nach unten

Kalender: Mitteilungen zu Geburtstagen trotz abgewähltem Kalender "Geburtstage"

Moin.

In Kalender.app habe ich den Standard-Kalender "Andere > Geburtstage" abgewählt, siehe Screenshot.

Dennoch erhalte ich Mitteilungen zu Einträgen aus diesem Kalender.

Wie stelle ich das bitte ab, worin liegt mein Bedienfehler?

iOS 12.1.2

Hinweis: den von mir selbst angelegten Kalender "Ausgewählte Geburtstage" meine ich natürlich nicht. Der funktioniert wie erwartet.

   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2019, 10:14 von fermion.)
@Danke Quote
Deine Frage kann ich leider nicht beantworten (mir werden Geburtstage auch von Kontakten in Kontaktgruppen angezeigt, die ich eigentlich ausgeblendet habe).
Aber mich interessiert brennend, woher „Ausgewählte Geburtstage“ kommt!! Das würde ich gern ausprobieren und versuchen, alle anderen dann doch auszublenden.
@Danke Quote
@Xenia
"Ausgewählte Geburtstage" ist ganz einfach ein selbst angelegter Kalender, wo ich die zwei Dutzende Geburtstage von engen Freunden eingetragen habe. Als jährlich wiederkehrendes Ereignis.


Zurück zum eigentlichen Thema:
Möglicherweise gibt es einen Bug in Kalender.app, weil offenbar auch bei Dir Geburtstage angezeigt werden, obwohl Du den Geburtstagskalender ausgeblendet hast.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2019, 10:37 von fermion.)
@Danke Quote
Die Benachrichtigung gibt es doch nur, wenn man Geburtstage auch in den Kontakten eingetragen hat. Die Lösung wäre doch, die "unerwünschten" Geburtstage gar nicht erst im Kontakt zu speichern oder?
@Danke Quote
Nein, das wäre keine Lösung. Ich möchte die Information "Geburtstag" in den Kontakten natürlich nicht vernichten.

Ich möchte nur, dass sie nicht in Kalender.app und auch nicht in den Mitteilungen angezeigt wird.

Durch Abwahl des Kalenders "Geburtstage" wird für Kalender.app das Ziel erreicht. Die Geburtstage werden nicht angezeigt.

Warum ich dennoch Mitteilungen dazu erhalte, ist mir ein Rätsel.
@Danke Quote
@fermion
Ok, verstanden. Interessanter Workaround Smiley
Alternativ könnte man den unerwünschten Kontakten auch ein eigenes Etikett geben (z.B. „Geb“) und den eigentlichen Geburtstag löschen. Die würden dann ja auch nicht mehr im Kalender erscheinen, bei Bedarf könnte man den Geburtstag im Kontakt aber immer noch sehen.

@mr.finn
Klar könnte man bei den unerwünschten Erinnerungen die Geburtstage im Kontakt einfach löschen. Vielleicht gibt es aber auch Personen, an deren Geburtstag man nicht aktiv erinnert werden, den man aber trotzdem nicht gleich löschen möchte Smiley
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2019, 10:55 von Xenia.)
@Danke Quote
Vielleicht mal unter Einstellung - Kalender - Standardhinweise - Geburtstage ausschalten?
@Danke Quote
@fermion
Just nächste Woche ist genau so ein Geburtstag in meinem Kalender.
Der Kontakt liegt in einer Kontaktgruppe, die ich in den Kontakten ausgeblendet habe, der Geburtstag steht aber trotzdem im Kalender.

Also habe ich die betreffende Gruppe eben eingeblendet damit ich den Kontakt bearbeiten kann, habe ein neues Datum (nicht Geburtstag) hinzugefügt, das Geburtsdatum eingetragen und das Etikett „Geburtstag“ vergeben. Den eigentlichen Geburtstag habe ich gelöscht und sofort war der Kalendereintrag weg.

Das beantwortet zwar deine Ausgangsfrage nicht, löst das Problem aber auf andere Weise ohne den Geburtstagskalender auszublenden.
Ich werde jetzt zwar nicht durch jeden Tag des Jahres gehen, aber immer, wenn eine unerwünschte Erinnerung erscheint, bearbeite ich den Kontakt entsprechend.
@Danke Quote
Denke das was @Aulus2001 geschrieben hat wird die Lösung sein. Habe das bei mir auch so eingestellt und erhalte zu keinen Geburtstag eine Erinnerung.
@Danke Quote
@Aulus

Herzlichen Dank! Das war der "Trick".
@Danke Quote
@fermion gern...
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com