nach unten

Umstieg von iOS auf Android: Erfahrungswerte

@access
Ist ein Zirkus, stimmt, habe mein OPX neu für 250€ in den Kleinanzeigen geschossen, Oxygen OS ist ein fast pures Android (5.1.1 basiert, 6.0 kommt bald) mit paar netten Gesten, und ohne Müll.
@Danke Quote
@NiOS

Witzig wäre es wenn Google mal eine Sammelklage bekommen würde für die Millionen Geräte am Markt auf denen man überhaupt keine aktuelle Software mehr aufspielen kann, selbst wenn man es wollte. An der Hardware liegt es ja bei den wenigsten Modellen Biggrin
@Danke Quote
@eXiNFeRiS wie viele der Millionen von Geräte kommen den von Google?
@Danke Quote
@eXiNFeRiS Es ist aber ein Unterschied, ob es keine Updates mehr gibt oder ob das Gerät lahm gelegt wird und man nicht mal mehr zurück kann auf die alte iOS Version. Jetzt mal abgesehen davon, dass Google nicht für alle Geräte zuständig ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 20:38 von *Leopard*.)
@Danke Quote
@NiOS

Wenn sie korrekt arbeiten würden müssten sie aber dafür zuständig sein. So bleibt es einfach ein Lotterverein.

@Hulk Holger

Es geht um ihre Software, dann müßten sie sich halt ihre Representanten sorgfältiger aussuchen die auf dem (ihrigen) OS aufbauen. Dem normalen Käufer ist das egal, der wundert sich nur warum er nach nem Jahr oder 18 Monaten keine Updates mehr bekommt bei seinem neuen Gerät.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 20:45 von eXiNFeRiS.)
@Danke Quote
@eXiNFeRiS
Apple bremst aus, Android und die Hersteller liefern keine updates, kommt auf des selbe raus, alle wollen Geld machen, übriegens kann man auch ältere Geräte updaren, mit root und Custom Firmware aber es geht, downgrade ebenso.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 20:46 von Darius.)
@Danke Quote
So nach 6x 6s mit schlechter Displayausleuchtung und 1x 6s Plus mit schatten und ungleichmäßiger ausleuchtung das ich gerade zur Rückgabe wiederherstelle, werde ich mir nun mal ein S6 kaufen mit Amoled. Sehe es nicht ein für soviel Geld mit einem schlecht ausgeleuchtetem Display leben zu müssen. Und da brauch mir keiner mehr zu erzählen alles zufall oder Pech.
Leider "sieht" das "hier" im Apple Universum ja scheinbar keiner, aber die jungs auf Macrumors und anderen Foren haben es bemerkt das das 6s ein in der hinsicht schlechtes Display hat und es gibt ellenlange Threats dazu.

Für ein One Plus x habe ich mich auch Angemeldet und hoffe auf ein Invite, aber das S6 gefällt mir irgendwie doch schon besser.
Aufjedenfall gibt es mittlerweile "Inovativere" Geräte am markt als Iphones.... die Zeiten sind echt vorbei.

@Darius 
schreib mir mal ne PN hätte ein paar fragen an dich
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 20:50 von dee2013.)
@Danke Quote
@dee2013
Das S6 Edge habe ich gehabt, OPX läuft um Längen besser (ist ohne Hersteller Aufsatz), und Amoled hat es auch.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 20:54 von Darius.)
@Danke Quote
Das HTC One A9 hat auch ein Amoled Display. Die Farben gefallen mir da schon sehr gut.
@Danke Quote
@dee2013
Frag einfach hier. Zwinkern
@Danke Quote
@Darius

Custome Firmwares interessieren den Anwender aber nicht, nicht mal ich hätte darauf Bock mir ein OS über Ecken und Kanten auf mein Gerät zu bügeln das gerade mal ein Jahr ist. Das macht vielleicht den Linux-Fricklern Spaß, dem Großteil der User aber nicht. Für den normalen Käufer heißt es halt einfach...Pech gehabt wenn du dir einen neuen Androiden kaufst und nach 12-18 Monten mehr keine Updates erhältst...Shit Happens.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 21:02 von eXiNFeRiS.)
@Danke Quote
@dee2013
Ich würde aufs Samsung Galaxy S7 Edge mit großen Display warten. Die Ausleuchtung kannst eh beim 6s nicht viel ändern. Test haben gezeigt so bei 86 Prozent liegt die Ausleuchtung, was gut ist. Aber paar User, wie du könnten es bemerken.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 21:08 von Fredfres.)
@Danke Quote
Hmm ,,naja das HTC One A9 gefällt mir nicht so wirklich, aber dafür gibts CyanogenMod, was beim Galaxy S6 so wie es aussieht ja nicht wirklich laufen wird wegen fehlenden Exynos Treiber , Das S6 find ich aber vom aussehen und von den funktionen her irgendwie besser,, alleine das Induktive Laden ist mal echt was feines.
Wenn ichn Invite bekomme wirds ein One Plus X , da ich doch schon lieber pures Android drauf hätte.
Hatte mir da damals auch extra das Nexus 7 (2012) gekauft wegen Stock.

