Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Es ist soweit: Apple Pay startet in Deutschland

Die Volksbank bietet mir in der hauseigenen App eine Mastercard Debit für Apple Pay an. Da ich eine "normale" bereits im Wallet habe, Frage ich mich nun nach dem Sinn eine zusätzliche Mastercard Debit einzusetzen? Ich liege richtig mit meiner Vermutung, dass es sich hierbei lediglich um eine virtuelle Mastercard handelt die jedoch direkt vom Bankkonto abbucht, daher der Begriff "Debit"? Ein Händler der nur Maestro oder Girokonto zum Zahlen anbietet kann mit einer Mastercard Debit nichts anfangen?
Zitieren

@iPhone-Jeff so ist es, wenn ein Händler keine Kreditkarte akzeptiert ist es egal ob normale Kreditkarte oder Debitkreditkarte. Es wird nicht gehen.
Zitieren

@iPhone-Jeff
Wie und wo wird die dir denn angeboten? In meiner VR-Banking App sehe ich unter dem neuen Menüpunkt „Apple Pay“ nur die Kreditkarte, die ich zu Apple Pay hinzugefügt habe.
Eine Mastercard Debit sehe ich nirgends und ich dachte, die VoBa bietet eben kein Apple Pay via Debitkarte.
Zitieren

@Xenia

So siehts bei mir aus. Angeboten wird dies in der Volksbank App "VR Banking"

@*Steffen*
Danke für die Rückmeldung. Dann hat es sich für mich erledigt. Naja, wenigstens die Kreditkarte läuft


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren

@iPhone-Jeff
Das ist ja interessant! Bei mir steht oben auch „Ihre Karten für Apple Pay“, in dem Kästchen sehe ich aber die letzten vier Ziffern meiner KK und dort, wo bei dir „Zu Apple Wallet hinzufügen“ steht, steht bei mir „In Apple Wallet anzeigen“ und drunter steht gar nichts mehr.

Ich vermute, du hast deine KK nicht schon für Apple Pay konfiguriert, und bekommst das deshalb angezeigt ???
Zitieren

Meine KK habe ich bereits für Apple Pay konfiguriert und im Einsatz
Zitieren

@iPhone-Jeff
Danke für die Info! Dann muss ich mal bei meiner Bank anrufen. Deine Bank scheint eine virtuelle Debitkarte anzubieten, meine wohl leider nicht.
Zitieren

Sparda-Bank Hannover unterstützt Apple Pay

Mit der Sparda-Bank Hannover bietet eine weitere Bank aus dem Verbund der Sparda-Banken Apple Pay an. Auf die offizielle Bestätigung der Bank warten wir noch. Doch das Hinzufügen der Kreditkarten der Sparda Hannover wird in der App der Bank bereits beworben und dürfte in Kürze für alle Kunden möglich sein.

Quelle - Klick
Zitieren

Commerzbank ist mittlerweile auch mit Virtual Debit am Start. Wurde auch Zeit [Bild: 1f609.png]
Zitieren

Jetzt liegt es an Apple - Apple Pay: Sparkassen scheinen bereit für Girocard-Start

Seit Ende vergangenen Jahres gibt es Apple Pay bei der Sparkasse. Bislang allerdings nur in Verbindung mit Kreditkarten von Mastercard und VISA. Die Möglichkeit, Apple Pay direkt über die Girocard abzurechnen, hat die Bankengruppe jedoch noch für das aktuelle Jahr in Aussicht gestellt. Jetzt scheinen die technischen Vorbereitungen abgeschlossen und eine Freigabe ab Juli möglich.

Wie wir aus dem Umfeld der Bank erfahren, finden sich im Banking-System der Sparkassen nach einem umfassenden Software-Update nun direkte Hinweise auf eine Bereitstellung von Apple Pay in Verbindung mit der klassischen Girokarte, teils auch als Sparkassen-Karte oder noch EC-Karte bekannt. Aus den Vorbereitungen lässt sich schließen, dass ein Startschuss ab Juli im Bereich des Möglichen liegt. Optimisten sehen einen Zusammenhang mit der ebenfalls für kommenden Monat anstehenden Freigabe von iOS 13.6.

Quelle- Klick
Zitieren

Frage zwecks Erfahrungen:
Sollte ich auf die iOS14 Beta updaten (welches die dazugehörigen Parts auch im Code haben sollte), kann ich dann theoretisch auch damit bezahlen oder geht das in Betas generell nicht?
Zitieren

@*Steffen*

Nicht schlecht. Dann könnte man auch beim Bäcker oder anderen kleinen Geschäften mit Apple Pay bezahlen, die eine Kreditkarte oftmals nicht akzeptieren.

Kein Support per PN. 
Zitieren

Hm...ist wohl wenn, an iOS 13.6 gebunden. Braucht es wieder ein "Überlisten", um auf dem Jailbreak zu bleiben 🤷‍♂️
Zitieren

(23.06.2020, 12:55)Spacerat schrieb:  Frage zwecks Erfahrungen:
Sollte ich auf die iOS14 Beta updaten (welches die dazugehörigen Parts auch im Code haben sollte), kann ich dann theoretisch auch damit bezahlen oder geht das in Betas generell nicht?
Es geht, heute noch mit der virtuellen Karte Commerzbank bezahlt (Ios14)
Zitieren

Ich wollte heute meine virtual debit von commerzbank hinzufügen, bekomme immer ständig diese Meldung angezeigt. Hoffe es hängt nicht mit meinem Jailbreak zusammen.


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren

Das kann durchaus möglich sein. Aktuell mit iOS 14 meldet die PhotoTAN ich hätte einen Jailbreak drauf und funzt nicht.
Zitieren

@Luckymorpheus74

Habe bei der Commerzbank angerufen, anscheinend ist es ein technischer Fehler.
Zitieren

@CrAckJAck

Hatte die selbe Meldung. Kein JB und iOS 13.5.1
Anruf bei der Kundenbetreuung hat nichts gebracht. Email an onlinebanking@commerzbank.com mit der Fehlerbeschreibung und am nächsten Tag konnte ich die Karte zur wallet hinzufügen

Edit: Commerzbank App hat ein Update bekommen... es wird gesagt, dass ein Fehler beim hinzufügen zu Apple Pay behoben wurde
Zitieren

Wenn ich aus der Commerzbank App ausgeloggt bin und per FaceId wieder rein will, meldet die App auch einen Fehler. Muss dann die PIN wieder eingeben, dann gehts aber.
Zitieren

Trotz Update geht es bei mir noch immer nicht.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste