Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

DevTeam | Pwnage Tool V1.1 [OS X]

Hallo Schlaubi,
wenn du alles weiss, warum hast du mir den keinen Hinweis gegeben?
Ein Forum ist doch auch für Hilfen da, oder.

P.S: In keiner mir bekannten Anleitungen wird darauf hingewiesen das 1.1.4 installiert sein muß, im Gegenteil, überall steht "für alle iPhones 1.1.3 oder 1.1.4".

Nichts für ungut.

Gruß Klaus
Zitieren

@ iPhone-Klaus

Ist schon O.K. Bin aber auch nur ein einfaches Forummitglied und versuche trotzdem so viel zu Helfen wie ich kann und meine Zeit es zulässt.
In der letzten Zeit war ich ohnehin schon auf mehreren Baustellen beschäftigt und bei manchen Problemen muß man erst mal darauf kommen, an welcher Stelle das Problem liegt. Ist mir neu das man nur mit der 1.1.4 Wiederherstellen kann. In den Help Dateien steht:
Zitat:
This part of the tool will actually "Pwn" your device. The device can be a boxfresh iPhone or iPod Touch or a previously activate or unlocked device (as long as the device is running 1.1.3 or 1.1.4) Und ich habe auch schon ein 1.1.3 IPhone gepwned??
Zitieren

Schon o.k.
Ich habe die Fehlermeldung einfach bei Google eingetragen, und siehe da in vielen amerikanischen Foren habe ich die Lösung gefunden.
Also erst auf das Apple 1.1.4 wiederherstellen, dann nach der Anleitung pwnen.
Klappt super, wenn ich daran denke was alles nötig war um von 1.0.2 auf 1.1.1 oder weiter upzudaten, kann ich nur sagen Pwnage ist ausserirdisch.
Muss man um später die 2.0 aufzuspielen eigentlich die Prozedur mit ipwner nochmal durchführen. oder reicht es wenn man mit dem ipsw. builder die neue Firmware erstellt.

Gruß Klaus
Zitieren

@ iPhone-Klaus

Ja, ich finde auch das Pwnage ein gutes Tool ist. Die Jungs haben sich viel Zeit gelassen, bis sie es veröffentlicht haben, aber wenn man die Foren durchgeht, auch die amerikanischen, dann findet man eigentlich keine ernsthaften Probleme. Da könnte sich Zibri ne Scheibe von Abschneiden. Ich hatte bei seinen ersten Versionen von Ziphone häufig den Eindruck, die User sind seine Betatester.

Doch zurück zu Deiner Frage. Leider musst Du dann die ganze Prozedur noch mal durchführen. Hoffe Du hast die build 5A240d, denn die davor ist abgelaufen und beschert Dir ein nicht mehr funktionsfähiges iPhone. Du wirst wahrscheinlich ohnehin enttäuscht sein, der Installer Funktioniert nicht. Man kann, den Cydia Packer nehmen, aber die meisten Apps funktionieren auch nicht. Interessant ist es aber schon, mal zu sehen was so an Veränderungen auf uns zu kommt.
PS: die Build 5A240D ist glaub ich bis 15 Mai gültig.
Zitieren

So langsam wird es interessant es gibt ein neues Tool mit dem man sich wirklich seine eigene Custom Bundles der Apps und Sources zusammen stellen kann. Nicht nur Installer, openSSH oder BSDSub.

[Bild: f_ssm_12b684f.jpg]

Nach dem Zusammenstellen integriert man alles in sein Custom Firmware File und
e voila, kein mühsames installieren der einzelnen Apps mehr.
Zitieren

ist doch aber für die WINDOOFEN oder????
Zitieren

Hallo Leute,

sorry, ich raff es nicht.
Aaaalso: Ich habe mein iPhone mit 1.1.4. und pwnage behandelt.
Alles super - YES !!!

Was mache ich jetzt, wenn die neue 1.2 bzw. 2.0 firmware kommt? Kann ich die jetzt einfach drüberbügeln mit iTunes? Oder muß ich die erst pwnen und dann, oder wie...?

Und wozu ist die neue 1.1.-Version von pwnage?
Muß ich damit jetzt alles nochmal neu machen, oder ist das nicht nötig, oder wie...?

