Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Personalisierte Werbung nach Gesprächen?!
#21

@Denner Einschränekn ist aber immer noch nicht 100%. Deswegen schrieb ich ja "wenn man das ALLES" nicht will....
Zitieren
#22

@all: wie bereits in einem anderen Thread mal erzählt: Freunde von mir haben die Reißleine gezogen und sind nach Schottland gezogen und dort nicht nach Edinburgh, sondern in die Highlands...

Null Empfang, kein Internet, null Profiling... Nur die Bank in Inverness haben sie noch... danach endet die Spur!

Ok, nicht ganz, sie erhalten noch Post und ein Festnetzanschluss haben sie noch.

Auch eine Möglichkeit....

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#23

@olo extrem geht immer, man kann aber auch Threema statt what’s app, duck2go statt Google Suche, Apple Maps statt Google Maps benutzen, auf Facebook verzichten usw,

Schränkt das Leben nicht ein und man steht ein wenig besser da.
Zitieren
#24

@Feuersalamander Am besten die Facbook App löschen.
Zitieren
#25

@olo Klar, auch das geht. Wie Denner schon gesagt hat, ist Google ein gutes Beispiel dafür. Dein Gerät wird anhand einer ID "personalisiert". Apps die auf Googles Werbeplattform setzen können sich dieser Daten bedienen.
Zitieren
#26

nur aus purer Neugier...

wer, oder was schlägt die Brücke zwischen Google und dem Zuckerberg Imperium?
Mein iPhone?

Wer vög.... da wen? (Excuse my French)

Biggrin

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#27

@olo Google legt meines Wissens supercookies auf den Geräten ab, jede App kann da drauf zugreifen und die daten auswerten. Amazon hat auch solche Cookies und Suckerberg wird das auch auswerten.
Zitieren
#28

@Denner: Danke, das würde so manches erklären...

^^

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#29

Hier kannste mal schauen
https://www.watson.ch/digital/best%20of%...-dir-haben
Zitieren
#30

@Denner das ist aber eher für Leute…die sich ein Handy kaufen, einschalten und NIE wieder in die Einstellungen schauen oder? Und ganz sicher eher für die Androidwelt, wo man zwingend ein Googlekonto haben muss und die entspr. Apps dazu…
Ich will das alles natürlich nicht klein reden, auf keinen Fall…doch wenn man auf dies und das achtet…naja ?‍♂️
Zitieren
#31

@dusti64 nein, da täuscht du dich. Kannst dir deine Daten ja mal anschauen.

Google sammelt immer, und sobald eine Möglichkeit besteht, führt es deine Daten zusammen.
Zitieren
#32

Vielleicht sollte ich mal Werbung zulassen, aber selbst wenn die diese spezialisieren sehe ich sie nicht Zwinkern
auch in Apps nicht, da alles über den pi-hole läuft (unterwegs via Vpn)
Zitieren
#33

kleines, lustiges Update:

gestern mich mit meiner Freundin via FaceTime über Gemüsenetze bei Rewe unterhalten.... (Plastiktütenvermeidung)
Keine 10 Minuten später hat sie bei Instagram eine Sponsored Ad von Rewe...

Ohmy

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste