Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hermes & Co. Eine einzige Katastrophe der Paketdienste

Werden gelöst, aber die Anzahl Beschwerden häufen sich bei mir und das obwohl ich dort immer weniger bestelle.

"Wir sind Apple. Wir tragen keine Anzüge. Wir besitzen nicht einmal Anzüge."
Zitieren

Für einen Kunden der im Jahr für ein paar hundert Euro bestellt, würde ich mich auch nicht sonderlich ins Zeug legen.
Zitieren

@Rabbit77: du hast genau die Bedeutung von Kundenservice verstanden ?

Es ist völlig irrelevant, ob man für ein paar hundert, oder ein paar tausend bestellt. Entweder man hat Standards, oder eben nicht ^^

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren

Wenn man aus unternehmerischer Sicht schaut, habe ich es sehr wohl verstanden. Ist vielleicht traurig, aber wohl Realität.
Zitieren

@Fraaay Ein defektes Paket kann man aber nicht unbedingt dem Versender anlasten, da ist der Trasportdienst gefragt.
Ich bin Prime Kunde und hatte mit Paketen immer mal wieder Ärger, bis ich auf die jetzige Methode  umgestiegen bin. 

Und ja, ich bestelle viel, weil ich keine Lust mehr auf überfüllte Kaufhäuser und unfreundliches Personal habe, welches mir Dinge aufschwatzen will die ich nicht haben will.
Zitieren

@access Meine Pakete gehen immer in die Firma. Diese beliefert Amazon mit Amazon Logistic seit diese selbst ausliefern lassen. Seit dem kommen die Pakete 2 Tage später an und oft von außen beschädigt. Das war mein Prime Kündigungsgrund vor 2-3 Jahren.
Ich gehe auch nicht in Kaufhäuser, MM, Saturn, NBB, liefern auch gerne. Teilweise bestell ich auch immer häufiger direkt beim Hersteller wenn das möglich ist.

"Wir sind Apple. Wir tragen keine Anzüge. Wir besitzen nicht einmal Anzüge."
Zitieren

Im Moment läuft etwas zwischen Amazon und Hermes nicht richtig. Bestellungen die ich in den letzten zwei Wochen aufgegeben und an die Hermes Station liefern lassen wollte, wurden schlicht nicht verschickt. Andere Bestellungen an meine Büroadresse kamen wie gewohnt pünktlich an. Ich habe jetzt vier Bestellungen storniert und neu bestellt mit Büroadresse, das soll dann Dienstag bzw. Mittwoch eintreffen.
Weiß jemand was genaueres darüber? Ich fand den Weg eigentlich ganz praktisch, gerade wegen der langen Öffnungszeiten der Shell Tankstelle.
Zitieren

Das nächste Problem bei Amazon ist auch, das die kleine Sendungen nicht mehr mit DHL versenden sondern mit DEPost und mit diesen Lieferdienst versenden die auch wenn es an eine Packstation gehen soll. 4 Sendungen wurden daher nicht zugestellt und gingen wieder zurück. Das nervt total.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren

Ich sammle fleißig Gutschriften.
Alles was mit Bücher waren Sendung kommt wird nicht pünktlich reklamiert (ist i.d.r. Auch mindestens ein Tag zu spät da) jedes Mal 5€, Ma gucken Wielange die das noch damit versenden.

Hermes bekomme ich bei Amazon ja schon nicht mehr aber alle 3 Monate kommt irgendwo doch ma Hermes an, habe 8! Abstellvollmachten erteilt und nie ging was, habe letzte Woche den Geschäftsführer von Hermes bei LinkedIn angeschrieben, der hat sogar am Sonntag geantwortet und am Montag kam dann die lang ersehnte Bestätigung und die Hinterlegung das eine Vollmacht besteht, gab bestimmt gut auf die fresse in der Niederlassung, aber so muss es eben manchmal sein [Bild: 270c-fe0f.png]??
Zitieren

@cobra1OnE: hatte ich neulich auch.
Dann würde es erneut versandt und plötzlich tauchte das Verschollene bei der Postfiliale auf...

