nach unten

Internet weg wenn 5GHz

Ich habe eine Fritz!Box 7490. Ich habe mit ihr sowohl die Wahl zwischen dem 2,4 GHz Wlan und dem 5 GHz Wlan. Jedenfalls ist es so, dass mein 5 GHz Wlan nach ca 5-10 Minuten ausfällt. Also mein Macbook Air 6,2 bleibt mit dem Wlan verbunden, aber nichts lädt mehr. Weder eine Seite noch der App Store oder Telegram. Es kommt auch keine Fehlermeldung, es passiert einfach nichts mehr.

Sobald ich zum 2,4 GHz wechsel läuft es wieder. Hat einer einen Hinweis für mich was ich machen könnte? Mein MacBook habe ich auch schon auf den Werkzustand gesetzt ohne ein Backup aufzuspielen, aber keine Änderung.
@Danke Quote
Läuft 1a mit 6.8 3 und MBP
Angehängte Dateien Bild(er)
   
@Danke Quote
Ich würde mal den Kanal wechseln.Mein Asus macht das automatisch,müsste mit der fb auch möglich sein.


@Danke Quote
Hallo, das selbe Problem habe ich auch mit der Fritz Box.
Habe mit AVM telefoniert und mit meinem Telefonanbieter jeder erzaehlt da etwas anderes. Die Beste Erklaerung fand ich, das die Polizei mit ihren Radar Geraeten auf 5 GHZ nutzt und fuer eine Messung alle anderen 5 GHZ Systeme abschaltet. 
Selbst wenn das so waere, ich wohne sehr abgeschieden Blitzer oder Flugueberwachung gibt's hier nicht.
LG
@Danke Quote
@Bero2000 Die Box schaltet ab, nicht die Polizei, die können das nämlich garnicht.

Die Kanäle ab 54 aufwärts werden von radarnutzern genutzt, Flughafen, Militär usw. Das betrifft aber nur, 0,2% der Nutzer in Deutschland, daher wurden diese Bänder freigegeben, mit einer Einschränkung. Die Radar Nutzer sind primäre Nutzer, dann darf niemand anderes diese Kanäle nutzen. Die Box muss um eine Zulassung zu bekommen, vor dem Nutzen dieser Kanäle eine radarerkennung machen und die Kanäle nicht nutzen, wenn ein primärnutzer gefunden wurde.

von daher passt die störungsbeschreibung nicht ü, zumal die Kanäle darunter keine radarkennung benötigen.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com