nach unten

MacBook Pro 13" Retina: Schutzfolie + Tastaturschutz - Empfehlungen?

Moin,

suche noch für mein MB Pro eine Schutzfolie ( ein Glas scheint es ja nicht für das MB zu geben, wie für das iPad und iPhone ) und ein Tastaturschutz ( sofern überhaupt notwendig? ).

Könnt ihr da etwas empfehlen?
Habe hier mal paar Sachen rausgesucht, aber keine Ahnung, ob das Müll ist:

Schutzfolie:
http://www.amazon.de/gp/product/B00VG65O...ers&sr=1-2


Tastaturschutz:
http://www.amazon.de/gp/product/B00IN9SR...s=1&sr=8-9
http://www.amazon.de/kwmobile-Robuster-h...JGA0879M5Y
http://www.amazon.de/kwmobile-Robuster-h...JGA0879M5Y
http://www.amazon.de/kwmobile-Robuster-h...JGA0879M5Y
http://www.amazon.de/kwmobile-Robuster-h...JGA0879M5Y
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2016, 14:27 von Chris1337.)
@Danke Quote
Warum möchtest du sowas haben? Nach 5 Jahren ist auf meinem Bildschirm nach wie vor kein einziger Kratzer, und auch meine Tastatur ist nach wie vor einwandfrei.

Also ich würde eigentlich sagen, dass so etwas nicht erforderlich ist…
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2016, 15:48 von LukeLR.)
@Danke Quote
@LukeLR Okay, ich dachte einfach um das MB zu schützen. Bei meinem iPad und iPhone hat die Scheibe schon sehr oft ihren Dienst sehr gut verrichtet. Zwinkern
Habe u.a. auch Angst, dass nach einiger Zeit die Tastatur-Ziffern abgenutzt sind und man diese nicht mehr erkennen kann etc..

Aber wenn du nach 5 Jahren noch immer keinerlei Abnutzungen oder Beschädigungen hast, kann ich mir das ja wirklich sparen. Smiley
@Danke Quote
Nein, wirklich gar nicht, die Tasten sind immer noch genauso gut zu erkennen wie beim Kauf, also ich kann wirklich keinerlei Unterschied feststellen Zwinkern Kann gerne mal bei Gelegenheit ein "Beweisfoto" einstellen Biggrin Und auch auf dem Bildschirm ist keinerlei Kratzer aufgetreten, das MacBook ist ja gut geschützt, wenn es zugeklappt ist, und dass etwas gegen den Bildschirm kommt, wenn es aufgeklappt ist, ist ja doch sehr unwahrscheinlich Zwinkern
@Danke Quote
Hab auch keinen Schutz drauf,außer Unterschale Hardcase,taugt aber auch nichts,hat schon Risse vom tragen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2016, 02:51 von Pferdeappl.)
@Danke Quote
Ja, ich habe schon viele Hardcases gesehen, die an der Unterseite gebrochen sind nach einer Weile. Das Plastik ist da halt nicht so robust. Was ich stattdessen empfehlen kann, weil ich es selbst immer verwende, sind Filzhüllen, entweder selbst nähen (ist schnell gemacht und günstig), oder mal bei Freiwild vorbeischauen, die machen die besten Filzhüllen überhaupt! von denen habe ich eine Schutzhülle für mein MacBook, welche schon seit 4 Jahren genauso aussieht wie am ersten Tag Zwinkern Damit macht man sich dann auch nicht das schicke Design vom MacBook kaputt, wie zum Beispiel mit einem Hardcase Smiley
@Danke Quote
@LukeLR Nein, ein Beweisfoto brauchste nicht machen. Zwinkern Ich denke das wird schon stimmen. Wir sind ja eine Community und da veräppelt man ja seine 'Kollegen' nicht. Zwinkern

@Pferdeappl Ich habe mir das Case trotzdem bestellt ( das hier von Amazon ), da ich das Gefühle hatte in der Tasche von Amazon könnte das mit der Zeit Probleme / Kratzer vom Reißverschlüss geben. Bis jetzt alles super mit dem Case! Das Case ist auch nicht komplett hart, wie man das von Plastik her kennt, sondern hat eine leicht weiche Oberfläche und lässt sich sogar leicht biegen.

@LukeLR An Filzhüllen hatte ich auch erst gedacht aber gefallen hat mir so gar keine und dann waren die meisten auch noch über 50 EUR teuer. Daher bin ich dann bei der Amazon Basics-Tasche gelandet. Die ist fast so weich wie Filz. Zwinkern
@Danke Quote
Ja okay, ist natürlich auch alles Geschmackssache Zwinkern
@Danke Quote
@chris das selbe hab ich auch,das transparente,leider Risse drin aber seinen Zweck erfüllt es.Trotzdem guter Tip mit Freiwild @Luke
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.2016, 21:55 von Pferdeappl.)
@Danke Quote
Ja klar, gerne doch Zwinkern ich bin mit Freiwild und meiner Grünen Filztasche sehr zufrieden, nach nunmehr 4 Jahren sieht sie noch aus wie neu, nicht ausgefranst oder optisch sonstwie abgenützt, was ja sonst bei Filz recht schnell passiert. Aber ist natürlich alles immer Geschmackssache Zwinkern
@Danke Quote
das iSaver Tuch leistet bei mir sehr gute Arbeit. das ist so eine Art Filztuch, welches auf die Tastatur gelegt wird. Schau mal hier: https://www.amazon.de/iSaver-iSaver2-37W...+notebooks
@Danke Quote
Danke, habe es mir gerade bestellt. Kann ja nicht schaden. Habe momentan nämlich nichts auf der Tastatur bzw. zum Schutz des Displays. Smiley
@Danke Quote
Also zwischen Tastatur und Display was zu legen, halte ich für unnötig, weil welchen Schaden sollen die Tasten denn auf dem Display anrichten? Verkratzen ist unmöglich, weil einerseits der Abstand beim zugeklappten MacBook das verhindert, andererseits fehlt Bewegung nach links/rechts um einen Kratzer zu hinterlassen, und zu guter letzt ist das Displayglas ja viel härter als die Plastiktasten, also keine Chance Zwinkern aber gut, schaden kann es natürlich auch nicht, und wenn man es für richtig hält Smiley
@Danke Quote
Bei meinem Acer-Notebook war auch so ein ganz dünnes, weiches Flies dabei und schaden kann es nicht. Ich hänge mittlerweile sehr an meinem MacBook - ist wahrscheinlich der Apple-Virus. Biggrin
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com