Thema geschlossen
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPhone 6S / iPhone 7 Gerüchteküche
#61

@eXiNFeRiS Ich glaube es ist umgekehrt. Ich habe gelesen, wie klein der USB C ist und der Light hat ja eine Buchse im Gerät und beim typ C ist es umgekehrt.

Ich denke daher, das es vom Platz im Iphone sogar besser wäre.
#62

@Denner
Wenn du dir die Bilder vom Link anschaust siehst du das der Type-C deutlich dicker ist (Platz benötigt). Alleine diese Tatsache verleiht dem Type-C das K.O-Argument für iPhone und iPad.

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
#63

@eXiNFeRiS Nein, Lightning ist Male und C ist female, das bedeutet, das Gegenstück im Gerät ist das andere Geschlecht.
#64

@Denner
Ändert ebenfalls nichts daran das alleine schon die Öffnung im Gerät für Type-C größer als Lightning ist. Nicht nur das Innenleben ist wichtig.

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
#65

Es kursieren ja auch die Gerüchte im Netz dass das kommende iPhone das ForceTouch haben könne. Mir erschließt sich allerdings nicht wirklich der Nutzen daraus? Was hätte das für Vorteile in der Bedienung?
#66

@daniel.th Eventuell keinen Homebutton mehr...
#67

Stimmt, das wäre möglich mit dem system
#68

Der Homebutton fällt erst weg wenn Touch-ID über das Display genutzt werden kann. Das dürfte die nächsten 1-2 Jahre noch nicht der Fall sein. Außerdem ist der Homebutton schon fast das Markenzeichen der iPhone's. Ich möchte den physikalischen Button nicht missen.

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
#69

(13.03.2015, 00:19)Denner schrieb:  @eXiNFeRiS Nein, Lightning ist Male und C ist female, das bedeutet, das Gegenstück im Gerät ist das andere Geschlecht.

Gut erkannt und genau deshalb wird Apple beim Lightning bleiben. Um den female Stecker von USB-C zu versenken braucht es ein dickeres Gehäuse.
#70

Durch den Lightning Anschluss bindet sich der Kunde von Zubehör an Apple. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit daß er Apple treu bleibt. Wenn Apple einen Standard-Abschluss verbauen würde sinkt die Hemmschwelle der Kunden die Marke zu wechseln da er dann ja sein altes Zubehör weiter nutzen könnte. Ich denke da an Sounddocks und Co. Die wechselt man ja in der Regel nicht mit dem Handy aus.
IMHO ist daher im iPhone der Lightning Anschluss für Apple sicher interessanter.
#71

@Novak Dimon Das gilt für beide Richtungen. Viele Android und WP Nutzer haben USB Zubehör und so weiter, die scheuen sich zu Apple zu wechseln, weil sie sonst inkompatibles Zubehör haben.

Ich denke auf den Typ C zu wechseln ist eine strategische Zukunftsentscheidung.
#72

@Wakko Ne, wie kommst Du denn darauf? Der Stecker ist 1,8 mm hoch, die Buchse 2,6 mm hoch, das passt in jedes noch so dünne Smartphone.

Das iPhone 12 wird dann komplett ohne Buchsen kommen, Laden per Q, sonst alles per bt und Wlan, dann kann es auch 3 mm dünn werden, aber solange noch Akku und klinkenbuchse verbaut werden, ist ausreichend Platz für Typ C.

Und Typ C ersetzt Lightning UND Thunderbold, also wird Apple dann in allen Geräten vom iMac über den MacPro und die ganzen Laptops zukünftig nur noch typ C verbauen und das Handy wird da keine Ausnahme bilden.

http://www.gulli.com/news/25715-apple-sc...2015-03-10

Google stattet seine neuen Smartphone auch mit Typ C aus

http://de.engadget.com/2015/03/12/google...-standard/
#73

Der Lightning ist nur 1,5mm hoch. Kommen bei der Höhe die man brauch natürlich noch die Kontakte hinzu.
Wieso sollte Apple auf einmal die gleichen Stecker für Rechner und iPhone benutzen? Ich denke wir werden den Lightning Stecker noch ein paar Jahre am iPhone haben.
#74

Könnte mir auch gut vorstellen das Apple beim 6s die Antireflexbeschichtung vom iPad Air2 übernimmt!
#75

@Wakko Der Stecker ist so flach, genau das ist ja meine Aussage, denn beim typ C ist der Stecker im iPhone verbaut, wie Dick das Kabelende dann ist, kann dem iPhone egal sein.

Denn die Buchse beim Lightning ist 6,85 mm hoch, egal wie dünn das Kabel ist.....

http://www.iphone-ticker.de/wp-content/u...chnung.jpg


Die Lightning USB-Typ C Buchse im iPhone hat nur 2,56 mm höhe (gibt sogar noch flachere Baumuster

http://www.pctipp.ch/fileadmin/media/bil...USB_06.jpg
#76

Da brauch man aber schon viel Fantasie um aus dem Maß welches ein Stecker (nicht die Buchse) mindestens haben soll, die Mindesthöhe der Buchse zu fabulieren.

Edit
Was denn nun 6,85 oder 2,56?
#77

@Wakko Hast Du echt so arge Probleme die Bilder zu verstehen? Das eine Bild zeigt eine Lightning Buchse (6,85 mm) das andere verschieden Bauformen der USB-C Buchse (2,56mm).



Upppsss, sorry, hatte im Text die usb-c Buchse auch als Lightning Buchse beschrieben, ändere ich sofort.
#78

Wie kann die lighningbuchse 6,85mm hoch sein wenn das iPhone nur 6,9mm hat und das iPad air 2 sogar nur 6,1 mm dick ist?
#79

[emoji1] er versteht nicht, dass es bei dem Maß um den Stecker geht.
#80

Er bezieht denke ich die 6,85 mm auf das bild, das maß was da mit 6,85mm angegeben ist, ist aber nicht die lightningbuchse
http://www.iphone-ticker.de/wp-content/u...chnung.jpg
Thema geschlossen


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste