nach unten

Was wird Apple 2019 bringen?

Warum sollte ein Hersteller denn auch fragen, wenn er das machen würde, wird ein Produkt ja nie auf den Markt kommen [Bild: 1f602.png]...
@Danke Quote
Naja, Apple muss mMn schon was tun in Richtung Notch, im Augenblick zeigen die anderen wo es lang geht. Die vielen Kameras sind nur ein Notnagel, eigentlich zeigt die Zoom Kamera von Huawei wo es hingehen sollte.
@Danke Quote
Ein Hersteller der seine Kunden nicht fragt was sie wollen - bzw. es nicht mehr weiss - wird sich auf Dauer keinen Gefallen tun. Die neuen iPhones werden 2019 zeigen ob es mit den Absatzzahlen wieder raufgeht oder nicht. Man darf nicht vergessen das die hochgelobten "Services" auch sehr von der abgesetzten Hardware abhängen. Jemand mit iPhone nimmt die iCloud - der andere nimmt OneDrive, Dropbox, Google Drive etc. ! Der iPad/iPhone Besitzer holt seine Filme in iTunes - die anderen woanders. Das kann man so weiterspinnen.
Auch wenn Apple es gerne anders darstellen will - das iPhone bestimmt weiterhin das Wohl oder Wehe des Konzerns !

Cupertino hockt auf einem Arsch voll Geld - ich hoffe sie setzen es wirklich zukunftsgewandt ein. Was Ihre neuen Pläne mit Apple TV und Co. angeht, bin ich skeptisch !
@Danke Quote
Ein guter Hersteller fragt nicht was seine Kunden wollen, sondern er weckt Begehrlichkeiten. Wenn ein Hersteller fragen muss was seine Kunden wollen, dann macht er seinen Job nicht richtig.

Und bezüglich Kamera.
Ob in dem neuen iPhone jetzt eine schmalere rechteckige oder eine größere quadratische Kamera verbaut ist, ist mir ziemlich egal.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2019, 21:18 von *Leopard*.)
@Danke Quote
Schön finde ich die Kamera nicht. Und ja sie wird so kommen. Da brauchen wir nicht hoffen.

Im Endeffekt ist mir mittlerweile wirklich wichtiger, wie gut die Fotos werden. Und wenn Apple es schafft durch dieses Design die Konkurrenz zu übertrumpfen, dann ist es mich recht.
Kommt eh nen Case drum [Bild: 1f602.png]
@Danke Quote
Ich hoffe Apple bekommte auch fürs nächste Geschäftsjahr einen Dämpfer verpasst ,denn den Fortschritt bestimmt mMn Apple schon lange nicht mehr.
Ein Broken wäre es halt mal wieder eine neue Technologie zu bringen wie zb laden durch Bewegung ich glaube da dürften die Käufe wieder explodieren mit so nem Feature.
@Danke Quote
@Denon ich nehme trotz iPhone one Drive. Habe da einen terabyte Speicher.
@Danke Quote
@Denner Ich denke mal was @Denon meint ist, die meisten Kunden nehmen das was vom Hersteller angeboten wird. Auf dem iPhone meist iCloud, auf einem Android meist GDrive. Die große Masse wechselt daher auch kaum das System, man müsste ja die Daten migrieren, das scheuen viele. Wir hier im Forum sind ja nur eine Minderheit die den Markt nicht reflektiert.

Apple muss mehr Schnelladen unterstützen, da fängt schon damit an das endlich Netzteile mit mehr Dampf geliefert werden. Auch beim QI laden hinkt Apple hinterher, da ist bei 7,5 Watt Schluss, andere schaffen bis zu 20W.
Apple muss endlich was in Bezug auf OLED bringen, das System nutz bislang so gut wie nichts von der Technologie aus.
Apple muss was an der Notch tun.
Apple muss auf USB C gehen.
Apple sollte bei den iPads ein besseres Dateimanagement hinbekommen, so dass man besser auf Firmennetzwerke kommt,z.B. Active Directory. Cloud schön und gut, aber wer will schon alle Daten über das Internet abwickeln.

Mein Wunsch wäre ein 5Zoll Smartphone. Meinetwegen können die große Telefone anbieten, aber für die Leute die es handlich mögen sieht es am Markt echt schlecht aus.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2019, 11:22 von access.)
@Danke Quote
Bin ich anderer Meinung. Mir reicht die aktuelle Ladegeschwindigkeit völlig aus. Schnellladung strapaziert nur den Akku und lässt ihn schneller altern.

USB-C will ich gar nicht haben. Lightning hat sich bewährt. Es gibt für mich keinen Grund daran etwas zu ändern.

