nach unten

iPhone XS (Max) - Eindrücke und Erfahrungen

Für das XR gibt es einen Thread, in dem man seine Erfahrungen mit dem XR mitteilen kann. Für das XS (Max) konnte ich einen derartigen Thread nicht finden. Deshalb erstelle ich ihn jetzt. 

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit dem iPhone XS (Max) posten. 

Mir ist positiv aufgefallen, dass 3D Touch schneller und besser reagiert als noch mit dem iPhone 8, welches ich hatte. Mich hat es immer gestört, dass man relativ fest drücken musste, damit 3D Touch überhaupt reagiert. Und es kam auch zumindest bei mir vor, dass 3D Touch nicht reagiert hat, obwohl ich fest, aber wohl nicht fest genug gedrückt habe. Das hat dazu geführt, dass ich 3D Touch nicht genutzt habe. 

Das ist mit dem XS anders. Man muss nicht mehr so fest drücken und es funktioniert einfach geschmeidiger. 

Ich benutze es auch jetzt noch nicht viel, weil ich nicht viele Anwenderszenarien kenne, wo ich das gebrauchen könnte, aber für die Taschenlampe auf dem Lockscreen und für die Cursorsteuerung auf der Tastatur nutze ich es. Und da funktioniert es beim XS jetzt ganz angenehm. 

Und noch was zum Display. Ich habe ja das XR und das XS im Haushalt und konnte beide miteinander vergleichen. Wenn man beide unabhängig voneinander betrachtet, dann erkenne zumindest ich nicht so den großen Unterschied. Was natürlich gleich ins Auge springt ist der Schwarzwert. Der ist beim XS wesentlich besser als beim XR. Aber ansonsten sieht man Unterschiede nur im direkten Vergleich. 

Ich kann mir sogar vorstellen, dass es Leute gibt, die das OLED-Display als schlechter empfinden als das LCD Display. Bei meinem XS ist das Display warm und dunkel im Vergleich zum LCD Display des XR oder auch des 8 Plus. Das fällt einem bei getrennter Nutzung nicht wirklich auf, aber wenn man die Geräte nebeneinander hält, dann sieht man es deutlich. 

Ich persönlich mag warme Displays. Sind auch besser für die Augen, aber das sieht halt nicht jeder so. Warum das XS-Display dunkler ist als das LCD weiss ich nicht. Ist vielleicht auch der OLED-Technik geschuldet. Fakt ist, dass es da Unterschiede gibt, die der Ein oder Andere negativ für das XS-Display bewerten würde. 

Die Auflösung beim XS ist natürlich wesentlich besser. Nur wie viel bekommt man davon im Alltag mit? Nicht viel oder sogar gar nichts. Jedenfalls nicht im normalen Betrieb. Bei Filmen und Spielen sieht das bestimmt anders aus. Habe ich aber nicht getestet. Bei der normalen Nutzung kann ich jedenfalls keinen Unterschied erkennen. Zugegeben, ich bin kein Fachmann, aber das sind ja die meisten nicht. Und ich gehe mal davon aus, dass meine Augen in Ordnung sind und ich gravierende Unterschiede erkennen würde. 

Mit der Kamera geht es mir ebenso. Bilder und Schnappschüsse sehen auf beiden Geräte super aus. Wobei dieses Beautygate bei Selfies auf dem XR stärker zur Geltung kommt als beim XS. Obwohl es ja angeblich ein Softwareproblem sein soll. 

Das Design gefällt mir beim XS besser. Auch, wenn es keine großartigen Unterschiede gibt. Der dünnere Bildschirmrahmen und der Edelstahlrahmen machen schon was her. Allerdings sind mir beide Geräte zu flutschig. Deshalb habe ich nicht viel vom Edelstahlrahmen, weil ich das XS in einer Hülle verwende. Allerdings diese Mal in einer hochwertigen Carbon-Hülle, die mir sehr sehr gut gefällt. Die beste Hülle ever meiner Meinung. (Das nur mal so nebenbei) 

Mir gefällt auch, dass das XS kleiner ist als das XR. (Beim XS Max ist es natürlich umgekehrt) . Das war auch der Hauptgrund warum ich das XR gegen das XS eingetauscht habe. 