Jetzt habe ich 2 ??‍♂️

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren

Meine gingen immer zurück und habe dann wieder eine Gutschrift bekommen. Damit ich die Ware bekomme musste ich es nach Hause liefern lassen wo ja niemand zu Hause ist. Ich hoffe Amazon ändert Ihren Sparkurs beim Versand wieder, ansonsten war es das bald.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren

Nich zu glauben, aber ein Teil auf das ich seit zwei Wochen warte und nicht verschickt wurde, habe ich storniert und neu an eine andere Adresse bestellt. Kurz darauf kam die Meldung es sei jetzt verschickt. Diesmal über DHL. Ich werde morgen mal bei Amazon anrufen und fragen was das soll. DHL hat in meiner Nähe keine Abholstation mit brauchbaren Öffnungszeiten. Die hatten auch zeitweise UPS, aber deren Stationen sind mit riesigen Umwegen verbunden.
Zitieren

Tja, so recht wissen die Damen an der Amazon Hotline auch nicht was da los ist. In einer E-Mail stand "man kann den Paketdienstleister nicht auswählen", was ja nun nachweislich falsch ist. Wähle ich eine Hermes Station, dann nehemen die nur Pakete von Hermes an. Die Abholstation ist auch bei Amazon noch gelistet. Bin mal gespannt wie das weitergeht, mich nervt das ziemlich an, die Shell Tanke war immer 100% zuverlässig.
Zitieren

Update: Man hat herausgefunden das bei der Adresse der Station mein Name nicht mehr hinterlegt war. Ziemlich blöd von Amazon, müssen die irgendwie verschlampt haben, ich habe nichts geändert. Bin mal gespannt ob meine Testbestellung jetzt ankommt oder ob das Drama weitergeht...
Was mir noch dazu einfällt, wieso bekomme ich dann keine Nachricht wenn die Lieferadresse doch unvollständig gewesen ist?!?
Zitieren

So, heute erlebt das der Hermes Sendungsstatus rückwärts läuft.

Ein Paket war von Hermes für letzte Woche Mittwoch angekündigt. Kam nix, statt dessen verharrte es eine Woche bei "Transport zum Verteilerzentrum", also dem dritten von fünf Punkten in der Auslieferungskette.

Heute sprang der Status zurück vom Dritten auf den Zweiten Punkt: "Transport zum Logistikzentrum".

Naja, vielleicht kommt es ja nächste Woche schon beim Absender an.
Zitieren

Habe heute ein UPS-Paket erwartet. War die ganze Zeit zu Hause. Plötzlich sehe ich im Tracking, das der Bote da war und mich nicht angetroffen hat. Jetzt geht der Mist zu einer Abholstation. :-((
Zitieren

Genau das gleiche hab ich heut bei dhl. Ab und zu fährt hier einer der kein bock hat.

Und hermes momentan bei uns voll grausam. 5 werktage warten nach lossenden ist minimum.
Zitieren

Klar ist das ärgerlich, aber der Job des Paketboten ist ein grausamer, deshalb habe ich auch für sowas wie oben beschrieben teilweise Verständnis.
Zitieren

Etwas spät,aber wollt hier noch schreiben.
Paketfahrer können gar nix dafür. Bei dhl haben sie noch,ich sag mal anstänige Touren und bezahlung. Ups vielleicht noch. Viele andere gehören geschlossen da es pure Sklaverei ist, und mir tut jeder leid der 200 std abbuckelt und mit 12-1300€ netto rausgeht. Kam ja auch schon im Tv.

Da gehören höhere Bezahlungen mit normalen Arbeitszeiten. Die meisten müssen um 4 nachts raus und sind abends wenns reicht um 20 uhr daheim. Grausam. Da lebst um zu arbeiten. Diese Fahrer sind richtigem Stress ausgesetzt, die müssen immer gas geben.

Wir ärgern uns zwar,ich auch manchmal. Am schlimmsten ist jedoch das diese Art des arbeitens bis heute wohl offensichtlich in Ordnung ist. Das ist eine Katastrophe.


Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Hancock
19.01.2009, 16:26



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste