nach unten

iPhone 7 Wasserschaden / Fehlermeldung bei Wiederherstellen

Hey Leute, im Urlaub ist mir mein iPhone 7 Diamantblack kurz ins Meer gefallen.
Zum Glück konnte ich es direkt wieder aufheben. Die ersten 20 Sekunden hat das iPhone ganz normal weiterfunktioniert, danach konnte man auf dem Display leider nichts mehr erkennen. Es zeigte nur große weiße Streifen.
Ich habs daraufhin ausgemacht und direkt in Reis eingelegt. Nach einigen Stunden versuchte ich es wieder anzuschalten, jedoch reagiert es nicht.
Auch habe ich es nach 2 Tagen wieder an Ladekabel geschloßen und wieder probiert. Noch immer blieb das Display Schwarz.

Nun zu Hause angekommen, habe ich es versucht an mein MacBook anzuschließen. Ich hätte gedacht, da rührt sich nichts. Allerdings erkennt iTunes das iPhone und sagt, dass das iPhone auf die neuste FW aktualisiert oder wiederhergestellt werden müsse. Bei diesem Vorgang kommt jedoch die Fehlermeldung "Das iPhone "iPhone von mir" konnte nicht wiederhergestellt werden. TATSU declined to authorize this image on this device for this user."

Was bedeutet diese Fehlermeldung und hat sonst noch jemand Tipps, wie ich mein iPhone wieder hinkriege?
Das letzte Backup ist leider 3-4 Monate her und die ganzen Urlaubsbilder würde ich ungern aufgeben.

Schonmal danke im Voraus für eure Hilfe.
@Danke Quote
Sollte doch bei IP67 Zertifizierung ein kurzes Untertauchen kein Problem sein. Wir haben es teilweise bis zu einer Minute unter Wasser gehalten, sprich im Meer, und keine Probleme bisher
@Danke Quote
War bei mir leider nicht so Sad
@Danke Quote
@iPhone-Jeff Solltest du lieber nicht mehr tun, soviel ich weiß, ist Salzwasser von der IP67 ausgeschlossen.
@Danke Quote
@KingBaoi denke durch das Salzwasser hast du einen Wasserschaden. Da wirst du wahrscheinlich gar nichts mehr machen können. Außer dich an Apple zu wenden.
@Danke Quote
Habe auf mehreren Seite gelesen, dass kurzweiliges untertauchen möglich ist
@Danke Quote
@iPhone-Jeff Klar, glaube ich auch, aber danach zur Sicherheit lieber mit Süßwasser abspülen. [Bild: 1f609.png]
@Danke Quote
@iPhone-Jeff war das auch Salzwasser? Die IP-Tests werden meines Wissens nur in klarem Wasser durchgeführt. Salz,- oder Seifenwasser gehört nicht zu den Tests.
@Danke Quote
@mainzer999
Ja, am roten Meer, definitiv Salzwasser. Einige Unterwasservideos aufgenommen. Danach unter der Dusche abgewaschen. Bisher, 3-mal auf Holz geklopft, alles in Ordnung.
@Danke Quote
@iPhone-Jeff da hat du bisher Glück gehabt... darauf verlassen würde ich mich bei Salzwasser aber nicht. Das ist nicht mit der IP67 abgedeckt.
@Danke Quote
Selbst Apple warnt vor Salzwasser:
Beachten Sie Folgendes, um Schäden durch Flüssigkeiten zu verhindern:
Nicht mit iPhone 7 oder iPhone 7 Plus schwimmen oder baden
iPhone 7 oder iPhone 7 Plus nicht hohem Wasserdruck oder sich schnell bewegendem Wasser aussetzen, wie es z. B. beim Duschen, Wasserskifahren, Wakeboarding, Surfen, Jet-Ski-Fahren usw. der Fall ist
iPhone 7 oder iPhone 7 Plus nicht in einer Sauna oder einem Dampfbad verwenden
iPhone 7 oder iPhone 7 Plus nicht absichtlich in Wasser eintauchen
iPhone 7 oder iPhone 7 Plus nicht außerhalb der empfohlenen Temperaturbereiche oder in extrem feuchten Umgebungen betreiben
iPhone 7 oder iPhone 7 Plus keinen Stößen, z. B. durch Fallenlassen, aussetzen
iPhone 7 oder iPhone 7 Plus weder auseinandernehmen noch Schrauben lösen
Das iPhone den folgenden Substanzen so wenig wie möglich aussetzen: Seife, Reinigungsmittel, Säuren oder sauren Lebensmitteln, und keiner Flüssigkeit aussetzen außer sauberem Wasser, d. h. keinem Salzwasser, Seifenwasser, Schwimmbadwasser, Parfüm, Insektenschutzmittel, Lotionen, Sonnenschutzmittel, Öl, Klebstoffentferner, Haarfärbemittel.

