nach unten

Hermes & Co. Eine einzige Katastrophe der Paketdienste

@Sonni

Sorry hat sich nicht so gelesen als hättest du es erlaubt sondern dass es generell erlaubt ist

Naja das hat nix mit deutsch zu tun, wenn das Tor zugeschlossen ist, dann hat er nix auf dem Gelände verloren, vor allen weil er dafür durch unsere Büsche gehen muss, und das geht halt nun mal gar nicht!
@Danke Quote
Soll er es dann über den Zaun werfen oder was?
@Danke Quote
@Rabbit77 am nächsten Tag wieder kommen oder bei Nachbarn abgeben.
@Danke Quote
@Rabbit77

Für was gibt es die Filiale?
Oder die Möglichkeit es in der Packstation abzugeben.

Einfach über den Zaun klettern ist einfach nicht!
@Danke Quote
Ich hatte heute den 2-Mann-Service von Hermes bei mir und muss sagen, dass das eine ganz andere „Klasse“ ist, als die normalen Paketboten. Ich war extrem zufrieden mit der gebotenen Leistung! Man hatte sich ordentlich telefonisch angekündigt und die Arbeiten wurden zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgeführt!
Es geht bei Hermes also auch anders...
@Danke Quote
@Rodik

Naja, Ausnahmen bestätigen die Regel heißt es doch immer
@Danke Quote
@Rodik

Jap, bei Großgeräten ist Hermes top!
@Danke Quote
(17.07.2019, 06:23)Ratio schrieb: @Rodik

Jap, bei Großgeräten ist Hermes top!

Naaaaja. Ich habe vor ein paar Monaten einen gebrauchten Löffler-Bürostuhl gekauft. Der Verkäufer hat den Versand mit Hausabholung bei Hermes beantragt. Sass den ganzen Tag da und hat auf Hermes gewartet. Keiner kam. Dann sollte am nächsten Tag abgeholt werden....wieder nix.
Er hat dann auf DHL gewechselt. Wurde pünktlich abgeholt. ABER....plötzlich hing das Paket irgendwo fest. Mehrere Tage....dann kam, dass es verschwunden sei. Und paar Tage später war es plötzlich wieder da.
Als die Paketbotin kam, sah ich vom Fenster, dass sie telefonierte. Sie hatte ihr Vorgesetzte angerufen, ob sie das Paket überhaupt ausliefern solle, so wie es aussah.
Sie kam dann zur Tür und sagte, ich möge mir das Paket doch erst einmal ansehen, ob ich es so annehmen würde. Ich frage mich, wo das arme Paket in den Krieg geraten war....sowas von zerfetzt und nachträglich dann wieder zusammen geklebt.
Zusammen mit der Botin haben wir es dann im Fahrzeug den Inhalt kontrolliert. War bis auf eine Einstellrolle alles da. Die habe ich mir dann später bei Löffler nachbestellt.
Ich hatte den 750 € Stuhl für 200 € ergattert, den wollte ich nicht mehr wegen so einer 11€ Rolle zurückgehen lassen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.07.2019, 12:23 von Tessa.)
@Danke Quote
Ich sage nur: Hermes, feel the Difference Biggrin

Ich bin kein Freund von den Hermes Leuten. Damals haben die mir einfach bei Release ein iPhone 5 vor die Haustüre gelegt, obwohl ich anwesend war und wie wild (vor Neugier) auf das Paket gewartet habe....
@Danke Quote
@Tessa Immerhin hat sich die Postbotin noch drum gekümmert. Vielen ist das einfach egal geworden.
@Danke Quote
(16.07.2019, 20:24)Hobirath schrieb: @Rabbit77

Für was gibt es die Filiale?
Oder die Möglichkeit es in der Packstation abzugeben.

Einfach über den Zaun klettern ist einfach nicht!
aha...und dann zeigt man den Postboten an? Da kann man nur den Kopf schütteln und froh darüber sein, keinen solchen Nachbarn zu haben!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.07.2019, 06:51 von Rabbit77.)
@Danke Quote
@Rabbit77

Ich habe nicht gesagt, dass ich es mache oder? Ich sagte nur, dass es rein rechtlich Hausfriedensbruch ist und man ihn anzeigen KÖNNTE!

