nach unten

ftp Verbindung zur fritz.box

Hi,

habe auf meiner Fritzbox ein paar dateien liegen die ich unter verschiedenen Rechnern teile.
Nun habe ich folgende Frage.

Habe die laufwerke unter Windows als Netzlaufwerk und FTP eingebunden. Unter macOS wollte ich nun auch das ganze als ftp einrichten. Da habe ich nun aber das Problem das ich mit dem Finder nur Leserechte habe.

Habe nun auf der Fritzbox kontrolliert wie die rechte verteilt sind da passt alles. FileZilla (FTP Programm) hat auch lese und schreiberechte nur eben der Finder nicht. Wenn ich im Finder nun aber in die Informationen im jeweiligen ordner schaue habe ich auch lese und schreibrechte.

Wenn ich das ganze per smb einbinde dann habe ich lese und schreibrechte.

Jetzt würde einfach mal gerne wissen ob andere auch dieses Problem mit ftp Verbindungen aus dem Finder haben?

gruß Andy
@Danke Quote
Ja, der Finder unterstützt nur den Lesemodus bei FTP Verbindungen. Zumindest war es so vor 5 Jahren, als ich das zum letzten Mal probiert hatte.
@Danke Quote
@andy1234 warum ftp?
Hier findest du was dazu mit smb...

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox...inrichten/

Klappt auch, hab’s probiert...geht sogar über VPN Smiley

Bei „Gehe zu“ mit „Server verbinden“ und als Adresse „smb://fritz.box“ eingeben und dann erscheinen die entspr. NAS Ordner mit Lese- und Schreibrechten...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.03.2018, 10:52 von dusti64.)
@Danke Quote
Wie er ja schon geschrieben hat:

Wenn ich das ganze per smb einbinde dann habe ich lese und schreibrechte.
@Danke Quote
@Wakko ja...muss ich nicht verstehen 🤷‍♂️
@Danke Quote
@dusti64 Der TE will nicht wissen, wie er schreibrechte bekommt, sondern wie er mit FTP Schreibrechte bekommt.

SMB ist dem TE bekannt und funktioniert bei ihm auch so.

Geht ausschliesslich um den Finder
@Danke Quote
@Denner ja ist alles gut o/
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com