nach unten

iMac late 2013 / MacBook Pro 2017 als 2. Monitor nutzen - Kabel gesucht

moin,

ich möchte meinen iMac 27" late 2013 als 2. Monitor für mein MacBook Pro 2017 (oder umgekehrt, wenn geht) nutzen.

der iMac hat 2 Thunderbolt 2 Anschlüsse, das Macbook 2 Thunderbolt 3 = USB C Anschlüsse.

Ich such' mir nen Wolf nach einen passenden Verbindungskabel. Hat jemand einen Tipp bzw. geht das überhaupt?

Danke, bleibt zu Hause & virenfrei.
@Danke Quote
@Big Duke hilft dir das eventuell https://www.google.com/amp/s/praxistipps...layout=amp

Wichtig ist zunächst, dass nicht alle Modelle der iMac-Serie im sogenannten Bildschirm-Synchronisationsmodus betrieben werden können. Außerdem unterscheidet sich die Art, mit der der Bildschirm angeschlossen wird: 
  • Per Mini-DisplayPort: iMac 27", Ende 2009 | iMac 27", Mitte 2010
  • Per Thunderbolt: iMac Mitte 2011 | iMac Mitte 2012 - Mitte 2014 (alle Größen)
  • Ausdrücklich nicht kompatibel: Ältere Modelle, sowie das Modell Ende 2015 mit 5K-Display
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2020, 15:06 von *Steffen*.)
@Danke Quote
@*Steffen* danke, den Artikel kannte ich.

Danach kann ich meinen iMac (weil late 2013) mittels einer der beiden Thunderbolt 2 Anschlüsse nutzen. Nur: wo bekomme ich ein bidirektionales Kabel Thunderbolt-2-Stecker auf USB-C-Stecker her. Das ist mein Problem.

Oooh ... da fällt mir gerade ein. ich benutze für das Macbook einen Hub, der einen HDMI-Anschluss hat. dann müsste doch wohl HDMI --> Thunderbolt 2 gehen. Ist Thunderbolt 2 eig. identisch mit "MiniDisplayPort"?

Ach, waren das noch Zeiten mit der alten seriellen Schnittstelle. Da hatte man wenigstens noch einen Stecker, der nach was aussah ...
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com