Und mal ganz unter uns, das Tor ist abgeschlossen, dann hat man auch gefälligst draußen zu bleiben und nicht über das kleine Mäuerchen mit Büschen drauf zu klettern.
Ich meine Respekt für den Einsatz, ja ok, aber es geht einfach nicht.

Eins der ersten Sachen die man als KIND lernt, ist es, nicht einfach auf Grundstücke von fremden zu laufen, geschweige denn über dessen Tor/Mäuerchen oder sonst was zu klettern, egal wofür man das macht.

Ich wiederhole es für dich gerne noch mal, ich zeige deswegen keinen Paketboten an, aber rechtlich gesehen könnte man das tun.
@Danke Quote
Zum Thema:

Paketlieferung: DHL will mit neuem Service „Kundenzufriedenheit verbessern“

DHL plant, Kunden besser über die Zustellung ihrer Pakete zu informieren.
Aus gegebenem Anlass: Ihr erhaltet sicher, wie wir, auch fast jeden Tag eine Lieferung einer Online-Bestellung von Amazon und Co.: DHL-Chef Frank Appel hat angekündigt, Zustellungen in Zukunft besser anzukündigen. Vor der Lieferung werde der Kunde eine Mail erhalten, die über den Zeitpunkt der Lieferung informiere.

Nachricht 15 Minuten vor Lieferung
Diese Nachricht soll etwa 15 Minuten vor dem Eintreffen des Pakets abgeschickt werden. Die Daten sollen anhand der GPS-Position des Lieferwagens berechnet werden. Tests dazu sollen bald starten.

Quelle
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.07.2019, 14:56 von *Steffen*.)
@Danke Quote
@*Steffen*

Da bin ich mal gespannt wie die sich das vorstellen. Ich arbeite ja bei DHL und habe eine Seite in meinem Arbeitsvertrag der eben genau das NICHT zulässt!
@Danke Quote
Bei DPD ist das schon relativ lange möglich. Da siehste (wenns stimmt) den Fahrer in "Echtzeit" in der Gegend rumfahren.
Da kannste dann dich darauf mehr oder weniger verlassen....
@Danke Quote
... und noch was neues von DHL

E-Mail als einzige Alternative - DHL-Packstation: Abholcode künftig per App statt SMS

Quelle
@Danke Quote
Neue Anekdote aus dem Tollhaus Hermes!

Um das Fiasko der Zustellung zu umgehen, ließ ich direkt an den Paketshop liefern.
Meine Hermes App gab zuverlässig das Eintreffen im Shop an (ja die Adresse ist korrekt) und ich machte mich auf den Weg dorthin.

"Ihr Paket ist nicht da!"
Na gut, dann komme ich später nochmals. Doch dann war es noch immer nicht da, obwohl in der App explizit steht, dass es mit Barcode Scan dort eingegangen sei...

Das ist nun 5 Tage her. Paket unauffindbar. Amazon stellt sich an, wie der Hund beim Eierlegen und Hermes beantwortet nicht meine Mail...

🤮
@Danke Quote
@olo hatte auch schon ein/zweimal das ein Paket von Amazon nicht angekommen ist. Angerufen, geschildert und dann schicken die das doch einfach noch mal raus...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.08.2019, 15:03 von *Steffen*.)
@Danke Quote
@olo 3 Fälle an Amazon melden mit Bestellnummer und sie tragen ein, das du nie wieder mit Hermes beliefert wirst.

Ggf. Druck machen, das du nie wieder bei Amazon bestellst
@Danke Quote
Auweia.... jetzt wird's langsam eng mit den Kurierunternehmen... im Ranking der Unfähigkeit sind sie fast alle gleich auf... 🤷🏻‍♂️

DHL ist zZt tatsächlich mit am Besten... seufz!
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com