Quelle: https://support.apple.com/de-de/HT207043
@Danke Quote
@mainzer999 Wenn man das alles liest, dann darf man nach dem auspacken, das iPhone nur noch auf einer weichen Unterlage ablegen und nie wieder anfassen. Lol Prost
@Danke Quote
Ok, anscheinend Glück gehabt. Ich werde mich sicherlich hier dann melden sollten sich Spätschäden anzeigen
@Danke Quote
@iPhone-Jeff

Spül es mal lieber unterm Wasserhahn richtig aus... [Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png] Achtung Ironie
@Danke Quote
Wer den Schaden hat…braucht für…ich führe das jetzt mal nicht aus Biggrin

@KingBaoi Ich persönlich würde das iPhone, wenn ich an deiner Stelle wäre, zu Apple schicken---gegebenenfalls AppleCarePlus in Anspruch nehmen, wenn abgeschlossen (wenn nicht, mich bei dem IPhone Preis in den Popo beißen [Bild: 1f648.png]) und eine Reparatur bzw. Austausch beantragen.
Mit Glück bekommst du dein Gerät 
- ohne Mehrkosten - repariert/refurbished wieder Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.08.2017, 19:57 von Dorri.)
@Danke Quote
normalerweise ist das iPhone 7 "wasserdicht" wenn es nicht all zulange im Wasser ist, IP67. Falls es doch längere Zeit im Wasser war, hätten Sie es auf keinen Fall sofort wieder anschalten dürfen und in Reis einzulegen ist auch nicht die beste Methode. Im Zweifelsfall sofort den Akku trennen, auseinander bauen und die betroffenen Teile 


*werbung entfernt von Ratio*
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.2018, 15:23 von Ratio.)
@Danke Quote
@iPhone-Jeff

Toi Toi Toi, nach knapp 4 Monaten kein Hinweis auf irgendeinen Folgeschaden, das iPhone 7 läuft ohne Probleme. Dies zur Info
@Danke Quote
(08.01.2018, 15:18)Lokalesuche schrieb: normalerweise ist das iPhone 7 "wasserdicht" wenn es nicht all zulange im Wasser ist, IP67. Falls es doch längere Zeit im Wasser war, hätten Sie es auf keinen Fall sofort wieder anschalten dürfen und in Reis einzulegen ist auch nicht die beste Methode. Im Zweifelsfall sofort den Akku trennen, auseinander bauen und die betroffenen Teile 


*werbung entfernt von Ratio*

dies würde mich jetzt persönlich interessieren, wo Sie auf der Webseite Werbung entdeckt haben, bei diesem Link *Link entfernt by Dorri*
meinten Sie dies mit Loccal Seo? Dann müssten Sie womöglich alle Links zu Firmen löschen. Oder haben Sie etwa ein Affiliate-Link auf der Seite gesehen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.2018, 14:14 von Dorri.)
@Danke Quote
@Lokalesuche das ist jetzt dein 3ter Beitrag, alle drei Beiträge enthielten Werbelinks, welche wir entfernt haben, langsam reicht es, oder?
@Danke Quote
@Lokalesuche und beim nächsten mal bist du dann leider komplett raus. Das hast dir dann aber selber zuzuschreiben
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com