nach unten

iPhone Xs zu Xs Facetime schlechte Qualität

Hi,

ich wollte mal wissen ob das bei anderen auch so ist. Ich habe heute mit meinem Bruder das iPhone Xs erhalten und wir haben/wollten Facetime ausprobieren. Es wurde die Verbindung die ersten 2 mal gar nicht aufgebaut, dann wo es geklappt hat war die Bild Qualität Mega schlecht verpixelt. Oder der Bildschirm blieb Schwarz nur das eigene Kamera Bild war zu sehen. Ausprobiert im Wlan (SVDSL 250/50) LTE 200/mbit verfügbarm, beides keinen Unterschied. Wenn wir von einem iPhone Xs zu einem iPhone 7 Facetime gemacht haben war das Bild auf beiden Geräten Glasklar und hat sofort verbunden. Wäre interessant zu wissen ob das noch jemanden auffällt und Probleme damit hat.


Gruß
@Danke Quote
Soeben mit meiner Frau zwischen iPhone XS Max und iPhone X getestet im WLAN als auch im Mobilfunk jeweils ca. 2 Minuten, läuft tadellos.
@Danke Quote
Da hast du aber auch 2 verschiedene Geräte getestet Zwinkern X und Xs Max ich werde das heute nochmal testen. Ich glaube nicht dran das es an den gleichen Geräten liegt. Hat bestimmt was mit der Verbindung zu tun. Was mich aber wundert das wie gesagt von Xs zu 7 alles Glasklar war.
@Danke Quote
@Kimble1 habt ihr beide Geräte auch mal neu gestartet?
@Danke Quote
Ja haben wir, auch Cache gelöscht und auch einen Hard Reset durchgeführt. Wie gesagt ich teste das heute nochmal ausgiebiger und werde berichten. Vielleicht melden sich ja auch noch andere User die das testen können von Xs zu Xs.
@Danke Quote
So, ich konnte es jetzt noch mit 2 freunden ausprobieren die beide ebenfalls ein iPhone Xs erhalten haben. Also die Facetime Qualität wirkt auf jedenfall schlechter von Xs zu Xs. Von Xs zu einem iPhone 7 oder 8 ist besser und klarer. Das mag vielleicht an der Auflösung liegen von dem Xs oder aber an der Kamera selbst. Was ich mich dann aber frage, die Frontkamera sollte doch besser sein im Vergleich zu einem iPhone 7. Wenn man bei Facetime die Kamera dreht zur hinteren (besseren) Kamera ist die Qualität genauso schlecht. Sei es im Wlan oder LTE, macht keinen Unterschied. Besonders auffällig ist es wenn man sich bewegt. Hält man still ist die Qualität normal. Also dafür das die Kamera Qualität so angepriesen wurde bin ich ehrlich gesagt enttäuscht. Und da wir jetzt 4 iPhones Xs zum ausprobieren hatten glaub ich nicht an einen Zufall. Es ist jetzt auch nicht lebenswichtig aber bei den Preisen und das was bei der Keynote gesagt wurde hätte ich mir mehr versprochen.
@Danke Quote
@Kimble1 da würde ich mal Apple kontaktieren und hören was die dazu sagen. Hast du ein Apple Store in der Nähe?
@Danke Quote
Hatte ich aich vor, in Berlin haben wir einen. Ich wollte aber noch ein wenig warten ob andere User das auch so sehen und von Xs zu Xs beobachten können.
@Danke Quote
@Kimble1 das die Kamera jeder Generation immer „Amazing“ ist kennen wir ja zu gut. Da gebe ich schon lange nichts mehr drauf. Die Bilder auf der Keynote versprechen ja jedes Jahr atemberaubende Bilder. Mit meinem neuen iPhone XS Max habe ich bisher noch keine Möglichkeit gehabt gerade Bilder in den Abendstunden zu machen. Meine geschossenen Bilder bei Dunkelheit waren bis dato immer weit entfernt von dem was Apple auf den Keynotes gezeigt hat.
@Danke Quote
Ja aber dann wäre das ja Betrug am Kunden. Wenn man in Amerika wäre könnte man doch auch Klage einreichen Zwinkern In Ordnung finde ich das jedenfalls nicht. Apple bewirbt seine Geräte immer als Perfektion und rechtfertigt den hohen Preis aber von Perfekter Qualität scheint mir jede neue iPhone Generation weit entfernt. Zu 100% bin ich bisher von dem iPhone Xs nicht Überzeugt gegenüber seinen Vorgängern. Hab ich mir anders vorgestellt. Gerade weil du auch die Kamere in bezug auf Fotos erwähnst. Mein altes iPhone 7 mit nur einer Kamera macht jetzt auch keine schlechteren Bilder wie das iPhone Xs mit 2 Kameras.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.09.2018, 12:22 von Kimble1.)
@Danke Quote
Naja gleich von Betrug sprechen 🤔 für den Otto-Normalverbraucher sind die Bilder vom 4er wahrscheinlich auch noch gut.
Du bist unzufrieden mit der Kamera bei FaceID. Also wie schon gesagt, ab zu Apple und reklamieren. Fertig.
@Danke Quote
@Kimble1 der Konsumer wird doch schon jeden Tag in der TV Werbung beschissen. Wenn man das alles glaubt was die Werbung einem aufzeigt dann gute Nacht.
@Danke Quote
Leute, ihr braucht euch jetzt nicht auf diesen einen Satz einschiessen. Was wenn ich diesen Satz nicht geschrieben hätte? Darum geht es doch auch gar nicht. Zwinkern

Sollen wir jetzt zu 4. uns bei Apple darüber beschweren das die Qualität bei Facetime schlecht ist oder sollte ich noch auf anderen Millionen warten die das gleiche Gerät haben Zwinkern

@Stefan du hast recht Zwinkern
@Danke Quote
Nur zwischen zwei iPhone 10s ist denke ich an einen softwarefehler, wie bei der Sparkassen App.
@Danke Quote
Ja stimmt die Sparkasse App lässt sich auch nicht mehr öffen, stürzt jedesmal ab. Hab aber schon den Support angeschrieben.
@Danke Quote
@Kimble1 an dem Problem arbeitet die Sparkasse schon. https://www.iphone-ticker.de/sparkasse-u...ht-131670/
@Danke Quote
...Mißverständniss ^^

...ich fahr zu Apple.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.09.2018, 19:53 von Kimble1.)
@Danke Quote
Also bei dem kleinen Bild rechts oben sehe ich keinen Unterschied. Das große Bild sieht verwaschener aus. Als ab damit zu Apple und hören was die dazu sagen. Aber gleich von lügen und betrügen und täuschen sprechen... wenn die Kamera wirklich so viel schlechter sein soll wie du sagst, wäre darüber im Netz schon einiges zu lesen.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com