Die Notch könnte allerdings weg. Aber nur unter der Voraussetzung, dass Apples Face ID genauso gut bleibt wie jetzt. Wenn da nur so ein Samsungschrott bei raus kommt, dann akzeptiere ich lieber die Notch.

Gegen mehr Funktionen für das OLED Display hätte ich jetzt auch nichts, aber als Muss sehe ich das nicht an.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2019, 11:43 von *Leopard*.)
@Danke Quote
@*Leopard* Allein schon die Möglichkeit zu haben jemanden nach einem USB-C Ladekabel zu fragen, wenn man sein Kabel vergessen haben sollte, ist schon ein Vorteil.
Allein schon die Möglichkeit zu haben scheller zu laden ist ein Vorteil, es zwingt dich ja niemand ein stärkeres Netzteil zu nutzen.
@Danke Quote
Es kommen also keine Belege. Das war klar.
@CAZZ
Deshalb habe ich diese Anschuldigung ausgeblendet und eure (CAZZ und Denon) abfällige Privatkonversation ebenfalls.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2019, 13:17 von *Leopard*.)
@Danke Quote
Ich lade mein iPhone immer über das 18W Netzteil des iPads - und die Geschwindigkeit reicht mir voll aus. Klar wenn mehr kommt, dann ist das so, aber brauchen tue ich es nicht. Über QI sieht es wieder anders aus - ich nutze es kaum aufgrund der vergleichbar langsamen Ladezeit.

USB-C bzw ist mir Schnuppe. Habe so viele Lightning Kabel, da müsste ich erst wieder einige anschaffen. - wird aber auch nicht kommen wenn man den Gerüchten glauben schenken mag.

Mehr OLED Einbindungen - unbedingt.

Notch - finde ich Mega aufgrund von Face-ID. Lieber die Notch als die Pseudoerkennung der Konkurrenz
@Danke Quote
iPhone XR 2019 - zwei Farben kommen, Mintgrün und Flieder, zwei Farben gehen, Koralle und Blau. 

Quelle Klick
@Danke Quote
Oh zwei neue Farben und vermutlich neue Animojis/ Emojis, das lockt die Kunden hinter dem Ofen hervor...
@Danke Quote
iPhone XI & XR2: Apple gibt 11 neue Modelle für 2019 bekannt

Die nächste iPhone-Generation wird Apple zwar erst im Herbst 2019 vor­stel­len, doch sind jetzt erste Modelle der iPhone-XI-Familie in der Da­ten­bank der EEC aufgetaucht. Insgesamt reicht der Hersteller 11 Smart­phones zur Zulassung bei der Regulierungsbehörde ein. 

Quelle - Klick
@Danke Quote
Und wer hat's erfunden  Biggrin 

Google-Vorschau auf das Pixel 4 - Der quadratische Kamerabuckel wird zum Premium-Standard

Der quadratische Kamerabuckel wird sich wohl als Erkennungszeichen neuer Smartphone-Generationen etablieren. Google hat nun offiziell bestätigt, dass das Pixel 4 mit einer entsprechenden Kamera-Anordnung kommen wird.

Quelle - Klick
@Danke Quote
Amazon kauft jetzt Apple und Google auf und dann ist Schluss mit diesem "wer hat's erfunden" Blödsinn  Biggrin Biggrin
@Danke Quote
@*Steffen*: Ich bin mir nicht so sicher was das neue Pixel angeht. Bei Google kann ich mir auch vorstellen das es eine "Yeah Verarscht" Aktion ist.
Sollte Google auch dieses hässliche quadratische Ding da auf der Rückseite bringen - naja.....
Aber da die Pixel preislich genauso unrealistisch wie die iPhones sind, kommt ein Pixel 4 sowieso nicht in Frage !
@Danke Quote
iPhone 11 Leak: Das ist das angebliche Release-Datum

Apple bereitet sich auf den Herbst und drei neue iPhone-Modelle vor.
Doch wann werden die zwei iPhone 11 Modelle und das nächste iPhone XR in den Verkauf gehen? Der bekannte Leaker Evan Blass teilt aktuell seine Informationen: „Aus Unterlagen von Provider“
Demnach kommen die neuen Geräte am Freitag, 20. September, in den Handel. Als Quelle dienen Blass dabei „Unterlagen des US-Providers Verizon“.

Quelle - Klick
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.06.2019, 08:58 von *Steffen*.)
@Danke Quote
Produkt-Renderings - Case-Anbieter zeigt „iPhone 11 Max“ mit neuem Stummschalter
[Bild: stummschalter-olixar.jpg]
Quelle - Klick
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com