nach unten

App Store Land ändern, bitte um Hilfe

Hallo, ich hab mich nun nach langer Zeit entschlossen ein Thema zu erstellen. Mein Fall ist relativ speziell, deshalb komm ich einfach nicht weiter mit Google und co.

Folgendes:

Ich besitze mehrere Apple Geräte, iPhone, iPad, Watch, Apple TV u.a.
Eine Familienfreigabe läuft über mich, für meine Frau, und meine Eltern- insgesamt 4 Personen und alle sind auch für Apple Music zugelassen.
Der App Store und somit auch Apple Music sind auf Deutschland eingestellt.

Das Problem:
Da ich momentan in Spanien lebe, müsste ich ab und zu auch den spanischen App Store benutzen. Es gibt Apps, die es nur in diesem App Store gibt.
Wenn ich den App Store wechseln möchte, werde ich von Apple aufgefordert, erst das Apple Music Abo zu beenden.
Ich bin mir nicht bewusst welche Folgen das mit sich bringt.

Für meine Angehörigen in der Familien Freigabe, sowie für meine Apple Music Mediathek.

Hat jemand schon einmal diesen Prozess durchgeführt und kann mir sagen was genau passieren wird?

Danke und viele Grüße
@Danke Quote
Des Weiteren sehe ich ein Problem mit meiner Kreditkarte, welche ja aus Deutschland stammt.
Ich würde vermuten, dass ich diese nicht für ausländische Stores nutzen kann..
@Danke Quote
Meines Wissens musst du eine neue Apple ID erstellen um einen ausländischen AppStore zu benutzen, ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
@Danke Quote
Nee so ist das nicht.

Hoffe jemand hat Erfahrung mit dem Thema und kann mir helfen

Viele Gruße


Enviado desde mi iPhone utilizando Tapatalk
@Danke Quote
Um das Land wechseln zu können, darf nichts aktiv sein. Keine TV-Staffeln, kein Abo, nichts. Ausserdem muss das Guthaben komplett aufgebraucht sein. Bei Problemen hilft dir die Apple Hotline. Wäre es nicht einfacher, sich zusätzlich im spanischen Store anzumelden? Ich habe auch den DE und den CH-Store im Einsatz. Erfordert halt bei manchen Updates, dass sich mit dem anderen Account angemeldet werden muss. Problematisch ist es nur bei Inhalten aus dem Film- oder Musik-Store. Da bekomme ich jedesmal eine Meldung, dass ich, wenn ich jetzt okay klicke, für 90 Tage nix mit dem anderen Account laden kann. Drum habe ich eine virtuelle Maschine am laufen, darin lade ich dann Inhalte, meist Filme des anderen Accounts. Der Compi liess sich bisher immer auch für den zweiten Account aktivieren, so dass Streaming aus der TV-App aufs tv bisher immer klappte (nachdem ich den Film aus der VM ins sie TV-App kopiert hatte).
Auf dem Apple TV sieht das besser aus, hier kann man mittlerweile verschiedene Accounts anlegen und die Filme z.B. streamen.

Hilft dir das ein bisschen weiter?
@Danke Quote
Ach ja, nicht zu vergessen: Familien-Freigabe funktioniert nur in einem Land. Wenn du also den Store wechselst, muss der Rest der Familie im gleichen Land angemeldet sein.
@Danke Quote
Hi Tomcat,

Danke für den Denkanstoß.

Ich könnte tatsächlich einfach einen zweiten Account für die paar Apps anlegen. Auf einem Gerät 2 Accounts nutzen, da bin ich nicht drauf gekommen, danke
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com