Ein paar klärende Worte würden mir sehr helfen ;-)
Ich steh aufm Schlauch.[/i]

Dirk.
Zitieren

@ Birne

Ja, dass ist für Win (d.. :-) ). Macht doch nix. Macianer haben ja Paralells.


@ dirkliesenfeld

Wenn Dein iPhone unter 1.1.4 jetzt gut läuft, brauchst Du erst mal nichts weiter zu machen. Pwnage 1.1 ist ein Update zu 1.0 und bietet eine paar Möglichkeiten mehr beim Pwnen. Noch gibt es keine endgültige 2.0 Firmware für's iPhone. Die aktuelle kannst Du tatsächlich einfach mit iTunes aufspielen. Vorausgesetzt Du bist Entwickler bei Apple und hast solch eine Beta Version. Das Konzept von Pwnage soll auch bei der endgültigen 2.0 funktionieren. Du musst also nichts neu machen.
Zitieren

@Handycapt:
Um Gottes Willen - ich werde mir jetzt nicht mein iPhone mit einer Beta verhunzen *brrrr*
Ich denke nur schon voraus, wenn die 1.2 oder 2.0 rauskommt.
Ist ja cool - das heißt sobald mir iTunes meldet "Neues Update" kann ich einfach sagen: "Yep - mach es drauf" und muß nichts vorher pwnen oder irgendwelche isp erstellen oder so?
Das ist dann ja völlig anders, als bei Ziphone und co, oder?

Dirk.
Zitieren

Auf jeden Fall anders als bei Ziphone. Um es einfach zu beschreiben, Ziphone flashed komplett im ersten pass, wenn während dieses Vorgangs irgend etwas schief geht, ist dass iPhone erst mal ziemlich "platt". Stell Dir vor Du willst eine Menge Daten auf einen anderen Datenträger schieben, nur dass dieser Datenträger eine RAMdisk ist!
Dazu kommt Ziphone macht bei unlocks grundsätzlich einen downgrade des Bootloaders auf 3.9. Soweit nicht schlimm, nur wenn Du mal Garantie anmelden willst und Apple pingelig ist, dann gibt es Probleme.
Ganz so läuft es bei einem Upgrade der iPhone Firmware bei Pwnage nicht. Du musst nicht mehr Pwnen, also Dein iPhone nicht mehr Hacken, aber ein IPSW File von der 2.0 Version erstellen, musst Du schon. Diese spielst Du anschließend per iTunes auf Dein iPhone. Das Gute ist aber, was sich bereits jetzt in der 1.1 andeutet, wird wohl bis zum Erscheinen der 2.0 noch weiter ausgereift sein, nämlich die Möglichkeit bei der Erstellung des IPSW Files, all die Applications und Erweiterungen die man so auf seinem iPhone hat, gleich mit ins IPSW File zu integrieren. Wenn es dann z.B. ein Upgrade der 2.0 auf 2.1 gibt, brauchst Du wirklich nicht mehr alles komplett neu zu installieren. Und noch ein Vorteil, wenn Dein iPhone wirklich mal ein Garantiefall wird, einfach ein kurzer Restore über iTunes und es ist wieder im Werkszustand. Pwnage ist zwar keine 1 Klick Lösung wie Ziphone, aber es ist deutlich Zukunftsorientierter und bietet mehr Möglichkeiten.
Zitieren

wow, superausführliche antwort und sehr erhellend für mich. Dankeschön.
Werden denn bei jedem upgrade ALLE Applikationen gelöscht??
das wäre ja echt blöd.

Dirk.
Zitieren

Normalerweise schon, dass gilt für alle Tools, ob Ziphone, iLiberty+, iPlus oder Pwnage. Entscheidend ist die Entwicklung hin zum mit installieren der Apps bei jedem Softwareupgrade. Du musst Dir dann nur noch einmal alles so zusammen stellen, wie Du es haben willst und kannst dann trotz Löschens aller Dinge, alles wieder so herstellen wie es war. Die anderen Daten, also SMS, Adressen, Kalender usw. synchronisierst Du ja ohnehin über iTunes.
Zitieren

ah, klar.
Na dann hoffen wir mal dass pwnage das bis zur 1.2 hinkriegt Zwinkern
danke dir nochmal für die ausführliche info.
Dirk.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Rambo
26.07.2008, 19:56



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste