Umfrage: Apple - Neuigkeiten 2016 - Was ist unverzichtbar?
iPhone 7
iPhone 5se
iOS 10
Apple Watch
Apple Watch Zubehör
Apple TV - Streaming / Apple TV-Shows
MacBook, MacBook Pro, MacBook Air
iPad Air 3
[Zeige Ergebnisse]
Hinweis: Dies ist eine öffentliche Umfrage. Andere Benutzer können sehen, was du gewählt hast.

nach unten

Apple - Neuigkeiten 2016 - Was ist unverzichtbar?

Ja, so fängt aber der Untergang der Marke an.
@Danke Quote
Eher der Untergang der Spaßtauscher, das war schon lange überfällig.
@Danke Quote
Na ja. An der Börse sinkt Apple immer tiefer. Mit solchen Aktionen wird es sicherlich nicht besser.
@Danke Quote
@eXiNFeRiS glaubst du wirklich die spaßtauscher haben jedes Mal 29 € gezahlt? Die haben doch m so eher den Care+ genutzt.
@Danke Quote
@NiOS Von mir aus hatte ich ein iPhone 4 mit Antenna-Gate, welches ich nie bemerkt habe Biggrin Solange der Fehler mit "meinen Händen" nicht aufgetreten ist, ist mir das herzlich wurst :-)
@Danke Quote
Ich bin öfters im Apple Store bei uns um die Ecke und hier habe ich wirklich schon einige "Tauscher" erlebt. Ist zwar nicht das Thema hier aber nur kurz als Rückmeldung Zwinkern. Wenn man zwischen den Zeilen liest kommen immer die typischen Argumente und der Store Mitarbeiter tauscht dann eben einfach aus. Wie ich schon einmal geschrieben habe - werden Dinge bewusst ausgenutzt, um sich vor dem Verkauf nochmals ein "optisch" tolles "neues" iPhone zu holen - werden es auch Jene ausbaden müssen, die den Service tatsächlich benötigen.

@shortyfilms Zwinkern - Wie viele tauschen zwecks Frontkamera - natürlich eine unschöne Sache - jedoch kenne ich keinen einzigen Fall der die Funktion beeinträchtigt. Viele meiner Kollegen wissen gar nicht, dass es dieses Thema gibt und sind glücklich mit Ihrem 6er.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2016, 08:59 von JarvisRoot.)
@Danke Quote
(03.02.2016, 05:22)NiOS schrieb: Na ja. An der Börse sinkt Apple immer tiefer. Mit solchen Aktionen wird es sicherlich nicht besser.

Das ist halt das normale Spiel an der Börse, ist bei den Spritpreisen und anderen Spekulationen ja nicht anders. Nachdem Apple auf der letzten Quartalsversamung angekündigt hat im nächsten Quartal weniger iPhoneverkäufe zu erwarten spekulieren viele Aktionäre nun eben mit anderen Aktien. Davon abgesehen kurbeln solche Meldungen den Aktienkurs aber sogar noch an, da das Unternehmen ja Geld einspart was mir als Anteilsinhaber mehr Gewinn bringt. Alles was Geld kostet (aber ggf dem Kunden entgegenkommt) schadet dem Kurs.
@Danke Quote
Der Hauptgrund für einen Aktienkurs fehlt, die Einschätzung der Zukunft. Und da Apple ausschließlich vom iPhone lebt und das keine Zuwächse mehr hat, ist der Kurs so unter Druck.
@Danke Quote
Wenn man auf kurzfristige Investitionen aus ist dann sicher. Entgegen aller anderen Hersteller hat Apple seinen Smartphone-Absatz entgegen dem Trend und entgegen aller anderen Anbieter sogar noch steigern können und ist auch langfristig die einzige Firma die alleine von ihrer Handysparte leben könnte. Im Bereich der Computer hat Apple auch gegen den Trend weiter Marktanteile hinzugewonnen, die sind der einzige Hersteller der rundum richtig gut aufgestellt ist. Langfristig ist der Wachstumsmarkt auch noch lange nicht gesättigt, Indien ist der nächste große Markt mit 500 Millionen (!!!) Mittelschichtlern in den nächsten paar Jahren und auch in China werden es stätig mehr Menschen die Geld für Premiumartikel und Statussymbole übrig haben. Langfristig ist da noch ein Vielfaches der heutigen Absatzzahlen drin.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2016, 13:04 von Falko.)
@Danke Quote
Die Frage ist interpretierbar - "was ist unverzichtbar" ? Für Apple oder den Endverbraucher......

iPad, iMac und Co. interessieren mich nicht mehr - für mich bleibt das iPhone als einzige Hardware von Seiten Apple interessant.

Ich würde mir wünschen:

- neues Design. Nicht mehr so dünn aber mit besserem Akku
- Drahtloses Laden (wenn möglich ohne Apple eigene Standard wo man wieder überteuertes Zubehör braucht)
- USB Type C Anschluss
- OLED Display

Tja, 3 von den aufgeführten Punkten sind wohl absolut aussen vor Zwinkern.
Aber der einzige Punkt der mich wohl - wie beim 6s - auch wieder abhalten wird ist derjenige der garantiert wieder eintritt:

- das iPhone wird wieder teurer werden Zwinkern

Aus diesem Grund ist mir relativ egal was apple in diesem Jahr bringt.

Fakt ist das selbst Cook weiss das die Kurve nach unten geht. Hat er ja beim Ausblick selbst angedeutet. Ich hoffe sie drehen an der Preisschraube und die neuen Devices verkaufen sich noch schlechter als von den Analysten erwartet.
Dann könnte man vielleicht in 2 oder 3 Jahren wieder Apple Hardware zu angemessenen Preisen kaufen....
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com