nach unten

Vodafone: Voice over LTE (VoLTE) erreicht Prepaid-Tarife

Der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone wird fortan auch seine CallYa-Tarife mit Voice over LTE (VoLTE) versehen. Die Freischaltung soll schrittweise erfolgen und innerhalb der nächsten Monate ausgerollt werden.

Sobald das kostenlose Upgrade für einen Kunden verfügbar ist, informiert Vodafone ihn per SMS. LTE-Kunden mit Laufzeitverträgen wie Red oder Young nutzen die aufgewertete Sprachqualität schon seit dem Sommer 2015.
Die Freischaltung von „Vodafone Crystal Clear“ in den CallYa-Tarifen ist eine der Maßnahmen, die Vodafone im Zuge der für Juni 2021 angekündigten Abschaltung des 3G-Netzes ergreift.
Bis dahin wird Vodafone allen verbliebenen 3G-Kunden – etwa 3% der Vodafone-Kunden – einen Zugang ins LTE-Netz ermöglichen. Durch die Freischaltung der Crystal Clear-Sprachtechnik für CallYa-Kunden schafft Vodafone einen weiteren Anreiz für seine 3G-Kunden, auf LTE umzusatteln.

Quelle - Klick
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.06.2020, 10:19 von *Steffen*.)
@Danke Quote
leider aber ohne WLAN Call :/
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com