@Darius
Naja wollte dich nur zu deinen Erfahrungen mit dem S6 fragen.

@Fredfres
Naja großes Display muss nicht umbedingt sein, das 5,2 des S6 würde mir schon reichen.
Brauche natürlich unmittelbar nach Rückzahlung von Apple ein neues Gerät, habe nun hier zur not ein paar Tage das Lumia 640 meiner Tochter da sie das alte 5c meiner Frau bekommen hat. Aber Windows Mobile (10 Insider Preview) ist einfach nichts für mich, da werd ich nicht mit warm.
Edit : Ja und beim 6s hast du Recht, und ja ich sehe es und es nervt gerade bei dem Geld das man gezahlt hat.
Gerade beim Display bin ich empfindlich. Mein 5s war da noch Top, aber die 6s gehen garnicht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 21:13 von dee2013.)
@Danke Quote
@dee2013
Naja, gelaufen ist es ganz gut, TouchWiz bremst aber hier und da ein bisschen, QI laden ist auch nett, brauchte ich aber nicht wirklich, da es länger dauert. Das Gerät an sich ist schon sehr gut verarbeitet, übriegens steht mein OPX von der Qualität genauso gut da.

Versuch es über Kleinanzeigen, da gibt es viele neue Geräte.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 21:16 von Darius.)
@Danke Quote
@eXiNFeRiS Ich frage das jetzt sicherlich zum dritten Mal, aber wo ist das Problem mit den Updates? Das ist doch nur ein Vorwand. Welchen signifikanten Unterschied gibt es zwischen iOS 7 und iOS 9? Keinen. Pillepalleveränderungen, die es nicht mal wert sind erwähnt zu werden. Auf solche Updates kann ich gut verzichten. Ja, dann bekomme ich halt nur zwei Jahre Updates. Das ist mir auch mehr als Recht und den allermeisten Nutzern geht es ebenso.
@Danke Quote
@NiOS

Sicherheitsupdates und zumindest auch vorübergehende Jailbreak-Lücken schließen. Für mich persönlich ist das kein Pille Palle, sondern lege darauf sehr viel Wert. Ich habe ja auch noch ein altes 3GS mit 6.1.3, das Gerät dient aber nur noch zum einlösen von Guthaben-Karten, quasi zum Empfang der PIN per SMS, mehr würde ich damit auch nicht mehr machen...trotz iOS.

Ah, und einen klitzekleinen Unterschied gibt es auch noch zwischen iOS 7 und 9. App´ s die iOS 9 voraussetzen laufen nicht unter iOS 7. Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 21:23 von eXiNFeRiS.)
@Danke Quote
@NiOS
zwischen iOS 7 und iOS 9 schon viel. mehr apis für entwickler, und paar neue sdk. optisch wie gesagt nicht viel getan.
@Danke Quote
Mein Benutzerverhalten hat sich mit iOS 9 im Vergleich zu iOS 7 nicht ein bisschen verändert. Auch konnte ich keine besonderen Zusatzfunktionen finden. Im Gegenteil. Ich warte immer noch auf eine App, die Telefonminuten zählen kann. Wo ist denn die API für so eine lausige App? Gibt es nicht. Ich sage ja nicht, dass sich gar nichts verändert hat, aber irgendeine tolle Funktion ist da auch nicht bei.
@Danke Quote
@NiOS das stimmt für deine wünsche eher nicht. aber allgemein hat sich viel sich getan.
@Danke Quote
@NiOS

Dann sein mal froh das du so begnügsam bist und iOS 9.X nicht benötigst. Alle Safari-Werbeblocker unter anderem mein bevorzugter Blockr setzen nämlich iOS 9.X voraus. Ich könnte jetzt noch etliche andere Apps aufzählen die unter 7.X nicht mehr zu nutzen sind...aber das würde den Rahmen sprengen und wäre auch vollkommen uninteressant da du die ja ohnehin nicht nutzen würdest.

Wenn du dein Gerät nur zum telefonieren nutzt würde ich persönlich wohl auch nicht so viel Wert auf Sicherheitsupdates legen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016, 21:38 von eXiNFeRiS.)
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com