Die Akkulaufzeit ist beim XR besser als beim XS. Wobei die Laufzeit des XS-Akkus nicht schlecht ist. Mir reicht sie dicke aus und ist für mich kein Kaufkriterium. Für andere vielleicht schon. 

Das XS fühlt sich leichter und weniger klobig an. Was ja auch tatsächlich laut Daten (Gewicht, Größe und Dicke) so ist. Allerdings lassen die Daten vermuten, dass der Unterschied nicht so groß ist. Ich bemerke ihn allerdings im nicht unerheblichen Maaß. 

In Summe gefällt mir das XS besser als das XR. Wobei das subjektiv ist. Das kann auch psychologische Gründe haben. Wobei das wichtigste Kriterium für mich, die Größe, durchaus ein objektives Kriterium ist. Ob das den Aufpreis rechtfertigt ist eine andere Frage. 

Ich bereue den Kauf des XS jedenfalls nicht.
@Danke Quote
Nachtrag. Ich hatte auf beiden Geräten True-Tone an. Nachdem ich das deaktiviert habe wurde das Display des iPhone XS heller und kälter. Der Unterschied zum iPhone 8 Plus (Das XR ist im Moment unterwegs) ist dann nicht mehr so groß. TrueTone wirkt sich am XS, zumindest bei mir, deutlicher aus als auf dem iPhone 8 Plus. Aber ich habe True-Tone auf dem XS wieder eingeschaltet. Mir gefallen wärmere Displays besser.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.2018, 16:03 von *Leopard*.)
@Danke Quote
@*Leopard* des Xs ist einfach, denke ich, ein Upgrade vom X Zwinkern somit sind wirklich viele Meinungen und Eindrücke in diesem Thread gepostet worden ?
https://iszene.com/thread-184078-post-23...pid2313244

Das Max ist natürlich von seiner Display Größe nochmal eine andere Hausmarke, aber letztlich ist es eigentlich nur das X in einer größeren ( das Max) und verbesserten Version? [Bild: 1f648.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.2018, 22:13 von Dorri.)
@Danke Quote
Also ich muss sagen dass das XS eines der schwächsten Updates ist, die es bisher gab im Vergleich zum direkten Vorgänger. Klar, bei den „s“ Modellen tut sich meist nur was unter der Haube, aber gerade was Speed angeht, hat man quasi keinen Vorteil gegenüber dem X und das man in der Kamera nun die Intensität der Tiefenschärfe verstellen kann ist nun nicht wirklich nennenswert, da dies auch mit Drittanbieter Apps problemlos und sogar ausführlicher möglich ist.
Negativ fällt da schon eher die Frontkamera sowie der Empfang auf.
Hätte Apple das X nicht aus dem Programm genommen, wären wohl die Leute besser beraten dieses zu kaufen als das Xs.

Gut, die Fans von Riesen Displays freuen sich über das XS Max, das war es aber schon.


@Danke Quote
@blackout84 lasst aber nicht die DualSIM Kiste unter den Tisch fallen…denke schon, dass es DER entscheidende Unterschied zum X ist…
@Danke Quote
Reicht aber nicht. Klar gibt es Leute die das gebrauchen können, vorallem geschäftlich. Aber das ist unterm Strich ein minimaler Anteil der iPhone Kunden.


(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.2018, 23:04 von blackout84.)
@Danke Quote
(22.11.2018, 22:10)blackout84 schrieb: Also ich muss sagen dass das XS eines der schwächsten Updates ist, die es bisher gab im Vergleich zum direkten Vorgänger. Klar, bei den „s“ Modellen tut sich meist nur was unter der Haube, aber gerade was Speed angeht, hat man quasi keinen Vorteil gegenüber dem X und das man in der Kamera nun die Intensität der Tiefenschärfe verstellen kann ist nun nicht wirklich nennenswert, da dies auch mit Drittanbieter Apps problemlos und sogar ausführlicher möglich ist.
Negativ fällt da schon eher die Frontkamera sowie der Empfang auf.
Hätte Apple das X nicht aus dem Programm genommen, wären wohl die Leute besser beraten dieses zu kaufen als das Xs.

