nach unten

Was bringt Apple 2020???

Denk Apple hat auf eine ausgereifte Technik gewartet. FaceID würde ich aber dennoch vorziehen
@Danke Quote
Aber wie kann man sich was patentieren lassen, was es schon gibt? Würde auch FaceID bevorzugen...
@Danke Quote
Sie patentieren die Technologie dahinter, nicht die reine Funktionalität.
Es gibt z.B. optische-, kapazitive- und Ultraschall Fingerabdrucksensoren.
Nachteil der in der Android Welt verbreiteten Sensoren derzeit, es ist nur ein kleiner Bereich zum auflegen des Fingers möglich. Wenn Apple das über die gesamte Displayfläche schafft, wäre dies ein großer Schritt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.12.2019, 13:37 von Matze71.)
@Danke Quote
Die Massenproduktion läuft - iPhone SE 2: Bloomberg erwartet Marktstart im März

Als Apple das iPhone SE im März 2016 in den Markt einführte und damit eine Neuauflage des iPhone 5 mit den Innereien (A9-Chip) des iPhone 6s anbot, verkaufte sich das kleine 4-Zoll-Gerät wie geschnitten Brot.

[Bild: groesse-iphone-8-500x293.jpg]

iPhone SE 2020: Auch mit großem Display noch attraktiv?

Bis heute rätseln die Marktbeobachter: War der vergleichsweise günstige Preis oder die (wieder eingeführte) handliche Größe ausschlaggebend für den Überraschungserfolg? nun soll Apple kurz davor stehen, die Antwort auf diese Frage selbst herauszufinden.


Wie in den vergangenen Wochen und Monaten mehrfach berichtet, soll Cupertino derzeit daran arbeiten den Verkaufsstart eines neuen iPhone SE im Frühjahr 2020 vorzubereiten.

Quelle - Klick
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.01.2020, 14:43 von *Steffen*.)
@Danke Quote
4,7 und 5,5 Zoll Bildschirmgröße

iPhone 9 soll auch als Plus-Modell erscheinen


Apples neues „Billig-iPhone“ soll in zwei verschiedenen Größen kommen. Bislang war im Zusammenhang mit dem iPhone 9 ja stets nur die Rede von einem 4,7 Zoll großen Bildschirm. Apple plant angeblich aber auch ein iPhone 9 Plus mit einem 5,5 Zoll großen Bildschirm.

Quelle - Klick
@Danke Quote
Hinweis in Bedienungsanleitung - Apple kündigt versehentlich vier neue iPad-Pro-Modelle an

Das Rätsel um die in Kürze erwarteten neuen iPad-Pro-Modelle scheint zumindest ansatzweise gelöst. Apple hatte in China offenbar versehentlich eine noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmte Version der iPad-Bedienungsanleitung online gestellt, in der vier neue, bislang nicht bekannte Varianten des iPad Pro gelistet waren.

11-Zoll iPad Pro WLAN (Modellnummer A2228)
11-Zoll iPad Pro Cellular (Modellnummer A2231)
12.9-Zoll iPad Pro WLAN (Modellnummer A2229)
12.9-Zoll iPad Pro Cellular (Modellnummer A2233)


Eine offizielle Vorstellung der neuen Geräte wird in den nächsten Tagen erwartet. Die neuen Geräte dürften mit verbesserten Leistungsdaten erscheinen, zudem wird erwartet, dass Apple auch beim iPad Pro insbesondere im Bereich der Kamera nachrüstet. Eine identische Ausstattung mit den aktuellen iPhone-Pro-Modellen scheint wahrscheinlich.

Quelle - Klick
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.03.2020, 17:09 von *Steffen*.)
@Danke Quote
Aktuelle Hotline-Ansage
Telekom: „Die neuen iPhones kommen“


Die offizielle Kunden-Hotline der deutschen Telekom begrüßt Anrufer, die die 2202 zur Stunde mit Fragen zu Vertrag und Handy kontaktieren, aktuell mit einer für diese Jahreszeit äußerst ungewöhnlichen Ansage.

So heißt es hier direkt nach dem Verbindungsaufbau: „Guten Tag und herzliche Willkommen beim Kundenservice der Telekom. Die neuen iPhones kommen. Bitte haben sie Verständnis, dass unsere Berater noch keine Bestellungen für das neue iPhone entgegennehmen können. Aktuelle Informationen hierzu finden sie auf telekom.de/iphone“

Quelle - Klick
@Danke Quote
iPhone SE2 /9 ?
@Danke Quote
iPhone 8 vergriffen - Bericht: Apple erwägt späteren Start des iPhone 12

Mit dem iPhone SE 2 im Anmarsch – ein Gerät das auf die Bauform des iPhone 8 setzen, aber mit aktuellen Innereien ausgestattet sein soll – macht sich das iPhone 8 derzeit rar.

iPhone 12 verschoben

Was auch immer Apple in Sachen iPhone 8 und iPhone SE 2 plant, die mögliche Verschiebung des eigentlich für diesen Herbst geplanten iPhone 12-Verkaufstarts dürfte schwerer wiegen.

Dieser könnte nach Angaben der Nikkei Asian Review um mehrere Monate verschoben werden (müssen).
Aktuell gehen die von Nikkei zitierten Quellen davon aus, dass sich Apple spätestens im Mai auf einen finalen Zeitplan festlegen wird.

Quelle - Klick
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.2020, 11:38 von *Steffen*.)
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com