nach unten

iCloud Fotos zugriff

Hallo!
Ich habe eine Frage zur iCloud. Ich habe ein iPhone 6 mit 16 GB und viele Fotos drauf.
Jetzt habe ich um wieder Platz auf dem iPhone zu schaffen, mich bei iCloud angemeldet
und mir die 50GB gekauft. Danach habe ich alle Fotos in die cloud geladen.
Auf dem iPhone sind sie noch vorhanden.
 
Frage: wenn ich jetzt die Fotos vom Speicher des iPhone 6 lösche, wie kann ich dann auf die Fotos
in der cloud mit dem iPhone zugreifen?
Werden mit dem löschen der Fotos auch die Fotos in der cloud gelöscht?
Zum Beispiel sitzt man mit Freunden zusammen und möchte Fotos
ansehen, wo sind die dann auf dem iPhone die Fotos zu finden?
 
Vielen Dank im Voraus,
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2017, 10:01 von wippi22.)
@Danke Quote
Über iCloud.com kannst du auf alle Fotos zugreifen.

Übrigens: Falls du die iCloud Foto Mediathek installiert hast, dann darfst du die Fotos nicht ohne weiteres vom iPhone löschen, weil sie dann auch synchron auf allen Geräten und in der Cloud gelöscht werden
@Danke Quote
wenn du wenig Speicher hast, koennte dir die App von google Fotos sehr nuetzlich sein.
@Danke Quote
Du kannst bei der Fotomediathek auch "Speicher optimieren" anklicken. Dann werden Fotos aus dem Speicher gelöscht (nicht aus der Cloud) wenn dieser knapp wird.
@Danke Quote
hallo, unter "einstellungen-fotos&kamera-iCloud fotomediathek aktivieren- iphone speicher optimieren aktivieren. fertig, keine fotos löschen!
beste grüsse
@Danke Quote
ok, aber ich versteh es trotzdem nicht wirklich.
Ich habe es so wie Leo.hoefer es beschrieben hat. Das mit dem "Speicher optimieren" will ich nicht. Denn dann werden optimierte Versionen der Fotos gemacht- sprich Qualitätsverlust.
Es geht darum: Alle Fotos sind jetzt in der cloud. Wenn ich jetzt alle vom iPhone Speicher lösche, wie kann ich sie dann
schnell wieder am iPhone ansehen? Dieses "iCloud.com" wie von Slicendice beschrieben geht ja nur am PC oder? Das ist ja eine
Internetseite, kein App. Toll wär ein App, wo alle iCloud Fotos drin sind, und man über die App auf den Server (Fotos) zugreifen kann.
@Danke Quote
...nochmal schau dir Google Fotos an
@Danke Quote
Zitat:Denn dann werden optimierte Versionen der Fotos gemacht- sprich Qualitätsverlust.

Das ist so nicht ganz richtig. Die Fotos werden in schlechterer Qualität auf dem iPhone gespeichert.
Wenn du aber das Foto länger betrachtest oder Zoomst, dann läd der schnell die Voll-Qualität-Version aus der Cloud. Das sieht du unten rechts an so einem Fortschrittsbalken. Das klappt bei mir ganz hervorragend.

Das einzige mal, wo mich das stört, ist wenn ich im Flieger sitze ohne Internet und mir alte Fotos oder Videos anschauen möchte vor Langeweile. Das geht dann bei Fotos nur in schlechter Quali und bei Videos gar nicht.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com