nach unten

Einige Tasten beim Apple Wireless Keyboard A1255 defekt?

Hallo,

ich habe eine gebrauchte Wireless Tastatur mit AA Batteriebetrieb gekauft. Vor inbetriebnahme habe ich die Tastatur mit diesen Hygienetüchern einmal kurz gewischt. Jedoch habe ich am nächsten Tag beim testen der Tastatur gemerkt, dass die folgenden Tasten nicht funktionieren: ^, A,S, X,C,V und die Leerzeichen-Taste

Jetzt stellt sich die Frage ob diese schon vorher defekt waren oder durch meine Reinigung am vorherigen Tag diese defekt gemacht haben könnten?

Ich habe die Tasten entfernt und auch etwas rumgespielt jedoch gehen diese immer noch nicht. Gibt es eine Lösung hierfür oder kann ich die Tastatur wegschmeißen? Im innenbereich der Tasten ist auf jeden Fall auch viel Dreck gewesen welches ich mit einer Bürste versucht habe zu reinigen.

Falls jemand einen Tipp hat würde ich mich sehr freuen  Laugh

Eure Laura! Heart
@Danke Quote
Nicht erst mal ausprobiert vor dem reinigen?
Wo hast du die Tastatur denn gekauft. Ggf. den Verkäufer kontaktieren.
@Danke Quote
bei kleinanzeigen.. Im nachhinein hätte ich echt erst alles überprüfen sollen und auch erst danach reinigen sollen..
@Danke Quote
@magnumcuk so ist es, jetzt kann man echt schlecht sagen ob es schon vorher defekt war oder erst durch die Reinigung mit der Bürste....
@Danke Quote
Durch das Reinigen sind die bestimmt nicht kaputt gegangen. Ich sprühe die Tasten mit Bildschirm Reiniger ein und wische die dann ab. Aber die Tasten werden mit der Zeit defekt.
@Danke Quote
Wenn nicht explizit ausgeschlossen muss dir der Verkäufer bei gebrauchter Ware auch zwei Jahre Gewährleistung geben. Auch als Privatperson.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.2020, 19:30 von Ratio.)
@Danke Quote
@Ratio gibts dafür auch ein Urteil? Bzw. dafür ist sicherlich ein kuafvertrag nötig oder nicht?

Also besteht keine Möglichkeit die Tastatur versuchen zu "retten"?
@Danke Quote
@magnumcuk
Dazu brauchst du kein Urteil. Das steht so im Gesetz.

Ein schriftlichen Kaufvertrag brauchst du nicht. Ihr habt mündlich ein abgeschlossen,Das lässt sich ganz sicher über den Chat-Verlauf bei eBay Kleinanzeigen beweisen?
Du musst allerdings den Beweis erbringen, dass die Tasten schon zuvor defekt waren. Ich vermute mal, dass das nicht geht. Den Verkäufer anschreiben würde ich aber alle Mal
@Danke Quote
@magnumcuk ich denke mal, Du wirst nicht mehr als 10-15 Euro dafür bezahlt haben. Wenn man gebrauchte technische Geräte kauft, sollte man immer ein Funktionstest durchführen. Sollte Dir eine Lehre sein und dafür hast Du jetzt das Lehrgeld bezahlt. Man kann den Verkäufer höflichst drauf aufmerksam machen und nach einer Rückabwicklung fragen, Du wirst aber keine Chance haben, da Du in der Nachweispflicht bist. Vielleicht ist er ja kulant und nimmt es zurück. Würde auch sagen, dass hier ein weiterer, größerer Aufwand mit Klage, Anwalt, Gewährleistungsanspruch usw. absolut übertrieben ist, da der Streitwert gegenüber den weiteren Kosten dafür in keiner Relation steht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.06.2020, 08:56 von toptac.)
@Danke Quote
Danke für eure Antworten. Ihr habt recht. Ich habe nun 10 Euro zurück bekommen und eine weitere gebrauchte Tastatur welche funktioniert. Das war mir eine Lehre.

Danke trotzdem jungs <3
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com