nach unten

Umzug von Android zu iOS

Hallo,

würde gerne von Android zu iOS wechseln, hat man die Möglichkeit z.B. ein WhatsApp Backup einzuspielen (sprich den Verlauf, Bilder u.s.w)?

mfg

DANKE im vorraus
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.06.2015, 23:38 von Chris.)
@Danke Quote
@Leon73 Nein
@Danke Quote
@Leon73

Einen Tod muss man sterben Zwinkern Da hat halt jeder für den anderen eine Sperre eingebaut.
@Danke Quote
Bilder kannst du über Umwegen auf dein iPhone kriegen ( clouddienste, iTunes Ordnersynchronisation)
Verlauf leider offiziell nicht bzw. nur als Email.
Innoffiziel gibt es kostenpflichtige software, die dir die Konvertierung der Chatverläufe verspricht, aber ich selbst habe es nicht ausprobiert, sondern den Verlust hingenommen.
@Danke Quote
@Leon73 Hatte ich dir bereits gesagt damit das nicht geht. Darfst mir auch mal was glauben ?
@Danke Quote
Wegen Kontakte und Fotos usw gibt es die App DeviceSwitch für android und iOS
@Danke Quote
@broodwar ein Umzug ist unproblematisch.. Chatverlauf braucht man nicht, kann dazu das alte device noch zwei Monate aktiv halten, dann ist das neue device auch wieder zugemüllt.

Die wichtigen Daten wie Mail, Kalender, Kontakte lassen sich prima per Outlook, Google oder sonstigen Export einspielen und die Apps Miss man eh neu installieren.

Manche Apps, wie Scanner, documente nutzen cloud Service u lassen sich direkt in der iOS App wieder ansteuern oder über den pc per Clous Drive füllen.

Lohnt sich, dafür hat man ein wunderbares system
@Danke Quote
(30.06.2015, 09:05)Denner schrieb: Lohnt sich, dafür hat man ein wunderbares system

Stimmt. Ich bin auch vor 6 Monaten von Samsung auf iPhone gewechselt und habe es nicht bereut. Schon alleine die Updatepolitik von Androids.... Beim iPhone ist es bisher wurscht - jedes neue Betriebssystem war für mein Gerät geeignet!
@Danke Quote
Diese Aussage ist doch völliger Unsinn. Android Updates kommen umgehend sobald sie verfügbar sind. Das Problem sind die verschiedenen Hersteller, welche die Updates verzögern. Dafür kann weder Google, und schon gar nicht Android als System etwas. Android (analog dazu Windows), muss sich auf hunderten verschiedener Geräte zurecht finden, iOS genau auf einem. Wie wäre denn iOS für so eine fragmentierung geeignet? Wenn schon schlecht machen, dann bitte mit einem richtigen Ansatz.
@Danke Quote
Aber das spielt für den Anwender ja keine Rolle. Dem ist egal warum, aber Fakt ist, dass Updates bei Android verzögert kommen.
Und iOS steht auch für über 30 Geräte zur Verfügung. Nicht einem.
@Danke Quote
(30.06.2015, 15:22)Sonni schrieb: Android (analog dazu Windows), muss sich auf hunderten verschiedener Geräte zurecht finden, iOS genau auf einem.

Fehler N° 1 von Android Zwinkern Weil jeder Hanswurst sein eigenes Derivat anfertigen kann und somit das ohnehin nicht gerade hochwertige Android Betriebssystem noch mehr verhunzt.

(30.06.2015, 15:22)Sonni schrieb: Wie wäre denn iOS für so eine fragmentierung geeignet?

Und genau das ist das Thema. Sich solche Fragmentierungen als globaler Hersteller anzutun, muss schon von großer Schmerzenpfindlichkeit herrühren.
Wieder der immens große Vorteil eines geschlossenen Systems wie iOS oder OS X Zwinkern
@Danke Quote
@Sonni Microsoft kann es doch auch.
@Danke Quote
Das Problem (oder auch der Vorteil?) von Android ist halt, dass es Open-Source ist.
Als User lässt sich auch privat mit Android mehr anfangen als mit jeder gejailbreakten iOS-Version.
Ich denke das macht Android auch gerade aus, dürfte aber eher für technikrorientierte User von Vorteil sein. Aber die haben erfahrungsgemäß ja eh meist von jedem OS ein Gerät Zuhause rumfliegen.


Müsste es nicht theoretisch gehen die WhatsApp Verläufe mitzunehmen, wenn man das iPhone gejailbreakt hat und die dann entsprechend im "/WhatsApp"-Verzeichnis ablegt? Hätte ich mein S3 noch würde ich das jetzt probieren, aber schade, Schokolade...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.2015, 20:50 von xMaariie.)
@Danke Quote
@xMaariie nein, da iOS keine Androidfiles lesen kann und die Verlauffiles bei jedem Betriebssystem anders sind. Es würde z.B. auch nicht funktionieren Android zu Microsoft, oder umgekehrt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.2015, 22:37 von elilab.)
@Danke Quote
Wenn du es ganz einfach haben willst, überspiele die Bilder vom Android via USB auf deinen PC. Und dann genau anders herum vom PC via USB auf iPhone
@Danke Quote
@MariaC Das wird ihm nach 1,5 Jahren auch nicht mehr interessieren.
@Danke Quote
@shortyfilms

Es gibt aber offiziel apps im appstore und playstore die den wechsel erleichtern. Da gehts dann mit allem was man hat.
@Danke Quote
@conker64 Ja, ist mir bekannt. Und? Ich hatte die Frage nicht gestellt.
@Danke Quote
@shortyfilms

[Bild: 1f630.png][Bild: 1f630.png][Bild: 1f630.png] schon gut, werde dich nicht mehr belästigen[Bild: 1f630.png][Bild: 1f630.png][Bild: 1f630.png]
@Danke Quote
@conker64 Ich finde deinen Hinweis ja gut, nur habe ich die @-Erwähnung an mich nicht verstanden.
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com