nach unten

Größe Foto-Mediathek nicht zu erklären

Hallo Leute,

ich habe die letzten Tage mal meine Fotos aufgeräumt. Ich nutze seit längerem die Foto-Mediathek, Fotostream ist deaktiviert. Endgeräte sind ein iPhone, ein iPad und ein MacBook.

Nun habe ich seit 3 Tagen noch 3 Fotos in der Mediathek. Der Ordner "zuletzt gelöschte Objekte" ist leer, Fotofreigaben an andere gibt es nicht, mit Ausnahme der Familienfreigabe, da sind aber auch nur 2 Fotos drin (wobei die Freigaben ja eh nicht den iCloud-Speicher belasten).

Was mit kribbelig macht ist das: "Sie haben 3 Fotos und 0 Videos auf iCloud gespeichert. Ihre Fotos und Videos 286 MB."

286 MB??? Wo können die denn herkommen? Weiß jemand Rat?

Danke und Viele Grüße
Steph
@Danke Quote
Hatte auch ein Problem damit gehabt, waren 8GB an Daten. Das ist ein Bug den es schon seit iOS 8 gibt.

Lösung

Gehe in Einstellungen/Allgemein/Datum und Uhrzeit und stelle das Datum auf manuel. Jetzt stelle das Datum so ca 3 Jahre zurück. Danach gehst du in Fotos und zuletzt gelöschte Fotos, jetzt wartest du ob deine alten Fotos wieder auftauchen. Wenn ja dann nochmal löschen. Wenn die nach einer Weile nicht auftauchen machst ein Neustart und schaust nochmal rein. Wenn alles leer bleibt dann stellst du das Datum wieder auf automatisch und schaust ob dein Speicher jetzt bereinigt ist. Bei mir waren dann alle 8GB wieder frei.

Hoffe ich konnte helfen?
@Danke Quote
Danke für den Tip, hat aber leider nix genutzt...
@Danke Quote
@cobra10nE danke für deine info... bei mir waren die alle im ordner gelöschte fotos... 8 GB dadurch freibekommen...
beste grüsse
@Danke Quote
Genau wie bei mir.
@Danke Quote
aber auf die lösung musst du erstmal kommen
@Danke Quote
Den Tipp habe ich auch nur durch Zufall mal gelesen und gedacht so ein Blödsinn. Hab es getestet und siehe da. Er war Gold wert.
@Danke Quote
ich bzw. mein Sohn hat ein mega-cloud backup von über 17gb gehabt....Fotoordner war laut backupgrösse ca 3.5 GB....hab das mal ausgeschaltet, danach waren es nur knapp 1,6 GB

wie kommt der krasse unterschied?
@Danke Quote
Ich glaube das kann nicht mal Apple sagen .
@Danke Quote
Hab gerade eine interessante Entdeckung gemacht: Ich habe mal auf dem MacBook in der Fotos App (habe dort keinerlei Fotos, nur den iCloud-Zugriff aktiviert) iCloud ausgeschaltet und anschließend wieder angemacht. In der Status-Anzeige bei den iCloud-Einstellungen in der Fotos-App hat er dann angezeigt, dass 119 Fotos geladen werden! Nachdem das durch war, wurden diese allerdings wieder nirgendwo angezeigt... Auch nicht, nachdem ich das Systemdatum mal auf 2006 zurück gestellt habe...

Echt blöd das Ganze. Ich habe jetzt mal die Foto-Mediathek deaktiviert und warte nun mal die 30 Tage, bis diese komplett gelöscht ist, dann müsste ja alles weg sein...
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com