden. Das Buch dient ja nicht dazu, der Jailbreak-Generation alles Nötige zu lernen. Sondern die "Jugend" anzustacheln und dafür zu interessieren.

Zu deiner Sorge: Der Downgrade ist doch, wenn es einen Jailbreak für 5.1 gibt völlig überflüssig. Oder habe ich da was übersehen?
glg Bibolas
@Danke Quote
Naja, Überflüssig nicht. Apple wird die Lücke wieder fixen und dann fängt das Spiel von vorne an Smiley
@Danke Quote
Suchen und Finden, so heißt das Spiel was permanent gespielt wird Nod_yes
@Danke Quote
@sylver

Ja, aber die Angst von Sony ist somit auf das Falsche gerichtet. Die Angst sollte eher auf einen möglicherweise nicht möglichen 6.0 Jailbreak gerichtet sein und nicht darauf, dass ein Downgrade nicht möglich sein wird, da der Downgrade ja obsolet ist.

glg Bibolas
@Danke Quote
Moin,

Angst hat Sony nicht auch noch nie gehabt. Denn, das iPhone ist für mich ein Gebrauchsgegenstand, wie meine Uhr etc. Was mich nicht daran hintert weiter am Leben teilzunehmen.

Ich bin nun, so glaube ich seit dem 3'er dabei und auch der entsprechenden JB's. Das maßgebende waren aus meiner Erfahrung bisher nicht, das ein JB erscheint, sondern welche Möglichkeit es gibt auch von einer iOS Version wieder auf die andere zu Downgraden.

Es muss einfach "funktionieren", so wie ich es von einer Frau erwarte Tongue mehr nicht. Wenn nicht, wird das Gerät ausgetauscht. Damit meine ich natürlich das iPhone Wink Ich hoffe nicht das nun jemand Alice Schwarzer kontaktiert :helpsmilie:
@Danke Quote
"Riiiiing", "Ja, Schwarzer am Apparat.." Zwinkern

Eine Downgrade-Möglichkeit wäre natürlich auch super, aber eine Möglichkeit zum Downgrade, würde nur für eine kleinere Anzahl von Usern nutzbar sein. Denn die Zielgruppe wäre auf diejenigen beschränkt, die die SHSH-Blobs gesichert haben. Viele andere Usergruppen wie zum Beispiel die iPad 3 oder die neuen iPhone 4S-Kunden würden da ausgeschlossen werden.
@Danke Quote
Der Downgrade half damals und hilft immer noch nur denjenigen die Ihre SHSH gesichert haben Zwinkern
@Danke Quote
Ich hoffe sehr, dass es irgendwann mal eine Möglichkeit für einen Downgrade ohne SHSH-Files geben wird. Laut saurik ist das zwar zurzeit unmöglich, aber man dachte früher auch, dass das Fliegen unmöglich ist. Smiley
Ich könnte mir vorstellen, dass z.B. ein Tool dafür geschrieben werden kann, dass iTunes oder dem Server vorgaukelt, es sei die aktuelle Version und es damit ermöglicht, dass das OK vom Server auch mit einer alten Version bekommen werden kann.
glg Bibolas
@Danke Quote
Bibolas ich wollte mich wirklich zurück halten, aber du schreibst zu großteil ein Stuß! Sorry ich musste es mal loswerden! Biggrin
@Danke Quote
Unser Christian P.
@Danke Quote
Was denn? Wo habe ich einen Stuss geschrieben? Smiley Bin offen für Feedback Biggrin

Ich präzisiere mal meinen Vorherigen Post.
Hier eine Veranschaulichung meiner Vorstellung:

1. Eine aktuelle Version der iOS-Software wird mit einem 3th-Party-Tool an den Aktivierungs-Server gesendet.
2. Ich gehe davon aus, dass dann normalerweise eine OK-Meldung an iTunes gesendet wird, ob die Version in Ordnung und aktuell sei.
3. Diese Meldung wird aber von dem Tool abgefangen, bevor iTunes sie erhält.
4. Das tool behält den "Code" im Cache zwischengespeichert.
5. Danach wird die alte Firmware ausgewählt und an Apple gesendet. Danach kommt wieder eine Meldung zurück, welche aber, bevor sie von iTunes empfangen wird, von dem Tool abgefangen und durch den vorherigen "OK-Code" ersetzt.
6. thats it.

Klar ist das jetzt sehr theoretisch. Biggrin
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com