nach unten

iOS 7.1.X / iOS 8 Jailbreak - Stand der Dinge!

Definiere "seriöser Geschäftsmann". Wir reden hier von der IT-Security-Branche, nicht von einem Sparkassenmitarbeiter. Solche Leute verticken ihre Exploits teilweise über eher inoffizielle Kanäle auf dem grauen Markt. Lies dir mal das hier durch:
http://www.forbes.com/sites/andygreenber...-exploits/
Denkst du, dass Leute, die in so einem Business tätig sind, sich auch nur in irgendeiner Weise darum kümmern, was so ein Hacker für Zeug auf Twitter schreibt?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2014, 17:27 von anodic.)
@Danke Quote
@anodic Wer redet eigentlich für kostenlos? Er kann den Jailbreak doch verkaufen.
@Danke Quote
@iOS8.1

Macht er ja auch. Aber er scheint in seinem Geschäftsmodell (das private Verkaufen von Exploits oder eigene Nutzung zum IT-Security-Research) mehr Sinn (=Gewinn) zu sehen als in einem Verkauf an Amateur-Jailbreak-Nutzer. Außerdem hat doch bisher noch niemand erfolgreich einen kostenpflichtigen Jailbreak für die Massen rausgebracht, oder nicht? Scheint ja nicht ganz so einfach zu sein.
@Danke Quote
Würde nicht der letzte JB erfolgreich vermarktet?
@Danke Quote
Bin da nicht ganz in der Thematik drin. Bei einem der letzten Jailbreaks war es doch so, dass die Evaders und/oder Saurik irgendwie Kohle von irgendwelchen Chinesen bekommen haben oder so. Kann man mich jedenfalls erinnern, dass die User alles andere als begeistert davon waren. Biggrin

In irgendeiner Form war ja bei den Massen-Jailbreaks der letzten Jahre vermutlich immer irgendwie Geld im Spiel, da braucht man ja nicht naiv zu sein. Ob das jetzt rein über Donations läuft, oder Zahlungen von Sauriks Millionen-Business oder sonstwas, wer weiß das schon. Aber es ist nun mal kein ein-paar-Jungs-basteln-in-ihrer-Garage-einen-Jailbreak-und-bringen-ihn-kostenlos-raus-Business. Selbst aus dem allerersten Jailbreak hat Geohot schon Kohle (in Form eines Autos) rausgeholt.

Jedenfalls ist es ja das gute Recht von Esser seine Exploits dem Meistbietenden zu verkaufen, und da scheint die Fraktion der Jailbreak-User nun mal nicht der Meistbietende zu sein.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2014, 17:42 von anodic.)
@Danke Quote
So genau kann ich es dir auch nicht sagen, aber war da nicht was mit der spendenseite (erst muss betrag x erreicht werden) und dann noch das mit den Chinesen.

Das die Hacker damit Geld verdienen ist ja auch völlig legitim. Würde von denen die am lautesten "kostenlos" schreien wohl auch keiner anders machen Zwinkern
@Danke Quote
i0n1c jetzt hier mit neuem nick unterwegs oder was?
@Danke Quote
Yep, ich bin Esser sowie der Pressesprecher seiner Firma in einer Person, und ich bin hier anonym unterwegs.

Mann Leute, übersteigt es euren geistigen Horizont, dass jemand eine andere Meinung als der Jailbreak-User-Mob hat, oder findet ihr diesen "Du bist Esser"-Witz jetzt so unglaublich lustig und originell? Zwinkern
@Danke Quote
Um 19 Uhr passiert was.
@Danke Quote
@anodic Da du dich PRO-Esser geäußert hast wirst du diesen Ruf hör wohl nie wieder los.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2014, 18:17 von Hulk Holger.)
@Danke Quote
Damit kann ich leben. Zwinkern
@Danke Quote
Dong Dong Dong Dong Dong Dong Dong
@Danke Quote
Ich glaube nicht das in der nächsten Zeit ein JB kommt. Apple steht kurz davor iOS8 zu veröffentlichen. Es ist stark anzunehmen wenn vor iOS8 ein JB kommt, nutzt Apple die Gunst der Std. seine eigenen Fehler zu beseitigen. Macht Euch eher damit vertraut das die Hacker Szene ihren Fokus auf iOS8 legt.

Gruß André
@Danke Quote
@andre.jorewitz

Sehe ich anders. Gerade weil Herr Esser ihn auf seinen Konferenzen im Juli präsentieren will. Und mit Sicherheit ist ein Apple Mitarbeiter darunter oder es sickert was durch. Nein ich denke es kommt einer für das 7.11 und dann lange nichts mehr.

Und zweites Argument die Jailbreakszene mag ihn nicht und werden ihn sicher eins auswischen wollen und den exploit gerne veröfflichen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2014, 20:53 von Oberlix.)
@Danke Quote
Wäre nur doof wenn Apple den Fehler selbst findet ( suchen ja auch ) und diese Tür dann auch verschlossen wird. Dann geht die Suche wieder von vorn los , und keiner hat was von dem 7.1.... jB ;-)
@Danke Quote
Mir soll es egal sein, was die die Herren da unter sich veranstalten. Ich lasse nach wie vor von JB's die Finger!...;-)
@Danke Quote
Apple sollte für Entwickler ein offenes System bereitstellen. Dann können die, die basteln wollen, basteln und alle andere bekommen die normale Version über iTunes.
@Danke Quote
Würde doch reich das man die Firmware die man haben will drauf machen kann. Z.b Ich will 7.06 und die anderen 7.11.
@Danke Quote
Vorher macht Spongebob den Führerschein.

Aber schon lustig wie man sich für iOS die Vorteile von Android herbeisehnt Biggrin
@Danke Quote
Nicht die Vorteile , einen Mix aus beiden , weil Apple es irgendwie nicht schafft sich ein bisschen zu öffnen , irgendwelche individuelle Einstellungen zuzulassen , irgendwie einen leider "Einheitsbrei" fabriziert.
Es gibt soviele Tweaks bei Cydia die es wert wären in den App Store zu schaffen , aber irgendwie führt da kein weg ran :-(

Dazu ein , wie ich finde gut Recherchierter Beitrag : http://www.zdnet.de/88193536/erster-jail...-gelungen/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2014, 23:04 von Maik71.)
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com