nach unten

iPhone X geht nicht mehr 2 grüne Linien Sturz aus 1 meter

Hallo zusammen,

heute Nacht hat mir ein Freund ausersehen mein iPhone beim feiern aus der Hand geschlagen, es ist aus circa 1 meter auf Kunststoffboden gefallen, rein äußerlich hat es am Gehäuse eine Minischramme, ansonsten vollkommen unversehrt.
Der Display hat nun 2 grüne Linien (siehe Bild) und reagiert nicht mehr, ich kann auch noch angerufen werden etc. aber halt nicht drangehen.
Ein Backup kann ich mir auch nicht machen, da iTunes nicht auffordert den Bildschirm zu entsperren was ich natürlich nicht kann.

Kann Apple bei solchen Defekten ein Backup machen?

Hatte schonmal jemand einen ähnlichen Fall? Wenn man die grünen Linien googelt kommen ja viele Fälle, dass dieses Problem auch ohne Sturz auftritt und von Apple ausgetauscht wird.
Denkt ihr ich habe Chancen, dass ich es einfach so austauschen kann?
Ansonsten müsste es halt die Haftpflicht regeln und das wird vermutlich wieder langwierig.

Vielen Dank für eure Hilfe.    
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.04.2018, 17:19 von sge4ever.)
@Danke Quote
Display Reparatur durch Apple durchführen lassen und mitteilen, das Du kein Backup hast. Inder Regel tauschen die dann nur das Display, wenn nicht mehr kaputt ist.
@Danke Quote
Können die auch den Rahmen dann tauschen?
weil Kratzer hat es halt schon, jetzt nicht dicke, aber vorher hatte es 0 Kratzer und ich habe es ja nicht selbst runtergeworfen
@Danke Quote
Nein dann tauschen die 1 zu 1 das ganze Gerät.
@Danke Quote
Mal ehrlich. Wieso sollte Apple für den Schaden aufkommen? Macht das über die Haftpflicht und fertig. Dafür ist so eine Versicherung da.
@Danke Quote
Die sehen den Sturzschaden so und so. Ich glaube nicht das die kostenlos tauschen. Und ich hoffe es auch nicht. Dein Kumpel soll das seiner Versicherung melden und fertig
@Danke Quote
Die können ja durch das auslesen der Sensoren das eh feststellen.
@Danke Quote
@cobra1OnE so ist es [Bild: 1f44d.png]🏻
@Danke Quote
@cobra1OnE wer hat davon geschrieben dass es für die Leistung nichts zahlen sollte?
@Danke Quote
@auerberger wie liest du seine Aussage denn? :


Hatte schonmal jemand einen ähnlichen Fall? Wenn man die grünen Linien googelt kommen ja viele Fälle, dass dieses Problem auch ohne Sturz auftritt und von Apple ausgetauscht wird.
Denkt ihr ich habe Chancen, dass ich es einfach so austauschen kann?
@Danke Quote
Ich interpretiere die Aussage „einfach so“ nicht automatisch mit kostenlos. Aber warten wir mal ab ob sich nochmals hier meldet.
@Danke Quote
@auerberger er zahlt sicher 320 Euro für einen Displaytausch statt es über die Versicherung seines Kumpels laufen zu lassen. Der es auch kaputt gemacht hat. Garantiert Smiley
@Danke Quote
Ich verstehe eh nicht, warum man dafür einen Thread braucht? Teil zu Apple bringen, wenn die es kostenlos tauschen gut, wenn nicht, Rechnung an den Freund geben zum begleichen.
@Danke Quote
@Denner [Bild: 1f44d.png]🏻
@Danke Quote
@Böhse Tina

Genauso ist es.
@Danke Quote
Da das Problem mit den Grünen Linien eh bei vielen iPhones aktuell ist, würde ich vom Sturz nichts sagen, so ehrlich ich es sagen muss. Klar jeder hier würde natürlich 320 Euro zahlen aus Moral und dem schlechten Gewissen gegenüber Apple [Bild: 263a-fe0f.png]️ aber wie gesagt muss der TE entscheiden.
@Danke Quote
Nebenbei wird Apple den Sturzschaden eh lokalisieren können. Äußerlich oder spätestens über die Sensorauswertung
@Danke Quote
Bei einen beschädigten Rahmen werden die eh stutzig. Also lohnt sich das lügen sowieso nicht. Die sind doch auch nicht dumm.
@Danke Quote
Mein Mitgefühl für Apple hält sich in Grenzen...
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com