Gut, die Fans von Riesen Displays freuen sich über das XS Max, das war es aber schon.
Naja.. war vom 6er aufs 7er doch auch nicht viel anders.. da hat sich eig. auch nur das 7 plus gelohnt..

war damals so.. erst das 7er gekauft dann gleich das 7plus weil mir das 7er zu langweilig war.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.11.2018, 09:35 von youthman.)
@Danke Quote
Ich bin mit meinem XS rundum zufrieden, vorher hatte ich ein iPhone 7. Das was @*Leopard* schreibt kann ich so unterschreiben.
Die angeblichen Empfangsprobleme kann ich nicht nachvollziehen und ich wohne auf dem Land. Habe mit dem 7er und dem XS gleichen Empfang.
Hätte ich nicht von dem Beautygate bei Selfies gelesen wäre es mir wahrscheinlich gar nicht aufgefallen da ich keine Selfies mache.
Wie gesagt ich bin rundum zufrieden und bereue den Kauf nicht.
@Danke Quote
Gut dass mit dem Beautygate kann ich so unterschreiben. Aber das ist doch nur ein Softwareproblem, welches Apple wohl mit einem Update in den Griff kriegen sollte.


@Danke Quote
Als x Besitzer sehe ich kein Grund zu wechseln


@Danke Quote
@dusti64: Jo, aber durch die eSim unnötig kompliziert. In China gibts es einfach 2 Slots im iPhone....nur im Rest der Welt kocht Apple wieder mal sein eigenes Süppchen.
@Danke Quote
@Denon also ich find es jetzt nicht wirklich kompliziert aber das ist meine Meinung…ich sehe es eher als einen neuen Weg und der ist im ersten Moment manchmal ungewöhnlich bzw.  ungewohnt. Weiß aber was du meinst [Bild: 270c-fe0f.png]🏻
@Danke Quote
Mal ne Frage an die XS (Max) User. Ich habe bei meinem XS die Displayhelligkeit meist so um die 40% eingestellt. Durch die Autohelligkeit schwank das natürlich hier und da, aber bei normalem Tageslicht sind es ca. 35-40%. Bei meinem iPhone 8 und dem IPhone 7 davor war die Displayhelligkeit bei den gleichen Lichtverhältnissen immer so bei 70%.

Ist das bei euch auch so, dass euch bei einem iPhone mit OLED-Display eine geringere Helligkeit ausreicht? Oder habe ich einfach nur mein Nutzerverhalten geändert? Rein logisch betrachtet müsste es ja eher umgekehrt sein, oder?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.12.2018, 19:42 von *Leopard*.)
@Danke Quote
@*Leopard* Ich habe auch am XS Max eine Helligkeit um 45% wo ich vorher um die 60% an LCD hatte. Woran das liegt keine Ahnung.
@Danke Quote
@*Leopard* kann ich absolut bestätigen und hatte mich auch schon gewundert. Aber ist ja positiv Smiley

Bin überhaupt Mega zufrieden mit dem XS. Bestes iPhone das ich je hatte.
@Danke Quote
Moin,

so ich bin jetzt auch von iPhone X auf das Iphone XS max umgestiegen und bereue es auf keinen Fall. Mega Display, FaceID zum X um Welten besser und schneller. Keinerlei Empfangsprobleme, wirklich einfach nur Top.... Biggrin
@Danke Quote
@Lastsamurai74 na dann viel Spaß mit deinem XS Max. Ich habe es schon seit dem Releasetag und bin immer noch begeistert und sehr zufrieden mit dem Teil.
@Danke Quote
@*Steffen* Danke Dir Smiley
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com