Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

MacBook Air Speicherplatz schaffen
#1

Hallo,

mein Speicher ist langsam ziemlich voll von meiner nur 128 GB Platte.
Wie kann ich große Speicherfresser gut ausfinden machen um nicht mehr brauchbares zu löschen?
Das auffällige ist nämlich, in der Anzeige meiner Festplatte heißt es, dass für Programme 42 GB belegt werden. Gehe ich in den Ordner Programme sind es jedoch nur rund 8 GB.
Woher kommen die restlichen 34 GB?
Kann es sein, dass ältere Programmversionen abgelegt sind!?

Danke
Zitieren
#2

Dafür gibt es diverse Apps, auch kostenlose im Mac App Store. Da kann man sich den Speicherbedarf aller installierten Dateien anzeigen und diese ggf gezielt löschen lassen.

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#3

Hallo habe mir dieses teil gekauft in der Bucht.

Details zu Pure² Micro-SD Mini Drive Case Kartenleser MacBook Air

dann eine 256gb Micro-SD für 40€
Nun habe ich eine zweite Speichermöglichkeit.

Gruß rita111
iPhone 11 Pro iOS 13.5 - MacBook Air - macOS 11 Beta - iPad 6 iOS 13.5 -  Watch4  6.2.6
Zitieren
#4

Das ist ja ne super Lösung zu der Frage wie man Platz schafft

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#5

wieso ist das denn kein Platz.?

Gruß rita111
iPhone 11 Pro iOS 13.5 - MacBook Air - macOS 11 Beta - iPad 6 iOS 13.5 -  Watch4  6.2.6
Zitieren
#6

Clean my Mac ausprobieren
Zitieren
#7

@rita111 so schafft man keinen Platz, sondern erweitert ihn. Und das weiß er sicherlich selber.

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#8

@Balle92 wenn du unter iTunes ein Backup deines iPhones/iPads/iPods machst, belegt das auch viel Platz und Apps werden da auch mitgespeichert. Da kommen dann auch zig Gigabyte zusammen.
Zitieren
#9

(22.02.2015, 11:16)jandb1980 schrieb:  @Balle92 wenn du unter iTunes ein Backup deines iPhones/iPads/iPods machst, belegt das auch viel Platz und Apps werden da auch mitgespeichert. Da kommen dann auch zig Gigabyte zusammen.

Habe meine Backups in der Cloud. Und keine einzige App vom iPhone auf dem Mac.
Zitieren
#10

Habt ihr Vorschläge für nützliche Apps bzw. eine Variante wie ich manuell den Mac bereinigen kann, dann weiß ich wenigstens was ich lösche.

Danke
Zitieren
#11

Ich lösche immer mal die Sicherungen von den iPhone's in iTunes.
Meist hat iTunes gleich verschiedene Versionen angelegt. Frist gut Speicher.
Und ich hab vor langer Zeit auch mal die Leichen der nicht genutzten Apps in iTiunes gelöscht.
Ebenso mal die alten iOS Versionen löschen, denn das macht iTunes ja nicht von allein.

Und so zieht es sich durch iMovie und viel genutzte Apps.
Du weißt am besten wo viel "gespielt" wurde. Ahhh.....und "Spiele und Stände".

Einfach etwas Kreativ sein bei der Suche.
Zitieren
#12

DaisyDisk aus dem Mac App Store ist ein Tool mit dem sich verschwendeter Speicherplatz finden und freiräumen lässt.

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#13

Vielen Dank das hat mir geholfen.
Mir ist aufgefallen, dass der System Cache mittlerweile so groß ist.
Macht es etwas aus diesen zu löschen?
Sollte ja eigenltich keine Probleme geben oder?
Zitieren
#14

Clean my Mac räumt auch den Systemcache auf.
Zitieren
#15

Ob es sinn macht ist halt so ne Frage, denn erstellt wird er eh wieder. Wahrscheinlich wird er nicht mehr ganz so groß, aber bringen wird es nicht viel.

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#16

Naja, es waren knapp 30 GB - bei meiner 128 GB Platte doch recht viel!
Zitieren
#17

Du musst aber bedenken das sich das wieder füllt! Der Mac legt ja den Cache wieder an.

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#18

Zumindest hat er jetzt etwas Luft und kann nachdenken wie er aufrüstet.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste