nach unten

iPhone bis nach Kasachstan gewandert?

Guten Morgen Leute, ich habe hier gerade einen sehr seltsamen Fall! Heute Morgen bekam ich per WhatsApp eine Nachricht von einer Nummer die ich nicht kenne, offensichtlich aus dem Ausland. komplett auf Russisch geschrieben. Über den Google Übersetzer fand ich raus was er von mir will. Erst behauptete er er hätte das Telefon gefunden. Er schickte mir auch Bilder, auf denen ganz klar meine Telefonnummer zu sehen ist. Welche das Telefon für den Finder anzeigt. Jetzt behauptet er, er habe das Telefon vor einem Monat gekauft, und kann es nun nicht verwenden. Natürlich möchte er jetzt meine Apple iD Daten und Passwörter, welche ich sie natürlich nicht schicken werde! Es kann sich eigentlich nur um mein Telefon handeln, dass ich vor einiger Zeit beziehungsweise zu iphone 4/4s Zeiten verkauft habe handeln. Aber das es dieses dann bis nach Kasachstan schafft? Und jetzt plötzlich meine Nummer anzeigt, und aber eine andere Apple ID will? Denn meine beginnt mit T und diese mit A.... Sehr komisch...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2014, 13:22 von Chris.)
@Danke Quote
Ich würde da in keinster Weise darauf reagieren. Wie lange ist das her wo du das Handy verkauft hast?
@Danke Quote
Keine Ahnung! Kaufe ja jedes jahr das neue. Das 4er zum 4s und das 4s zum 5er und so weiter! Nein wollte trotzdem wissen was los ist! Ich weiss ja nichtmal obs meins ist! Aber es wird MEINE nummer angezeigt unter der Verlustmeldung!
@Danke Quote
Kann man das Gerät nicht über den Account entkoppeln? Dann müsste man keine Daten rausgeben.
@Danke Quote
Es wird nicht nach Meiner id gefragt das ist es ja! Es wird ja die apple id angezeigt. Bzw mit sternchen verfälscht, aber der 1. und letzte Buchstabe stimmen schon gar nicht überein
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2014, 10:00 von Mortifyer.)
@Danke Quote
(20.03.2014, 09:23)Mortifyer schrieb: Erst behauptete er er hätte das Telefon gefunden.

(20.03.2014, 09:23)Mortifyer schrieb: Jetzt behauptet er, er habe das Telefon vor einem Monat gekauft, und kann es nun nicht verwenden.

Was jetzt, gefunden oder gekauft?! Biggrin

Ich denke es war in der Zwischenzeit schon mit einer anderen Apple ID gekoppelt. Und der, dem du es verkauft hast, hat es weiter verkauft... nach Kasachstan.

Wie deine Nummer dann da auftaucht weis ich allerdings auch nicht.

Stell doch hier mal die Bilder rein, die du bekommen hast.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2014, 13:21 von Chris.)
@Danke Quote
@Mortifyer
Wenn das nicht deine ID ist, dann hat es sich eh schon fûr dich erledigt.
Vermutlich ist das die ID von deinem damaligen Käufer?
Wie dem auch sei, Daten natürlich nicht rausgeben, das sollte klar sein.

Du kannst in der Cloud deine verknüpften Geräte anzeigen lassen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2014, 10:14 von sylver.)
@Danke Quote
Wirklich interessant Smiley

Scheinbar die Apple ID von ihm der dein iPhone gekauft hat.

Naja bis nach Kasachstan hat es bestimmt viele Besitzer gewechselt Rofl
@Danke Quote
Die Nummer kann ja auch per Photoshop bearbeitet sein.
@Danke Quote
(20.03.2014, 09:30)Boehse Tina schrieb: Ich würde da in keinster Weise darauf reagieren.

Tina hat doch schon alles gesagt.
@Danke Quote
Kann ich gerne!

Aber wie kommt er dann zu meiner Nummer? Und vor allem warum ist mein "lost-text" noch gespeichert wenns in mit einer anderen Cloud gekoppelt ist? Ich entkopple und setze jedes idevice zurück bevor ichs verkaufe! Das ist das Bild:
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2014, 13:20 von Chris.)
Angehängte Dateien Bild(er)
   
@Danke Quote
@Mortifyer
Scheinbar hast Du irgendwann das iPhone als verloren markiert.
@Danke Quote
Eben nicht! Das is ja das lustige. Jedes iphone stelle ich wieder her, lösche die Backups aus der cloud und lösche es aus dem Account bevor ich es verkaufe. Bin da echt penibel. Drum kann ichs mir nicht erklären!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2014, 12:47 von Mortifyer.)
@Danke Quote
Schau mal auf iCloud.com nach ob das Telefon noch dort gelistet wird, dort kannst du es rausnehmen ohne deine AppleID herausgeben zu müssen. Man sollte ein iDevice dort eh rausnehmen wenn man es verkauft. Wenn es nicht dein Telefon ist, dann kann es dir völlig egal sein was der will, dann einfach ignorieren.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2014, 13:07 von access.)
@Danke Quote
Wo hast du Gerät verkauft? Zufällig Kleinanzeigen und deine Handynummer als Kontakt in der Beschreibung stehen gehabt?
@Danke Quote
Da hab ichs vorm verkaufen schon rausgenommen!

Das kann sogar sein Schulle!
@Danke Quote
@Mortifyer Dann kann man sich vorstellen woher die die Nummer haben.

Dann suchen die sich mehrere raus, die ihr iPhone bzw ein iDevice verkaufen.. Nehmen sich die Nummern dazu und schreiben jeden an.

Der ein oder andere fällt wahrscheinlich noch drauf rein
@Danke Quote
Wahrscheinlich! Grattler!
@Danke Quote
Sehr gute Masche! Sollte man mal veröffentlchen lassen.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com