nach unten

Pebble Time - ab Mai

Hi was haltet Ihr von der ab Mai erhältlichen Pebble Time? getpebble.com

[Bild: 6fc5febd9c6278bb13ea7900d597d256_origina...1ef6f4042e]

Bis auf das 64 Farben epaper-Display und Gorillaglas  scheint es ja keine "so großen" Neuerungen zugeben. Das neue Timeline-OS wird ja wohl auch auf den alten Pebble laufen.

Mal abwarten was da mit Erweiterungsarmbändern möglich sein wird. Bisher sehe ich keinen Grund von der Steel zuwechseln... Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2015, 21:28 von carpenoctemtom.)
@Danke Quote
Die ganze Uhr sieht für mich irgendwie aus wie ein Spielzeug Gruebel
Habe aber bisher auch nur die Bilder gesehen. Muss mir mal nochmal das Video ansehen...
@Danke Quote
Ne das ist es meiner Meinung nach auch nicht wirklich. Ich glaube eine Smartwatch wird nur Apple vernünftig können. Warten wir es ab .......
@Danke Quote
Die Pebble macht schon das, was sie soll. Ein "Spielzeug" ist so eine Smartwatch sowieso.
Jedenfalls hält der Akku längere Zeit. All das muß dann die Apple Watch erst einmal ohne größere Pannen beweisen. Ich lasse mich gerne überraschen.
@Danke Quote
Tja, eine Woche Laufzeit, Wasserdicht, bei Sonnenlicht gut ablesbar, Standard Armbänder und dazu noch halb so teuer wie die Apple Watch, irgendwas machen Apple und die anderen falsch.
@Danke Quote
(24.02.2015, 22:32)access schrieb: ....irgendwas machen Apple und die anderen falsch.

Das glaube ich nicht.....Zwinkern
@Danke Quote
Glauben kannst du in der Kirche, pflegte mein Mathelehrer zu sagen.
@Danke Quote
Lol
@Danke Quote
Naja die Million Pepples die bis jetzt verkauft wurden weltweit, wird Apple wohl am ersten WE absetzen mit der Watch.
@Danke Quote
So sieht´s aus.
@Danke Quote
Ich wiederhole mich zwar, aber eine Sport Watch die nicht wassderdicht ist, verdient ihren Namen nicht.
@Danke Quote
Ich wusste gar nicht das Sport gleichzusetzen ist mit schwimmen.
@Danke Quote
Jaja, für alle Sportarten außer Wassersport ?
@Danke Quote
@access
Absolut. Was wohl auf den größten Teil der Sportler draußen in der Welt zutreffen dürfte. Ich persönlich kenne zumindest keinen Sport-Schwimmer, dafür aber genügend Radfahrer, Jogger, und Mukkibuden-Besucher. Zwinkern
@Danke Quote
Und ich kenne Radfahrer und Läufer die auch bei Regen unterwegs sind… und ein paar Surfer und Schwimmer.
@Danke Quote
Geht es hier nicht um die Pabble? Wacko
@Danke Quote
@access
Dafür braucht man keine wasserdichte Uhr, nur eine Spritzwassergeschützte. Ansonsten hätten schon etliche Uhren von mir das zeitliche gesegnet so oft wie ich schon durch den Regen damit waten musste, denn keine davon waren wasserdicht. Zwinkern

Ist übrigens das gleiche wie mit den DSLR. Meine 7D ist auch nur Spritzwassergeschützt und trotzdem lebt sie noch nach etlichen Regen-Touren. Tauchen sollte man jedoch nicht damit. Zwinkern

Surfer und Schwimmer haben natürlich verloren...aber was soll's, Schritte zählen fällt bei denen ja schon mal flach. Biggrin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2015, 23:09 von eXiNFeRiS.)
@Danke Quote
Kam damals eigentlich die steel auch gleich in den Verkauf oder erst später?

So Plastik-Uhren (auch wenn der obere Rahmen aus Edelstahl ist) find ich nicht so prickelnd.

Die steel ist schon wertig vom Aussehen her....werd oft angesprochen auf das Ding
@Danke Quote
Die Steel kam gute Zeit später.
Ich habe die "Plastik Pebble" und bin vollkommen zufrieden. Der Akku hält bei mir ca. 8 Tage. Da sowohl die Android Wear Modelle wie auch die Apple Watch genauso wie die Pebble faktisch nur ein zweites Display für das Smartphone sind sehe ich die Pebble als vollkommen ausreichend an.
Persönlich finde ich die Bedienung via Knöpfen an der Seite wesentlich besser als bei den kleinen Displays die Touchbedienung.

Und die Pebble hat 3 unschlagbare Argumente auf Ihrer Seite: 1. Preis, 2. Akkudauer, 3. Kompatibel mit iOS und Android !

Ich freue mich sehr auf die Pebble Time - auch wenn sie wohl erst nach geraumer Zeit in Europa zu kaufen sein wird ohne das man sich mit dem Zoll herumärgern muss.

Bezüglich der Verkäufe wäre es auch traurig wenn Apple nicht sehr viel mehr Geräte verkaufen würde als ein Start Up Unternehmen welches sein erstes Modell via Crowfunding finanzieren musste Zwinkern

Mich wundert das hier - fast - alle vom durchschlagenden Erfolg der Apple Watch überzeugt sind - ich halte den Riesen Erfolg noch nicht für so sicher. Ein Flop wird es nicht werden - aber der Megaburner glaube ich auch nicht. Dafür ist die Uhr einfach zu teuer und m.M. nach auch zu hässlich....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2015, 23:20 von Denon.)
@Danke Quote
@Denon
Gelungenes Resume, so sehe ich das auch.
Daumen hoch
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com