nach unten

AirPort Time Capsule: Fernzugriff über das Internet einrichten

Hallo Leute,

habe mir eine gebrauchte Time Capsule der 4. Generation zugelegt und würde diese gerne auch über das Mobile Netz unterwegs nutzen. Nur habe ich leider noch nichts gefunden, wie ich das über Windows einrichten kann. Die Möglichkeit mit der iCloud zu benutzen finde ich leider auch nicht...

Meine TC hängt über WLAN an meinem Kabelmodem.

Ich hoffe mir kann jemand helfen Smiley

Danke und LG
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2017, 14:31 von Chris.)
@Danke Quote
Hauptproblem ist, dass du wahrscheinlich keine feste IP hast. Somit ist erst einmal ein DNS-Dienst nötig. Entweder, dein Router kann deine aktuelle IP an den DNS-Server senden(Fritz-Boxen können so etwas, soweit ich gehört habe), oder du brauchst einen eigenen Server, der das übernimmt (z.B. Raspberry Pi) oder, du kaufst dir 'ne feste IP.


Gruß
Macke
@Danke Quote
Mein prob ist erstmal das ich es nichtmal schaffe mit windows so einzurichten das es funktioniert :-)
@Danke Quote
@McMacke

Ich habe UPC.at.. keine ahnung ob das hier möglich ist.. aber ich würde halt gern vorher probieren ob das überhaupt funzt bevor ich irgendwas kaufe wie nen dyndns dienst.
@Danke Quote
Also den DNS-Dienst kannst du auch als kostenlose Basis-Variante ausprobieren - z.B. gibt es das bei No-IP.

Um per Fernzugriff auf die TC zugreifen zu können musst ein Programm finden, dass das Apple File Protokoll AFP kann.
(Ob Win das von Hause aus kann weiß ich nicht.)

Auf der TC musst du dann ggf. noch eine Portweiterleitung auf die TC einstellen, damit die Zugriffe auf deine URL mit der Adresse, die du beim DNS-Dienst erhalten hast, erfolgen auf die TC weitergeleitet werden.


Gruß
Macke
@Danke Quote
Vielleicht hilft dir das noch ein bisschen:

http://www.quarkstar.at/index.php/2010/0...zugreifen/


Gruß
Macke
@Danke Quote
@McMacke

Super danke werd ich mal versuchen! Der link funzt leider nicht!
@Danke Quote
Wenn ich raufklicke geht's . . .


Gruß
Macke
@Danke Quote
@McMacke

Biggrin die seite hat mein mobiles. Netz als spam erkannt Biggrin mit wlan geht der link..

Sieht zwar super aus die anleitung aber mit windows bringts mal wieder garnichts weils komplett anders ist... langsam bin ich echt genervt.. dyndns brauche ich ja zum probieren nicht oder? Reicht ja die ip?
@Danke Quote
Ja, zum Probieren reicht die aktuelle (öffentliche) IP.

Ansonsten musst du die Anleitung auf deine Hardware anwenden.

Die TC braucht 'ne feste interne IP. Damit der Router auch weiß, wo er für Anfrage hinschicken soll.

Dann ist (soweit ich mich erinnere und in der Anleitung wird das auch so beschrieben) die Portweiterleitung 548.

Also von öffentl. 548 auf intern 548.

Und dann mit einem Programm, welches AFP kann, die Adresse gem. Anleitung (also öffentl. IP:548) eingeben und Verbindung herstellen.

Guck dir mal FileZilla an:

https://filezilla-project.org/download.php


Gibt's es denn im Netz keine bessere Anleitung für Win?

Ansonsten bleibt nur, 'nen "vernünftigen" Rechner kaufen - den, mit dem Obst auf dem Deckel. . . ;0)


Gruß
Macke
@Danke Quote
Ich habs nun endlich geschafft Biggrin

Ich hätte mir schon lange nen mac gekauft aber ich nutze den laptop auch so gut wie nie :-)

Nen upc techniker gab mir den tip den router in den modem modus zu versetzen. So bekommt die TC die öffentliche IP. Dann einfach nach der anleitung in deinem link :-)

Das einzige problem das ich jetzt habe ist das das wlan keine inet verbindung hat. Nur das gastnetzwerk..

Ist zwar kein problem aber das sollte doch auch lösbar sein? Eine idee?

Lg
@Danke Quote
Ähm, Moment mal, fällt mir jetzt erst auf: Wieso hast du denn noch 'nen Router davor?
Die TC ist doch ein Router! Du brauchst doch nur 'nen Modem (Kabel-, DSL-, VDSL-, oder was immer du hast) und dann die TC.
Die übernimmt doch dann die interne IP-Vergabe (DHCP) und spannt das WLAN auf.


Gruß
Macke
@Danke Quote
Weil das upc modem ein router ist [Bild: 1f600.png]
@Danke Quote
Ich habe auch so ein Modem/Router-Gesamt-Gerät.

Das habe ich aber auf Bridge-Modus gesetzt und so ist es nur noch ein Modem und alle Konfiguration kann ich bequem an der TC vornehmen.


Gruß
Macke
@Danke Quote
Ich habe sogar nen neues modem/router bekommen.

Der bridge modus funktioniert bei mir eben überhaupt nicht
@Danke Quote
Dann bin ich aber, Was das WLAN / Gast-WLAN angeht, raus.


Gruß
Macke
@Danke Quote
@youthman

schon seltsam..

wenn ich im bridge modus bin gibt es die option portweiterleitung bei mir auf der TC garnicht
@Danke Quote
Wenn du die TC im Bridge-Modus verwendest? Das wäre ja klar, da das dann alles das als Router verwendete Gerät macht.

Die TC kann das ja nur, wenn *die* als Router fungiert.

Wenn die TC im Bridge läuft musst du alles in deinem Router konfigurieren.


Gruß
Macke
@Danke Quote
ich werd dann meine TC Konfiguration speichern und nochmal probieren :-) danke
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com