nach unten

Suche Empfehlungen für neuen Multifunktionsdrucker

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem neuen WLAN-Drucker mit Scanner.
Aufgrund der teuren Ersatzkartuschen für Laserdrucker, sollte es ein Tintenstrahler sein.
Habe heute schon Stunden damit verbracht, Testergebnisse mit Amazon-Bewertungen zu vergleichen.
Richtig schlau geworden bin ich dabei jedoch nicht, da viele Geräte genau so viele positive wie negative Bewertungen haben.

Der Drucker muss sowohl unter Yosemite als auch unter Windows 8.1 über WLAN Drucken und scannen können.
AirPrint-fähig wäre auch wünschenswert.

Ich würde mich über eure Erfahrungen / Vorschläge freuen.

Gruß
Ralf 
@Danke Quote
Schau dir mal den Officejet 6700 an. Bin sehr zufrieden damit.
@Danke Quote
Ich habe den HP Officejet Pro 8600 und der läuft bei mir prima. Ich bin sehr zufrieden.
@Danke Quote
Ich hab den Canon Pixma 5650 und bin damit zufrieden hat WLAN einzelne tintentanks und die sind auch günstig im Zubehör zu bekommen
@Danke Quote
Ich kann ebenfalls den OfficeJet 6700 Premium empfehlen, drucken, scannen, faxen alles tip top.
AirPrint fähig und die Druckqualität ist super.
Preisleistungsverhältnis ist ebenfalls absolut in Ordnung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.03.2015, 11:59 von iDevicer.)
@Danke Quote
Ich danke euch schon mal für die Empfehlungen.
Den OfficeJet 6700 hatte ich auch schon im Visier, aber da berichten viele dass die Patronen immer Ruckzuck aufgebraucht sind,
da der Drucker häufig irgendwelche Reinigungsvorgänge macht.

@ Hulk Holger und iDevicer: Ist das bei euch auch so (immerhin kostet ein Original XL-Tintenpack ca. € 47,--)?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.03.2015, 12:51 von Ralf62.)
@Danke Quote
@Ralf62
Kann ich so nicht bestätigen, wir drucken nicht so viel, da kann ich mich nicht beschweren,
Reinigungsvorgänge macht er schonmal, kann aber nicht sagen wie oft.
@Danke Quote
Bzgl. der Reinigung kann ich auch nicht sagen wie oft er die Macht. Bei mir läuft er aber auch 24 Std. am Tag, da er gleichzeitig als Fax dient.

Könnte sogar mit den installationspatronen ziemlich lange drucken.

Kann man die Patronen eigentlich nachfüllen lassen?
@Danke Quote
Bloss keinen von Brother!
@Danke Quote
OK. Danke für die Antworten.

Dann werde ich jetzt noch warten, bis bei meinem jetzigen die Patronen zur Neige gehen und
mir dann den OfficeJet holen.
@Danke Quote
@Hulk Holger
Kann man machen, aber davon rate ich ab, habe schlechte Erfahrungen damit gemacht.
Die Druck-Qualität lässt definitiv nach und Fehlfunktion sind vorprogrammiert.
Auch wenn Dir jeder Nachfüller das Gegenteil behaupten wird.

@Ralf62
Gute Entscheidung, Du wirst es nicht bereuen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.03.2015, 18:17 von iDevicer.)
@Danke Quote
Na gut, dann doch lieber immer die originalen. Bei 50 € für das XL Kombipack auch ein vertretbarer Preis. So viel drucke ich nun auch wieder nicht.

Und für größere Drucke ala Steuererklärung hab ich ja noch immer den Laserdrucker Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.03.2015, 18:44 von Hulk Holger.)
@Danke Quote
So, es wurde der OfficeJet Pro 6830. Installation und Konfiguration bislang alles problemlos.
Alles Andere wird sich im Laufe der nächsten Wochen zeigen.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com