nach unten

Eure Erfahrung mit dem Apple MagSafe Netzteil

Hallo,

hat noch jemand die gleichen negativen Erfahrungen gemacht? Ich habe ein MacBook und nutze dazu das original Apple MagSafe. Seit 2011, habe ich bereits das vierte Netzteil neu kaufen müssen. Jedesmal brennt das dünne Kabel direkt am Netzteil durch. Die Ummantelung platzt auf und die kleinen Drähte kommen zum Vorschein, reißen dann auch ziemlich bald. Apple sagt dazu mal gar nichts, habe fünf E-Mails geschickt. Es handelt sich übrigens nicht um ein Zubehör aus Fernost, sondern Original Apple MagSafe. Find ich echt ne Frechheit, vor allem, wenn ich jedesmal 60,00 Eier dafür zahlen muss. Hat das noch jemand?
@Danke Quote
Ich habe bisher nur einmal seit 2009 ein Netzteil nachkaufen müssen, aber nur weil das Netzteil an sich defekt war. Die Kabel waren immer top in Ordnung, nie irgendwelche Risse, Öffnungen, etc. und ich schleppe mein MacBook viel rum.
@Danke Quote
Ich habe dasselbe Kabel und ebenfalls keine Probleme. Liegt es bei Dir vielleicht arg geknickt in der Tasche oder sogar am Gerät?
@Danke Quote
Wenn ich so überlege, was das Teil bei mir alles mitmachen muss, das Ding ist eigentlich unkaputtbar, ich packe das fast täglich nicht aufgewickelt, also durcheinander mit MacBook zusammen in ne Tasche, trage es hin und her, oder ich wechsele von Raum zu Raum (im Wohnzimmer ist es unter dem Sofa versteckt in einer Mehrfachsteckdose dort ziehe ich es oft etwas unsanft hervor, wenn ich es ausstöpseln will). Auch sind oft in der nähe Kinder, also mein Patenkind mitsamt jüngerer Schwester, und diese zieht oft neugierig dran herum.
@Danke Quote
Ich hab mein MacBook Pro jetzt seit März 2011 und bei mir sieht alles noch wie neu aus.......Gruebel
@Danke Quote
Bei mir von 2010 und alles top.
Entweder Pech, oder es liegt an dir.
@Danke Quote
MacBook 2008 und MacBook Air 2011, ebenfalls keinerlei Netzteil-Probleme.
@Danke Quote
Nur die ausklappbaren Kabelhalter brechen bei mir regelmäßig ab... IMHO eine Fehlkonstruktion...
Ansonsten hält das Ding von Anbeginn durch...
@Danke Quote
Selbst die sind bei mir nicht abgebrochen! Wie können die denn abbrechen?
Was macht ihr denn mit eueren Macsafe´s??? Biggrin
@Danke Quote
Meins ist auch seit 2011 top! Die ausklappbaren Halter benutze ich gar nicht, ich rolle das Kabel immer so auf mit größerem Radius. Mittlerweile hat's schon die Form angenommen. Nehme es auch jeden Tag mit und behandle es echt nicht gut.
@Danke Quote
Also meins müsste auch so von Mitte 2009 sein (hatte das Macbook Mid 2009 gebraucht gekauft) und bislang fehlt dem Netzteil meines Erachtens nichts.

Das Einzige, was mich an dem Teil stört : Ich nutze eine schaltbare Steckdose von AVM und wenn ich das Macbook anschließe und die Steckdose einschalte, dann lädt das Macbook nicht. Schalte ich jedoch die Steckdose vorher ein und stecke dann erst das Ladegerät ein, dann funktioniert es.......keine Ahnung warum ?!?
@Danke Quote
(15.05.2014, 00:48)Philipo13 schrieb: Die ausklappbaren Halter benutze ich gar nicht, ich rolle das Kabel immer so auf mit größerem Radius.

Genau so mach ich es auch, das mit den Haltern hat mir noch nie gefallen auch wenn es eine gute Idee ist. Aber der Radius ist so eng, dass das Kabel sicherlich was abbekommt.
@Danke Quote
Kabel liegt immer in voller länge auf dem Tisch, oder Sofa. Ich rolle oder knicke es auch nie, oder so.
@Danke Quote
Als ich mir ein Macbook Pro 15" vor gut 1,1/2 Jahren geholt hatte, haben die MediaMarkt-Leute gleich ein neues Netzteil miteingepackt, weil die Netzteile, die davor auf dem Markt waren, irgendwelche Produktionsfehler aufwiesen.
Bis dahin funktioniert(e) mein Netzteil ohne Probleme.
@Danke Quote
So, mal wieder eins gekauft. Nummer 5. Nee macht ja nix, ist ja auch günstig. Kann ich mir ja bald nen neues MacBook für holen.
@Danke Quote
Irgendwas machst DU falsch... Da sonst keiner so oft wechseln muss...

Wie bereits gesagt, diese seltsamen, Plastiknasen zum rausklappen brechen bei mir ab und zu, der Rest läuft und läuft und läuft....
@Danke Quote
@Kesa-1 Du sagst das Kabel wird direkt am Netzteil beschädigt.
Klingt zwar jetzt doof aber: Wickelst du das Kabel auch richtig auf?
Es darf nicht zu viel Spannung auf dem Kabel sein.
Apple hat dafür sogar ein eigenes Support-Dokument: http://support.apple.com/de-de/HT1630

Falsch:
[Bild: HT1630_12.jpg]

Richtig:
[Bild: macnetzteil2zp6nj7kgso.jpg]

Hier sogar als Video Anleitung ;-)
http://www.macmacken.com/2010/08/13/macb...abelsalat/
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com