nach unten

Apple ID NUR mit einer Email-Adresse herstellen

Hallo Zusammen,

Ich bin Admin in einem Unternehmen. Jetzt haben wir ein iPad von einer Mitarbeiterin, die das Unternehmen verlassen hat. Die geschäftliche Emailadresse die dort eingetragen ist, kann ich abfragen. Aber ich habe keine Telefonnummer zu dem Gerät und kenne die Sicherheitsfragen nicht.
Gibt es für uns denn eine Möglichkeit, das Passwort nur mit der Emailadresse wieder herzustellen?
Ich habe es in den Recoverymodus geschickt und via iTunes wieder hergestellt, in der Hoffnung, dass die iPhone-Suche nicht aktiv war.

Habt Ihr einen Tipp für uns, wie wir das Gerät wieder nutzen können?

Vorab schon herzlichen Dank!

Steve
@Danke Quote
@SteveRedSea was für Meldungen hat iTunes denn dabei ausgespuckt?
Als Admin solltest du eigentlich an alle Geräte rankommen…
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2019, 22:19 von dusti64.)
@Danke Quote
Hört sich irgendwie dubios an, Ich würde einfach die ehemalige Mitarbeiterin fragen. Bzw. bei der Rückgabe des Gerätes hätte das geklärt werden müssen...
@Danke Quote
@*Steffen* seh ich ähnlich…
@Danke Quote
die Mitarbeiterin wurde entlassen. Das Ihr überlassene iPhone SE und das iPad 4 hatte sie in ihrem Rolli. Bei beiden Geräten das gleiche Problem. Im nächsten Schritt werde ich natürlich versuchen, sie zu kontaktieren. Aber es wurde auch kein Übergabeprotokoll gemacht und es gibt erst mal keine Rechnung oder ähnliche Nachweise. Wenn Sie sich sträubt haben wir ein Problem.
Die Email-Adresse haben wir in der O365 Umgebung wieder reaktiviert. Wäre halt schön, wenn sich das lösen ließe, ohne die entlassene Mitarbeiterin nochmals bittend zu kontaktieren. Ansonsten: 2 Briefbeschwerer.
@Danke Quote
(12.04.2019, 22:18)dusti64 schrieb: @SteveRedSea was für Meldungen hat iTunes denn dabei ausgespuckt?
Als Admin solltest du eigentlich an alle Geräte rankommen…

iPhone sagt: Aktivierungssperre
@Danke Quote
Hört sich immer dubioser ab. Die hatte die Geräte im Rolli? Es gibt kein Übergabeprotokoll? Ihr seit eine Firma? Habt die Geräte gekauft? Und habt keine Rechnung? Dann habt ihr/du jetzt zwei schöne Briefbeschwerer...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2019, 23:28 von *Steffen*.)
@Danke Quote
Ursprünglich war ich ja auf der Suche nach einem Lösungsansatz und nicht nach einer Bewertung unserer Firmenprozesse. Ich finde es auch nicht optimal, dies werden wir auch ändern, da es nicht das erste mal ist, dass so etwas passiert.
Ich würde gerne zurück zum Thema kommen: Gibt es eine Möglichkeit, das Passwort der Apple-ID NUR über die Firmenemail-Adresse wiederherzustellen?
Gruß
Steve
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.2019, 08:17 von *Steffen*.)
@Danke Quote
@SteveRedSea Nein, das geht nicht.
@Danke Quote
@SteveRedSea du hast nur zwei Möglichkeiten, die Mitarbeiterin kontaktieren und meiner Meinung nach ist sie verpflichtet dazu das Passwort herauszugeben sonst könntet ihr klagen, oder die Rechnungen finden und in einen Apple Store fahren.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com