nach unten

Neues iPhone, iCloud-Restore, vorheriges noch aktiv - Probleme?

Hallo,

ich habe vor, mir nächste Woche wieder ein Plus-Modell zuzulegen und meiner Frau mein 6S zu geben.

Allerdings bin ich in den nächsten 3 Wochen sehr auf einige Daten auf dem iPhone angewiesen (Google Authenticator für Firmen-VPN etc.). Und ich hab keine Lust im Urlaub in die Firma zu fahren, falls es mal brennt Biggrin

Nun meine Frage, ich wollte das iCloud-Backup in mein neues Gerät dann einspielen und vorerst das alte (iPhone) unberührt lassen (bis ich getestet habe, ob auch alles ohne Probleme funktioniert). Kommt es zu Problemen, wenn das Backup eingespielt wird und somit 2 Geräte quasi den gleichen Stand haben und gleichzeitig an sind? Mal abgesehen von WhatsApp und den eher unwichtigeren Dingern.

Würd es vorher gerne testen, ob auch alles funktioniert hat, denn vor 2 Monaten hatte ich das Problem, dass zwar die Wiederherstellung erfolgreich war mittels iCloud-Backup, die App-Daten waren aber scheinbar alle zerstört bzw. unleserlich. WhatsApp konnte keine Daten lesen, Health öffnete sich erst gar nicht usw., wie gesagt, alle Apps meldeten Fehler.
Hatte damals dann das Handy neu installiert, neues iCloud-Backup gemacht und noch einmal getestet (weil nun ja eh alles weg war). Der gleich sch*** wieder Ohmy Hatte noch nie Probleme damit, aber seit dem, bin ich lieber vorsichtiger.

Vielen Dank im voraus, Gruß Alex
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.12.2015, 19:32 von Sierius.)
@Danke Quote
Leg am besten ein lokales (iTunes) verschlüsseltes Backup an - Vorteil: Beim Wiedereinspielen auf dem neuen Gerät sind alle Passwörter etc gespeichert. Quasi das alte Telfon auf das neue "gespiegelt " - das alte Telefon sollte während Deines Tests des Neuen nach Möglichkeit nicht online gehen, könnte Probleme geben.
@Danke Quote
Ok dann werd ich das mal probieren und altes iPhone in Flugzeugmodus versetzen.
Aber nur rein Interessehalber, im iCloud-Backup sind doch auch alle Passwörter und Health-Daten verschlüsselt gespeichert?!? Hatte ich zumindest bisher keine Probleme.
@Danke Quote
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Mail-Passwörter und App-Einstellungen teilweise nicht gesichert wurden. Im verschlüsselten Backup schon. Ich meine jetzt nicht den "Schlüsselbund" .

Probleme wird ein parallel Betrieb eigentlich nicht machen, bis auf dass die Apps natürlich nicht synchron sind. Aber besser ist das neue für sich zu testen. Ich hatte bei keinem Wechsel bisher Probleme.
@Danke Quote
Ok vielen Dank, dann wäre das auf jeden Fall der sichere Weg. 

Wie gesagt, hatte auch bis vor 2 Monaten noch nie Probleme. Verstehe das bis heute noch nicht. Zuerst dachte ich, gut kann passieren dass ein Backup defekt ist, dann aber beim 2. Test wieder das gleiche fand ich sehr seltsam.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com