nach unten

Nachrichten und Anrufe werden nicht korrekt synchronisiert

Liebe Gemeinde,

mir ist bei meinem Macbook Pro 13" aufgefallen, dass SMS und iMessage-Nachrichten vom iPhone nur willkürlich auch auf dem Macbook angezeigt / synchronisiert werden, obwohl das Macbook nie ausgeschaltet ist ( wenn nur im Standby ).
Ich dachte, dass das Macbook immer alle Nachrichten synchronsiert und auch ggf. auf dem iPhone gelöschte Nachrichten auch auf dem Macbook löscht und umgekehrt?!
Kann man das irgendwo einstellen, dass wirklich immer alle Nachrichten ( SMS und iMessage ) auch auf dem Macbook angezeigt und ggf. auch gelöscht werden?
Bei den Anrufen ist es das Selbe!

Ebenfalls aufgefallen ist mir, dass ich auf dem iPhone 2x das Macbook unter 'Entfernte Geräte' stehen habe?!
Zwar sind beide Slider aktiviert, aber wie kann ich diese beiden ggf. löschen und nur einen einrichten, da ich ja auch nur ein Macbook habe?!
@Danke Quote
Alles mal neu gestartet?
@Danke Quote
Schon paar mal, trotzdem werden z.B. morgens die SMS von American Express zwar auf dem iPhone angezeigt, mache ich dann aber das Macbook auf, kommt diese Nachricht nicht dort an.
Habe das Macbook sogar einmal komplett geputzt und frisch neu aufgesetzt:
http://www.giga.de/downloads/macos-sierr...s-gemacht/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.2017, 17:41 von Chris1337.)
@Danke Quote
Sorry, dass ich das Thema wieder aus dem Grabe erwachen lasse, aber es hat sich nichts geändert.
Das MacBook ( aktuellstes MacOS, neu aufgesetzt ) synchronisiert nicht immer alle Nachrichten und Anrufe vom iPhone. Habe zwar im Januar einen iPhone-Wechsel von 6s auf 7+ gehabt, trotzdem zeigt das MacBook nicht alles an.
Es ist nie ausgeschaltet, nur im Standby ( zugeklappt ) und auf dem neuen iPhone ist das MacNook auch unter Einstellungen -> Nachrichten -> SMS-Weiterleitung und unter Einstellungen -> Telefon -> Auf anderen Geräten aufgelistet.

Woran kann das jetzt noch liegen ( obwohl ich das MacOS als Clean-Install neu aufgesetzt habe ) bzw. hat / hatte das Problem sonst noch jemand??
@Danke Quote
So, ich grabe es wieder aus..
Das Problem ist immer noch aktuell.

Hier mal die Einstellungen vom iPhone:
[Bild: img_0140zbpcf.png] [Bild: img_0141vqqib.png] [Bild: img_01429oqr0.png] [Bild: img_0143iprcs.png] [Bild: img_0144cnp69.png]

Und nun die Einstellungen vom iPad:
[Bild: img_0145r2psd.jpg] [Bild: img_0146h0r9t.jpg] [Bild: img_0147o3qhx.jpg]

Und zu guter Letzt die Einstellungen auf dem MacBook Pro:
[Bild: img_0148p1rhp.jpg] [Bild: img_0149cfrkz.jpg]

Die Accounts und Mobilfunknummer ist auf allen drei Geräten gleich.
Wenn eine Nachricht ankommt, wird zwar der rote Kreis angezeigt, aber es kommt keine Benachrichtung in Form eines Tones oder auf dem Mac wird oben rechts kein Fenster eingeblendet.
Auf dem iPhone und iPad sehe ich die iMessage erst, wenn ich den Bildschirm einschalte.

Außerdem werden die Nachrichten absolut nicht synchronisiert. Heißt, lösche ich z.B. auf dem iPhone eine Konversation, ist sie auf dem iPad und Mac noch da, sofern sie dort angezeigt wurde. Meistens ist es sogar so, dass nur auf dem iPhone die iMessages ankommen und nicht auf den anderen Geräten.
Wie kann ich das in den Griff bekommen? Evil1 Evil1 Evil1 Evil1 Evil1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.04.2017, 00:19 von Chris1337.)
@Danke Quote
(06.04.2017, 00:15)Chris1337 schrieb: Außerdem werden die Nachrichten absolut nicht synchronisiert. Heißt, lösche ich z.B. auf dem iPhone eine Konversation, ist sie auf dem iPad und Mac noch da, sofern sie dort angezeigt wurde.

Diese Funktion gibt es leider nicht. Löschen muss man auf jedem Gerät immer separat - leider.

Der Sync klappt bei mir zwar auch nicht zu 100% aber 98% sind es schon, meistens dauert es ein paar Sekunden bis alle Geräte die neue Nachricht anzeigen.
@Danke Quote
Naja, mit dem Löschen würde ich ja noch leben können.
Aber dass die Nachrichten nicht erstmal synchronisiert und angezeigt werden ist schon blöd. Zumal ich nicht täglich am MacBook bin, fehlt dann natürlich einiges! Sad
@Danke Quote
Sorry für's Auskramen...
Aber wie bekomme ich im iPhone jetzt unter 'Einstellungen -> Nachrichten -> SMS-Weiterleitung' und unter 'Einstellungen -> Telefon -> Auf anderen Geräten' mein MacBook raus, da dieses doppelt in der Liste steht?
Ich weiß ja nicht, welcher Eintrag jetzt aktuell ist?
Habe mein MacBook heute komplett neu aufgesetzt und jetzt ist im iPhone eben eine Leiche sozusagen in der Liste...

Und außerdem werden keinerlei iMessages im MacBook angezeigt, obwohl auf dem iPhone 3 Konversationen sind.
Vor dem Formatieren wurden alle iMessages korrekt synchronisiert.... Sad
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com