Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPhone 4 Exit Safe Mode - Geht nicht mehr an!
#1
Sad 

Hallo, ich habe gestern mein iPhone 4 gejailbreakt. Bis heute lief alles reibungslos. Heut habe ich dann Siriport für iOS6 installiert. Als es fertig war wurde das SpringBoard neu geladen. Als ich dann weiterfahren wollte, ist das Applelogo erschienen. Dann wurde der Exit Safe Mode angezeigt. Also wollte ich es neu starten, um das Problem zu beheben. Doch jetzt ist nur noch das Applelogo, und der Bootvorgang setzt nicht fort! Zwischendurch habe ich Standbye+Home Taste gedrückt, damit es neu startet, aber es ist immernoch im Bootbildschirm (Applelogo). Danach ist es mal kurz ganz schwarz geworden und dann kam wieder das Applelogo. Bis jetzt. Was kann ich tun? Ich bedanke mich im Vorraus für alle Antworten!

LG
electron.
Zitieren
#2

Nochmal einen Hardreset durchführen (Home + Power). Und beim starten Lautstärke hoch gedrückt halten. Wenn es in den Safemode bootet den Tweak deinstallieren.
Zitieren
#3

Drück mal sobald der Apfel kommt die Lautstärketaste nach oben und bleib drauf bis der Bootvorganf fertig ist..

Somit solltest du wenigstens aufs Handy zugreifen können um das zu deinstallieren was du zuletzt geladen hast
Edit: da war wer schneller
Zitieren
#4

Danke für die Antworten!
Muss ich Home + Power gedrückt halten in der Zeit?
Und macht es was wenn es in der Zeit an Strom hängt?
Denn bei mir tut sich da irgendwie nichts :s
LG
Zitieren
#5

Ich würde es gleich wiederherstellen. Siriport ist Mist.

Ich helfe gerne über Team Viewer PN an mich Smiley.
Zitieren
#6

deaktivieren würde reichen

iPhone 4S 64GB iOS 5.1.1
Zitieren
#7

(12.02.2013, 19:53)unrealm schrieb:  deaktivieren würde reichen
Was meinst du damit?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste