nach unten

Was wird Apple 2019 bringen?

Also bei den iPhones ist doch nun wirklich alles klar. Neuer A Prozessor, Qi Reverse Charging, veränderte Kamera und evtl. eine neue Farbe -> fertig.
Evtl. kann Apple ja mit neuen iPads überraschen. Mit Sicherheit werden wir von Ihrer TV Offensive was hören. Und die Apple Watch wird auch marginale Verbesserungen bekommen, "neues" Design war ja erst letztes Jahr.

Interessant wird das ganze dann wohl erst 2020, wenn sich Apple dann bequemt ein neues Design zu bringen (hoffentlich).

Am meisten bin ich gespannt wie sie die neuen Geräte nennen -> iPhone XS2 & XS2 Max ?!

Noch kurz zu den Vorrednern: Im Jahr 2019 mit 3GS Fotoaufnahmen zu argumentieren ist doch schon sehr Fanboy angehaucht....
@Danke Quote
@Denon ich habe lediglich erwähnt, dass wenn ich mir Bilder auf dem iPad oder am Laptop ansehen auch die des 3GS absolut von der Darstellung in Ordnung sind, für mich persönlich. Genauso wie die Bilder einer Sony Cybershoot von 2004....
@Danke Quote
@*Steffen* aber doch niemals um Bilder in Dämmerung oder Dunkelheit, diese sind immer noch grottenschlecht. Das es viel besser geht zeigen Apples Mitbewerber. Ich finde die Bilder von Apple bei schlechten Lichtverhältnissen übrigens auch schon immer [Bild: 1f4a9.png]
@Danke Quote
@*Steffen*: Alles okay Zwinkern.
Beim Betrachten auf dem iPad oder Laptop mag das ja okay sein - wenn man aber dann doch so ein Bild mal gedruckt haben will, sind 3GS Bilder wohl Stand jetzt nicht so prall.
Persönlich sind mir Kameras egal, da ich wenig fotografiere und ein typischer "fotografiert und nie mehr angeschaut" Typ bin.
@Danke Quote
(13.07.2019, 17:53)Denon schrieb: Persönlich sind mir Kameras egal, da ich wenig fotografiere und ein typischer "fotografiert und nie mehr angeschaut" Typ bin.

Genauso einer bin ich auch, und wahrscheinlich die Mehrheit aller Smartphonenutzer... [Bild: 1f609.png]

Edit: Da ja für 2019 so gut wie alles bekannt ist können wir ja nun eine Thread öffen „Was bringt Apple 2020“ [Bild: 1f602.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.07.2019, 18:01 von *Steffen*.)
@Danke Quote
@*Steffen*: Könnte auf jeden Fall interessanter sein. Mein Traum wäre ein Display ohne Notch mit einem Rahmen wie das iPad Pro - praktisch ein "modernes" iPhone 4.
Dieses Jahr wird langweilig, da man die neuen Modelle wieder nur an der Farbe und dem Kamerabuckel erkennen wird.
@Danke Quote
So wie im Video wird die Kamera auch nicht kommen. Der Buckel wird in Gehäusefarbe sein und die Linsen sind dann einzeln erkennbar.
@Danke Quote
Da sowieso alles bekannt ist, werde ich die zugehörige Keynote auslassen, am nächsten Tag gibt es die Keynote in 5min. Da spart man sich auch das Werbegeblubber und die übertiebenen Superlativen
@Danke Quote
@access: Also wenn es zeitlich klappt werde ich mir die Keynote schon anschauen. Vielleicht gibt es ja wieder so einen "Moment" wie beim Displayständer - ich fand den irritierten Blick von dem Typen auf der Bühne einfach köstlich Zwinkern
@Danke Quote
Der Standfuß, da frage ich mich einfach: geht's noch?
@Danke Quote
Auch wenn so gut wie alles schon bekannt ist. Hier noch mal ein "gut" gemachtes Video zu Thema neue iPhones.

Video - Klick



(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.07.2019, 20:00 von *Steffen*.)
@Danke Quote
Ab 2700 Euro? Neues 16“ MacBook Pro wohl noch 2019

Eines der neuen Modelle soll ein MacBook Pro mit 16″-Display sein. Dabei dürfte es sich um ein LCD-Panel mit 3.072×1.920 Pixel handeln. Hergestellt wird dieses von LG.
Der Preis soll ab (!) 3000 Dollar starten. Das wären umgerechnet 2700 Euro.

13″-Laptops mit aktualisierter Hardware
Zusätzlich dazu werden Hardware-Upgrades für die 13″-Modelle des MacBook Air und MacBook Pro erwartet. Worin sich diese genau von den aktuellen Geräten unterscheiden, ist noch nicht bekannt.

Quelle - Klick
@Danke Quote
Bei den iPhones herrscht wohl weiter Innovationsflaute.
@Danke Quote
Genau wie bei Samsung, Huawei und co. oder hab ich irgendwelche grundlegenden Innovationen dort verpasst?
@Danke Quote
@7Plus: Es gab mal Zeiten da war Apple der Vorreiter - seit einiger Zeit wird nur noch nachgezogen. Ob nun Display, Kamera, OS Features etc.
FaceID war neu und wirklich gut entwickelt - aber sonst ist da wirklich nicht mehr viel los !

Und ich würde solche Dinge wie In Display Fingerabdruck, die Kameras vom Mate 20 oder das verschwinden der Frontcam in das Display schon als innovativ ansehen....
@Danke Quote
@Denon
Jupp!
@Danke Quote
Apple wechselt doch auf einen 3-Jahres-Zyklus. (vorher 2 Jahre mit den S-Modellen dazwischen)
Größere Neuerungen wird es daher erst 2020 geben.
@Danke Quote
Zum Glück. Bei den Preisen tut es meinem Geldbeutel gut, nur alle 3 Jahre ein neues iPhone zu kaufen.


@Danke Quote
@7Plus
- Periscope Kamera (10x Zoom)
- In Display Fingerabdruckscanner
- In Display Kameras / Popup Kameras
- Quick Charge mit bis zu 20Watt über QI
@Danke Quote
(25.07.2019, 14:31)access schrieb: @7Plus
- Periscope Kamera (10x Zoom)
- In Display Fingerabdruckscanner
- In Display Kameras / Popup Kameras
- Quick Charge mit bis zu 20Watt über QI

Sind für mich alles keine Innovationen sondern nur Verbesserungen. FaceID funktioniert IMMER und ist wie ich finde sehr zuverlässig im Gegensatz zu Fingerabdrücken.
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: Sonni, 2 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com