Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iMac 5k startet nicht mehr
#1

Hallo, 

habe einen iMac 5k (3TB Fusion Drive), welcher nicht mehr startet.

Bei cmd+r kommt die Weltkugel. Nach 5-6 Minuten kommt links auf dem Bildschirm ganz viel kleiner, weißer Text und dann der blinkende Ordner mit dem Fragezeichen.

Habe schon über mein MacBook ein USB Stick mit HighSierra Installer erstellt und wollt davon installieren (alt - Taste). Das Auswählen des USB - Stick geht. Hier startet er aber nach dem Start permanent nach kurzer Zeit (Statusbalken) neu.

Option - cmd - p - r habe ich auch schon gemacht.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee? Kann ich irgendwie prüfen, ob die Festplatte in Ordnung ist?

Viele Grüße
-holger-
Zitieren
#2

Ich hatte das einmal in zig Jahren Apple Nutzung...

Wenn ein Ordner mit Fragezeichen erscheint, ist das ein Zeichen dafür das das Bootsystem nicht gefunden wird.
Damals half schlicht das System erneut zu installieren. Das ist aber so lange her, dass ich das damals von den Installations-DVDs erledigen konnte.
Probiere mal aus der Recovery Partition das System neu zu installieren.
Ich hoffe, du hast ein TimeMachine Backup.

Was aber auch der Fall sein könnte, dass dein Fusion Drive einen Schaden hat.

Sorry bin gerade unterwegs und kann nicht mit mehr Details aufwarten.
Google mal Recovery Mode...

Hoffe, das hilft!

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#3

Hört sich an als wäre das startvolume rausgeflogen oder das os beschädigt. Es gibt mehrere startoptionen, die durchprobieren müsstes. Versuch es auch mal mit cmd & s. Über google am besten mal alle möglichen startoptionen raussuchen und durchprobieren. Einen weitere Option ist den Stecker für ca15 sekunden abziehen und dann einen erneuten start vornehmen. Sobald du anvetwas rankommst als erstes das startvolume checken und die Zugriffsrechte über Festplattenprogramm reparieren.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste