nach unten

Der Datenschutz / Aluhut ;-) Thread

Danke für eure Meinungen.

Generell mach ich es ja ähnlich wie Rene. Also Threema, wenn verfügbar, sonst iMessage. Mailbox.org statt iCloud usw.

Für mich hat das ganze auch nichts mit Kriminell zu tun. Ich bin einfach allergisch darauf, dass mit meinen Daten gearbeitet wird. Bei Apple würde mich das ganze tatsächlich noch mehr stören, da man da ja schon mehr für die Geräte zahlt, mit dem Argument, dass man bei anderen Anbietern mit seinen Daten zahlt.
Offiziell verhält sich Apple ja zumeist vorbildlich. Trotzdem greife ich ganz gern zu Europäischen Alternativen wenn diese verfügbar sind. (und diese einen guten Ruf geniessen)

Vermutlich bleibe ich am Ende auch bei Safari, da dieser eben echt perfekt ins System integriert ist. Trotzdem schau ich immer wieder über den Tellerrand. :-)
@Danke Quote
Die kostenfreie iOS App von ProtonVPN ist jetzt verfügbar: https://iTunes.apple.com/de/app/protonvp...05085?mt=8

Es gibt kein Trafficlimit!

Mehr Infos: https://protonvpn.com/
@Danke Quote
[Bild: ae75b0fed509d81b40c09d40ac381b37.jpg]

Geht net?!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.2018, 22:35 von *Steffen*.)
@Danke Quote
Bei mir funktionierts, ich hab allerdings auch die protonmail Adresse (aus dem eigenen Haus) verwendet.
@Danke Quote
Bisher habe ich auf dem Mac als alternativen Browser Chrome verwendet.
Gestern habe ich mir mal die Desktop Version von BRAVE angesehen, auf dem iPhone nutze ich diesen schon.
In der neuen Version können jetzt auch Chrome Erweiterungen installiert werden - perfekt!  Daumen hoch

Außerdem bietet der Brave Browser ein nettes Feature, man kann in den TOR Modus wechseln  Ninja

Wird Chrome auf meinem Mac definitiv ablösen ...
@Danke Quote
Update: Tresorit Send zu den Cloudspeicherdiensten hinzugefügt ( https://send.tresorit.com/ )
@Danke Quote
Vielen Dank für die bisherigen Beiträge!
Hat mir sehr geholfen, bin jetzt auch auf Brave und ProtonMail umgestiegen und sehr zufrieden damit!


@Danke Quote
Wenn man genug Zeit hat und wirklich an deine Daten will, schafft man es auch. Da bringt auch keine achsotolle Verschlüsselung. hat man ja in den letzten Tagen auch gesehen, dass ein 20 Jähriger einfach durch Langweilige sowas schafft.
@Danke Quote
Mails signiere und verschlüssele ich mit Zertifikaten von Cacert.org. Das hat den Vorteil, das man nicht auf ein Betriebssystem oder eine App angewiesen ist.

Das Zertifikat kann man auch zur Datenverschlüsselung usw. Nutzen.

Größere Dateien teile ich per iCloud Link

Und als Passwörter nehme ich neuerdings nur noch die sicheren Passwörter die das iPhone vorgibt und speichere die im Schlüsselbund.
@Danke Quote
@Basti Gerne! Das freut mich :-)

@7Plus Du verwechselst Datensicherheit mit Datenschutz.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2019, 08:21 von René.)
@Danke Quote
(10.01.2019, 21:39)Denner schrieb: Und als Passwörter nehme ich neuerdings nur noch die sicheren Passwörter die das iPhone vorgibt und speichere die im Schlüsselbund.

Wie viele davon kann „der Schlüsselbund“ denn eigentlich speichern? Gab es da nicht ne Maximalzahl??
@Danke Quote
@wernerg

Und wenn ist diese Zahl riesig. Ich hab verdammt viele PW im Schlüsselbund.
@Danke Quote
@wernerg gibt es sicher, aber dürfte ein Vielfaches von 256 sein.

Aktuell habe ich 256 Einträge im Schlüsselbund.
@Danke Quote
Habt ihr den Bericht auf motherboard gelesen, wonach US Mobilfunkprovider Standortdaten ihrer Nutzer gegen kleines Geld an Jedermann verkaufen?

---> https://motherboard.vice.com/en_us/artic...go-tmobile

Warum muss ich für solche Daten ellenlange Beschlussanträge verfassen und die Behörde zahlt auch noch deutlich mehr für die ausgeleiteten Daten... Zwinkern Zwinkern Zwinkern
@Danke Quote
@Matze71 Jepp. Echt armselig sowas ...
@Danke Quote
Cloud-Angebote im Test: Web.de und Telekom schneiden besser ab als Apple - Quelle: Klick
@Danke Quote
Bestätigt meine Empfehlung im Eingangspost.

PS. Der Brave Browser unterstützt in der Desktop Version Chrome Erweiterungen. Ich habe mal eine Empfehlung für die Erweiterung Cookie AutoDelete da gelassen und den Post aktualisiert.

https://github.com/Cookie-AutoDelete/Cookie-AutoDelete
@Danke Quote
Der Brave Browser läuft nun auch bei mir. Bislang sehr zufrieden, auch wenn mir das ein oder andere vom Firefox noch fehlt Daumen hoch
@Danke Quote
Freut mich! Brave hat bei mir Chrome ersetzt.
Was fehlt dir derzeit noch? Außer der Sync Funktion? Die dürfte es jetzt sogar schon als Beta Version geben ...
@Danke Quote
Blöd ist nur der Umstand, dass Links automatisch in Safari geöffnet werden und man das bei iOS nicht umbiegen kann...

Damals bei Microsoft hat die EU einen riesen Heckmeck gemacht, damit man in Windows die Standardprogramme wählen kann. Aber Apple und Google dürfen das immer noch auf ihre Programm festnageln.
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com